28.02.2008
9:30

Sony Ericsson hat Lust auf Fotos

Sony EricssonKommt jetzt die vielbesungene Ablösung der Kompaktkameras durch die Handymodelle? Jedenfalls hat Sony Ericsson einige sehr viel versprechende Handys vorgestellt, die einen Schritt in diese Richtung gehen wollen. Zwei neue Cybershot-Modelle versprechen hochklassige Bilder und einfache Bedienbarkeit bei den Kamerafunktionen.

Mit den beiden neuen Modellen Sony Ericsson C702 und C902 erweitert Sony Ericsson seine beliebte Cybershot-Reihe, die als Kamerahandys einen hervorragenden Ruf geniessen. Bei der Entwicklung stand eine leichte Handhabung und beste Bildqualität im Mittelpunkt des Konzepts. Das C702 ist staubdicht und spritzwassergeschützt. Die Kamera kann mit nur einer Hand bedient werden, was optimal für spontane Schnappschüsse ist, ausserdem verfügt sie über ein integriertes GPS, so können die Bilder gleich der Position zugeordnet werden und der Zugriff auf Google Maps ist gewährleistet. Während im Modell C702 eine 3,2 Megapixel Kamera integriert ist, ist beim grossen Bruder C902 gar eine Auflösung von 5 Megapixeln möglich. Das C902 ist extrem schlank und verfügt über einen einzigartigen ausziehbaren Objektivschutz. Danach sind sämtliche Fotooptionen offen, die Bedienung erfolgt intuitiv über acht beleuchtete Kameratasten an den Seiten des grossen und hellen Displays. Ausserdem bietet das C902 Gesichtserkennung, Blitz, Autofokus und vieles mehr. Das Sony Ericsson Cybershot C902 wird mit einem integrierten Speicher von 160 MB ausgeliefert, zudem kann das C902 mit einem Memory Stick Micro erweitert werden.

Die beiden Cybershot-Handys sollen im zweiten Quartal 2008 auf den Markt kommen, die Preisgestaltung ist noch offen.

Info: www.sonyericsson.ch

  1. rene schreibt:

    Das Cybershot handy ist der Hammer !

    19. Feb. 2009 | #

  2. Peter schreibt:

    Wie toll es ist so alte Beiträge zu lesen, wie weit wir dann schon in den letzten 4 Jahren gekommen sind !! Handy heisst nicht mehr handy sondern smartphone und kann nahezu alles…. ausser kochen 😉

    15. Aug. 2013 | #

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Microsculpture – Insekten ganz gross

Das NMB Neue Museum Biel zeigt noch bis 16. April 2017 die Ausstellung «Microsculpture – Levon Biss: Fotografien von Insekten». Hier werde Insekten in übergrossen Bildern präsentiert und lassen so Details erkennen, die bisher auch unter dem Mikroskop nicht mit diesem Detailreichtum zu bewundern waren. Weiterlesen »