27.03.2008
17:12

Online-Tool: Adobe Photoshop Express (beta)

Adobe Photoshop Express Beta TestdriveAdobe stellt einen neue, reine online Version von Photoshop vor: Adobe Photoshop Express. Ganz im Stil der letzten Ankündigungen verschiedener Photoshop-Produkte (Lightroom und Photoshop CS3) erfolgt diese erste Ankündigung bereits im Beta-Stadium, also noch nicht mit dem fertig entwickelten Produkt, und in Englischer Sprache. Hier finden Sie die offizielle Seite bei Adobe.com.

Photoshop Express ist aber nicht etwa der Nachfolger von Photoshop Elements, oder gar vom grossen Bruder Photoshop CS3. Nein, es handelt sich dabei um eine eigene, neue Anwendung, welche zudem rein online, also im Webbrowser, verwendet wird und für welche sich jeder gratis registrieren kann.

Von der Funktionalität her liegt Photoshop Express klar unter Photoshop Elements und kommt entsprechend simpler ohne Ebenen und Paletten daher. Dafür hat der Benutzer die Möglichkeit seine Bilder mit anderen registrierten Anwender zu teilen. Adobe steigt also in den Bereich der trendigen online-Communities ein und richtet sich an die jüngere Gruppe der Facebook und Myspace Nutzer. Und ganz passend dazu bietet der neue Sprössling einige eindrücklich annimierte Möglichkeiten seine Bilder zu sortieren und zu durchstöbern.

Wer es selber ausprobieren möchte, kann dies hier tun und findet hier, rechtzeitig und gut vom Adobe organisiert, ein englischsprachiges Tutorial.

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Microsculpture – Insekten ganz gross

Das NMB Neue Museum Biel zeigt noch bis 16. April 2017 die Ausstellung «Microsculpture – Levon Biss: Fotografien von Insekten». Hier werde Insekten in übergrossen Bildern präsentiert und lassen so Details erkennen, die bisher auch unter dem Mikroskop nicht mit diesem Detailreichtum zu bewundern waren. Weiterlesen »