7.03.2013
15:00

Photoshow Milano: 300 Fotofirmen präsentieren ihre Neuheiten

Die Photoshow ist in Italien die Leitmesse für Fotografie und Digital Imaging. Sie findet jährlich abwechselnd in Rom und Mailand statt. Dieses Jahr müssen wir Schweizer weniger weit reisen: Die Photoshow tagt in Mailand von Freitag, 22. bis Montag 25. März 2013. Wiederum werden rund 60‘000 Besucher erwartet.

Die Photoshow gehört zu den wichtigsten Fotomessen Europas. Von ihrer Bezucherzahl her steht sie auf Platz drei hinter der zweijährlichen Photokina im Köln und dem jährlichen Salon de la photo in Paris. Um die grosse geografische Ausdehnung des Landes besser abdecken zu können, findet sie alternierend in Rom und in Mailand statt. Dieses Jahr haben wir Schweizer Glück: wir müssen weniger weit reisen. Etwas mehr als drei Stunden mit der Bahn von Zürich bis Milano Centrale, und danach geht’s mit in ein paar Minuten mit der U-Bahn zum Messezentrum Fieramilanocity.

Was bietet die Photoshow?

Sie ist die wichtigste Publikumsmesse für Fotografie und Digital Imaging in Italien, auf der rund 300 Aussteller ihre Produkte und Neuheiten präsentieren. Das ist dieses Jahr besonders spannend, weil zum Jahresbeginn auf der CES in Las Vegas und auf der CP+ in Yokohama eine Menge neuer Produkte präsentiert wurden, die nun abermals in Mailand zu sehen sein dürften und demnächst in den Markt kommen.

Die Photoshow deckt alle Bereiche der Fotografie ab: Kameras und Zubehör für den Amateur- und Fachbereich, Studio- und Videoequipment, Minilabs und Verarbeitungsgeräte, Bildpräsentationsmedien wie Fotobücher, Fotoalben, Digitalrahmen und vieles andere mehr. Besonders was Fotobücher und –alben anbelangt findet man in Italien Kreationen, die bei uns kaum vertreten sind. Abgesehen davon werden verschiedene Workshops und Gesprächsrunden auf Italienisch organisiert, deren Programm auf der Webseite der Photoshow ersichtlich ist. Als Zielgruppe sieht die Messe den Fotohandel, Fotospezialisten und an ein generelles, fotointeressiertes Publikum. Für die Fachbesucher gibt es einen speziellen Bereich in welchem die entsprechenden Anbieter Ausrüstungen und Material für den beruflichen Bedarf anbieten.

Messegelände: Fieramilanocity, Piazzale Carlo Magno 1, IT-20149 Milano

Eingang: Teodorico Gate

Datum: 22. bis 25. März 2013

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr, Montag 10:00 bis 16:00

Eintritt: im Vorverkauf 1 €, Tageskasse 10 €

Weitere Informationen finden Sie auf www.photoshow.it

 

Kommentar schreiben:

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Top Story

Fotografierst Du noch, oder lytrografierst Du schon?

Lytro_RevolutionLytro macht von sich reden, besonders jetzt wo die Illum allmählich zu haben ist. Wie funktioniert eigentlich die Lichtfeldfotografie? Was taugt das zweite, grössere Kameramodell? Und welches sind die Zielsetzungen des Startup-Unternehmens in Mountain View bei San Francisco? Peter Schäublin war für Fotointern.ch dort und hat interessante Antworten mitgebracht … Weiterlesen »