26.02.2013
7:00

Heute: vfg Bildersoirée mit Andreas Seibert zu «Huai He – alles im Fluss»

Heute Abend, 26. Februar 2013, findet um 19:00 Uhr in der Fotostiftung in Winterthur die vfg Bildersoirée mit Andreas Seibert statt. Zuerst führt Andreas Seibert durch die Ausstellung «Huai He – alles im Fluss», danach gibt es eine Diskussion  mit dem Fotografen, dem Ausstellungskurator Peter Pfrunder und dem Buchverleger Lars Müller.

Mit der Bildersoirée präsentiert die vfg ein Highlight ihrer Veranstaltungen. Der in Tokio lebende Schweizer Fotograf Andreas Seibert führt anlässlich der Finissage durch die Ausstellung «Huai He – alles im Fluss» und erzählt dabei, wie es zu dem Projekt in China gekommen war und unter welchen Umständen die spektakulären Aufnahmen entstanden waren.

Andreas Seibert war in mehreren Expeditionen dem rund 1000 Kilometer lange Huai-Fluss von der Quelle bis zur Mündung entlang gereist und hat dabei eindrucksvoll dokumentiert, wie einer der wichtigsten Ströme Chinas zur Kloake geworden ist. Verleger Lars Müller hat dazu das Buch «The Colors of Growth – China’s Huai River» herausgegeben und Peter Pfrunder von der Fotostiftung in Winterthur hat die Ausstellung kuratiert, die  mit der heutigen vfg Bildersoirée zu Ende geht.

Zur heutigen vfg Bildersoirée: Die Bar öffnet um 19:00 Uhr, und die Führung beginnt pünktlich um 19:30 Uhr. Nach 19:30 Uhr ist kein Einlass mehr!

Weitere Infos zum Projekt: www.alles-im-fluss.com/

Fotostiftung Schweiz
Grüzenstrasse 45
CH-8400 Winterthur
Tel. 052 234 10 30
Karte / Plan

 

>> Beachten Sie auch das kürzliche Interview, welches Fotointern mit Andreas Seibert in Tokio führte.

 

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Jules Decrauzat – einer der ersten Fotoreporter der Schweiz

Decrauzat_Automobilrennen_Gilly-BurtignyEs sollen über 80’000 Glasnegative gewesen sein, die Jules Decrauzat, einer der ersten Sportfotografen der Schweiz, in der Epoche vor hundert Jahren belichtet hat. Die spektakulärsten Bilder sind gegenwärtig in der Fotostiftung in Winterthur zu sehen. Sie vermitteln uns einen Eindruck des damaligen Sports und einer grossartigen Arbeitsweise von Jules Decrauzat. Weiterlesen »