7.01.2016
7:00

Freitag bis Dienstag: photo16 – die grösste Werkschau für Schweizer Fotografie

photo16Alljährlich zeigt die «photo» einen Querschnitt des Schaffens der Schweizer Fotografinnen und Fotografen. Auch dieses Jahr nehmen wieder über 130 Bildschaffende an dieser Bilderschau in den Maag-Hallen in Zürich teil. Gleichzeitig findet das photoForum statt, eine Vortragsplattform mit bekannten Fotografen, die über ihre Arbeitsweisen erzählen. Noch sind Plätze frei …

 

Die «photo» ist die grösste Werkschau für Schweizer Fotografie. In fünf Industriehallen auf dem Maag Areal in Zürich mit über 3500m² Ausstellungsfläche zeigen jährlich über 130 nationale und vereinzelt internationale Fotografen ihre aktuellen Arbeiten. Die «photo» verschafft Jahr für Jahr einen aktuellen Überblick über das fotografische Schaffen in der Schweiz und erfreut sich grosser Beliebtheit: Rund 23’000 Besucher besuchten 2015 die «photo15».

Photo15_Vernissage_2015

 

Das sind die ausstellenden Fotografinnen und Fotografen 2016

Ellin Anderegg, Jeremy Ayer, Nicole Bachmann, Oliver Baer, Eleonora Balestra, Martin Baumgartner, Anita Baumann, Beat Barthold, Thomas Biasotto, Christian Bobst, Haike Bohn, Helen Bucher, Markus Bucher, Pit Buehler, Sven Burkhard, Howard Brundrett, Katja Brunner, Alex Buschor, Daniela Bologna, Sandra Brönnimann, Gino Caspari, Yuri Catania, Jan Cibula, Pascal Corbat, Andy Crestani, Gabrielle D’Angelo, Daniel Däppen, Franck Decourt, Alessandro Della Bella, Martin Denkinger, Enzo Di Caprio, Raffael Dickreuter, Britta Dietsche, Mai-Thu Diserens, Fanny Ducommun, Jasmin Elmi, Raphael Anton Erhart, Livia Faden, Silvan Fessler, Dalia Fichmann, Heinz Fischer, Pearlie Frisch, Judith Geiser-Egli, Hannah Gottschalk, Noëlle Guidon, Horst Hammerschmidt, Caroline Micaela Hauger, Karin Heer, Heino Heimann, Christian Henking, Simone Hirsbrunner, Beat Hochrainer, Andrea Monica Hug, Peter Hunziker, Kasia Jackowska, Michel Jaussi, Fabienne Kälin, Jens Kaesemann, Michael Kindermann, Aaron Kohler, Arnold Kohler, Georgios Koukouridakis, Daniel Kunz, Boris Kralj, Helmut Karl Lackner, Christoph Läser, Charles-Elie Lathion, Timo Lehto, Jacqueline Lipp, Selina Lötscher, Kenny Looser, René Mégroz, Lea Meienberg, Karin Merz, Peter Müller, Sandrine Michelmore, Joan Minder, Federico Naef, Christin Necker, Christian Neuenschwander, Remo Neuhaus, Andreas Niemz, Tino Nüesch, Roger Oberholzer, Michelle Aimée Oesch, Gianluca Paparo, Gianni Pisano, Michel Pretterklieber, Laurence Rasti, Claudio Pargätzi, Géraldine Recker, Tabea Reusser, Allan Reyes, Tatjana Rüegsegger, Manuel Rickenbacher, Max Robinson, Nikkol Rot, Alexandra Roth, Hans Peter Riegel, Katia Rudnicki, Thomas Salzmann, Luca Schaffer, Isabel Schardt, Stefan Schlumpf Markus Schmid, Karl Schuler, Sven Schönwetter, Lukas Schweizer, Adrian Staehli, Jürg Streun, Tina Sturzenegger, Thomaso Triulzi, Remo Ubezio, Zak van Biljon, Ercan Vatansever, Louis Vaucher, Simon Villiger, Irene Wahlen, Simon Walther, Andrin Winteler, Jessica Wolfelsperger, Anja Wurm, Roger Weber, Bruno Wyss, Elaine Yager, Karim Zekri, Stefan Ziegler, Phil & Rainer Müller & Schär, Michael / Njazi Rohner / Nivokazi, Marco | Andreas Spieser | Moser, Leonardo, Raffael, Michelangelo, Donatello, Splinter Turtle

Hier geht es zum Online-Katalog mit sämtlichen Arbeiten.

Photo15_Panorama_2015

 

Das photoForum

Das photoForum ist die Vortragsplattform der «photo». Hier präsentieren weltbekannte Fotografen, Publizisten und Autoren ihre Arbeiten und vermitteln dem Auditorium viele Hintergrundinformationen, wie die besten Bilder der Welt zu Stande gekommen sind und diskutieren über ihre Sichtweisen.

 

Freitag 08. Januar 2016, 19:15 Uhr
Award Ceremony | Lifetime Award / Fotograf des Jahres 
(deutsch, CHF 22.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Unter dem Vorsitz von Tages-Anzeiger Chefredaktor Res Strehle hat eine hochkarätige Jury über die Nomination zum «Schweizer Fotograf des Jahres» befunden und den Preisträger des «Lifetime Award» bestimmt. Die beiden Gewinner werden im Rahmen der Award Ceremony an der Werkschau photo16 geehrt. Zusätzlich werden die Arbeiten der fünf Nominierten im Rahmen einer Sonderausstellung gezeigt.

