12.10.2010
15:00

64-bit Update für Color Efex Pro 3.0 verfügbar

NIK Color Efex Pro 3.0 ist jetzt als 64-bit Update verfügbar und ermöglicht so mit schnellsten Rechnern beste Kontrolle, um Optimierungen selektiv anzuwenden, ohne komplizierte Masken, Ebenen oder Auswahlen zu benötigen. Mit 52 Filtern und mehr als 250 Effekten können Sie qualitativ hochwertige Retuschen, Farbkorrektur und endlose kreative Bearbeitungen Ihrer Fotos vornehmen.

Aktualisierungen alter Favoriten wie Classical Soft Focus, Darken/Lighten Center und Vignette werden ergänzt durch aufregende neue Filter wie Film Effects, Glamour Glow, High Key, Selective Contrast, Bleach Bypass und andere.

Neben dem 64-bit Update von Nik Software Color Efex Pro 3.0 stehen nun auch Viveza 2 und Silver Efex Pro 64-bit kompatibel zur Verfügung, zwei weitere Kernprodukte von Nik Software.

Registrierte Anwender von Color Efex Pro 3.0 können sich das Update kostenlos unter www.niksoftware.com/downloads herunterladen. Mit diesem Update stellt Nik Software auch eine italienische Sprachversion des Plug-ins zur Verfügung, die für registrierte Anwender ebenfalls kostenlos zur Verfügung steht.

Alle elektronischen Color Efex Pro 3.0 Versionen, die von nun an verkauft werden, sind sowohl 32-Bit als auch 64-Bit kompatibel. Das gilt für Windows und Mac Anwendungen. Color Efex Pro 3.0 Versionen, die in Boxen verkauft werden und noch nicht up-to-date sind, beinhalten in jedem Fall die Berechtigung zum kostenlosen Download des 64-Bit Updates.

64-bit Updates für die Plug-ins Dfine 2.0 und Sharpener Pro 3.0 sind für November 2010 angekündigt.

  1. dominic schreibt:

    Übrigens ist im Amerika bereits die neu HDR-Software von Nik erhältlich. Wer kürzlich eine Completeedition gekauft hat, wie ich, fragt sich natürlich, warum zuerst die Amerikaner in den Genuss der neuen Software kommen und wie lange es dauert, bis Nik den bestehenden Kunden die Seriennummer zumailt :((

    12. Okt. 2010 | #

Kommentar schreiben:

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Top Story

Aus Liebe zu den Pinguinen …

Janine WetterJanine Wetter hat ein klares Ziel: Sie will in die Antarktis, um Pinguine in ihrer natürlichen Umgebung zu filmen. Sie will wissen, wie und wo sie leben und ob die Existenz der niedlichen Tiere wirklich so sehr gefährdet ist, wie man liest. Doch es gibt ein Problem: Janine ist 17 und geht noch zur Schule. Ob sie für ihr gigantisches Hobbyprojekt wohl sechs Wochen frei bekommt? Weiterlesen »