23.02.2012
15:00

An 5 Wochenenden: Belltree-Tower Flohmarkt

Vom 25. Februar bis 25. März 2012 wird an jedem Wochenende der Belltree Tower-Flohmarkt in der ehemaligen Citroën-Garage an der Badenerstrasse 415 in 8003 Zürich stattfinden. Was dort genau zu finden sein wird, ist noch offen, denn noch läuft die Anmeldefrist, und so haben Sie als Photographica-Sammler noch die Gelegenheit einen Standplatz zu reservieren.

 

Die Organisatoren des BELLTREE – TOWER Flohmarktes haben eine neue Lokalität gefunden, in welcher sie vom 25. Februar bis 25. März 2012 an jedem Wochenende einen Flohmarkt durchführen wollen. Die Flohmärkte finden in der ehemaligen Citroën-Garage an der Badenerstrasse 415 in 8003 Zürich statt, die sich durch folgende Besonderheiten für diese Anlässe bestens eignet:

• Imposante Innenfläche in schöner Hallenarchitektur

• Für im Sommer rund 800 m² Aussenfläche

• Gute Zufahrtsmöglichkeit für die Händler bis wenige Meter an die Standfläche heran, maximale Fahrzeughöhe 250cm.

• Gute Parkplatzmöglichkeiten auch für Kunden

• Gut erschlossen mit dem öffentlichen Verkehr (Tram Nr. 2, Station Letzigrund oder Albisriederplatz)

Ort:
ehemaligen Citroën-Garage an der Badenerstrasse 415 in 8003 Zürich

Daten:
• 25. / 26. Februar 2012
• 03. / 04. März 2012
• 10. / 11. März 2012
• 17. / 18. März 2012
• 24. / 25. März 2012

Anmeldung:
Schällibau + Partner AG
CH-8040 Zürich
Tel.: 044 361 06 66
Fax: 044 496 66 98
andreas.aeschbach [at] schaelli.ch

Verantwortlich am Veranstaltungstag:
Herr Lothar Schilling
Badenerstrasse 415
8003 Zürich
lothar [at] sunrise.ch
Tel: 078 739 07 38

Weitere Informationen über den Belltree Tower Flohmarkt finden Sie hier.

 

Kommentar schreiben:

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Top Story

Aus Liebe zu den Pinguinen …

Janine WetterJanine Wetter hat ein klares Ziel: Sie will in die Antarktis, um Pinguine in ihrer natürlichen Umgebung zu filmen. Sie will wissen, wie und wo sie leben und ob die Existenz der niedlichen Tiere wirklich so sehr gefährdet ist, wie man liest. Doch es gibt ein Problem: Janine ist 17 und geht noch zur Schule. Ob sie für ihr gigantisches Hobbyprojekt wohl sechs Wochen frei bekommt? Weiterlesen »