 

Freitag 08. Januar 2016, 20:00 Uhr
Christopher Morris | Between Politics and Fashion
(englisch, CHF 38.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Seit 1990 beim Time Magazine unter Vertrag, war Christopher Morris als Kriegsfotograf in unzähligen Konfliktgebieten unterwegs. Zwischen 2000 und 2009 begleitete und fotografierte er die Präsidenten im Weissen Haus. Neben seiner Karriere als Fotojournalist machte sich der Mitbegründer der renommierten Fotografenagentur VII auch als Modefotograf einen Namen. Morris wurde mit mehreren World Press Photo Awards und der Robert Capa Gold Medal ausgezeichnet.
Tickets Vorverkauf / Website: www.christophermorrisphotography.com

 

Samstag 09. Januar 2016, 15:30 Uhr
Braschler/Fischer | Act now! – Berühmte Klimaaktivisten im Porträt 
(deutsch, CHF 38.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Das erfolgreiche Schweizer Fotografen-Duo Braschler/Fischer porträtierte für sein Projekt «Act Now!» einflussreiche und weltbekannte Klimaaktivisten wie Gisele Bündchen, James Cameron, Vivienne Westwood oder Richard Branson. Mit dem gross angelegten Fotoprojekt wollen Mathias Braschler und Monika Fischer für den Klimawandel sensibilisieren. Die Serie erscheint 2016 in internationalen Magazinen wie der Vogue oder in der Vanity Fair.
Tickets Vorverkauf / Website: www.braschlerfischer.com

 

Samstag 09. Januar 2016 | 20:00 Uhr
Max Vadukul | Art Reportage: Taking Reality and Making it into Art
(englisch, CHF 38.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Max Vadukul prägte mit seinen Bildern für die Vogue, L‘Uomo Vogue, W Magazine und Interview die Geschichte der Mode- und Porträtfotografie der letzten 30 Jahre. In den 1990er Jahren avancierte Vadukul zu einem der wichtigsten Porträtfotografen weltweit. Als Nachfolger von Richard Avedon beim Magazin The New Yorker porträtierte er unter anderem Mutter Teresa, Mick Jagger oder Al Gore.
Tickets Vorverkauf / Website: www.maxvadukul.com

 

Sonntag 10. Januar 2016 | 15:30 Uhr
Indrani Pal-Chaudhuri | Zwischen Popkultur und sozialem Engagement 
(englisch, CHF 38.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Die indisch-britische Fotografin und Filmemacherin Indrani Pal-Chaudhuri setzt sich seit Jahren für Menschenrechte und Nachhaltigkeit ein. In ihren Filmen und Kampagnen bringt sie Prominente aus Mode, Musik und Film mit Unternehmen und NGO’s zusammen. Ihr Film «Digital Death, against AIDS in India and Africa» spielte innerhalb von zwei Wochen mehr als eine Million Dollar ein und gewann zwei goldene Löwen am Filmfestival in Cannes.
Tickets Vorverkauf / Website:www.indrani.com

 

Montag 11. Januar 2016 | 20:00 Uhr
Abend des Bildes mit Dominic Nahr | Unterwegs in vergessenen Kriegsgebieten
(deutsch, CHF 38.00, inkl. Werkschau Eintritt)

Dominic Nahr ist seit 2008 in Afrika unterwegs, wo er den arabischen Frühling, die terroristischen Attacken in Kenia oder den Krieg im Kongo fotografisch festgehalten hat. Seine Arbeit im Sudan wurde 2013 mit dem World Press Photo Award anerkannt, daneben wurde er im selben Jahr auch zum Schweizer Fotografen des Jahres gewählt. 2012 und 2013 erhielt er ausserdem den Pictures of the Year Award für seine fotografischen Dokumentationen in Ägypten, Somalia und im Sudan. Gegenwärtig arbeitet er an dem Projekt «Fallout» – einer Arbeit über die Langzeitfolgen des Tsunami und der nuklearen Katastrophe in Fukushima.
Tickets Vorverkaufwww.dominicnahr.com

Hier gibt es weitere Informationen zum photoFORUM.

 

Besucherinfos:

Ort: Maag Hallen, Hardstrasse 219, 8005 Zürich

Eintritt: 
Werkschau: CHF 22.00 (Kostenlos für Jugendliche bis 18 Jahre)
photoFORUM: CHF 38.00 inkl. Werkschau Eintritt
photo-pass: CHF 99.00 (Werkschau Eintritt während fünf Tagen inkl. photoFORUM)
Die Tickets können direkt an der Kasse bezogen werden.

Öffnungszeiten:
Freitag, 8. Januar 2016, 11:00 – 20:00
Samstag, 9. Januar 2016, 11:00 – 20:00
Sonntag, 10. Januar 2016, 11:00 – 20:00
Montag, 11. Januar 2016, 11:00 – 20:00
Dienstag, 12. Januar 2016, 11:00 – 20:00

Weitere Informationen finden Sie unter www.photo16.ch

 


Fotoagenda LogoTermine weiterer Fotoausstellungen, Fotoevents, Messen, Fotobörsen, Auktionen, Kurse, Workshops, Reisen und Wettbewerbe finden Sie laufend aktualisiert auf www.fotoagenda.ch

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Die Sony RX10 III zieht mit 24 bis 600mm durchs Land

Sony RX10III_LeadMit ihrem riesigen 25fachen Zoombereich ist sie unter den Kompaktkameras eine Aussenseiterin. Und doch spricht vieles dafür, eine Kamera dieser Grösse und dieses Gewichts anzuschaffen, denn es gibt kaum eine Motivsituation, die damit nicht zu bewältigen wäre. Wir haben damit blühende Lavendelfelder in der Provence fotografiert. Weiterlesen »