5.11.2016
14:00

eBook-Tipp: Werner Schmäing «Safari-Fotografie»

ebook-safari-titel-leadDass wir in unserer Bücher-Rubrik elektronische Publikationen besprechen, ist eher die Ausnahme. Die Vorliebe für handfestes Bibliophiles überwiegt, zumal gedruckte Bücher wertvoller und nachhaltiger sind. Dennoch gibt es eBooks Veröffentlichungen, die durchaus besprechungswürdig sind, weil sie einen hohen Praxisnutzen haben. Werner Schmäings «Safari-Fotografie» gehört in diese Kategorie.

 

Sollten Sie demnächst – oder vielleicht irgend wann einmal – eine Fotosafari planen, dann lohnt es sich, dieses eBook von Werner Schmäing durchzulesen. Der Autor ist ein erfahrener Safari-Fotograf und möchte mit seiner Publikation seine Leser nicht nur auf diesen besonders reizvollen Motivbereich aufmerksam machen, sondern ihnen zahlreiche Tipps vermitteln, wie man sich auf eine Safari vorbereitet, was fotografisch problemlos möglich und was eher schwierig ist und worauf Sie mit welcher Ausrüstung speziell achten müssen.

 

ebook-safari-ds2-750jpg

Das «Buch» ist nicht ein trockenes Lehrbuch mit viel Theorie, sondern es ist ein Ratgeber, insbesondere für Einsteiger in die (Spiegelreflex-) Fotografie, die sich dem anspruchsvollen Motivbereich der Safari-Fotografie befassen wollen. «Spiegelreflex» in Klammern, weil es sich für die doch recht teuren Safari-Reisen schon lohnt eine universelle Kamera mit Wechselobjektiven anzuschaffen. Damit kann auch ein langes Teleobjektiv eingesetzt werden, und der schnelle sowie eine ordentliche Bildserienfunktion erweisen sich als Erfolgsfaktoren. Wildtiere sind schnell und stellen sich kaum ein zweites Mal in Pose.

 

ebook-safari-ds1-750jpg

Schmäing geht in seinem eBook zunächst auf die verschiedenen Kameraarten ein und erklärt welche für Löwe, Antilopen und Company geeignet und welche Wechselobjektive für diese Art der Fotografie empfehlenswert sind. Nebenbei gesagt: Man kann solche Ausrüstungen, oder Teile dazu, auch mieten um herauszufinden, ob man sich eine solche recht teure Wunschausrüstung wirklich anschaffen will. Das Buch geht auch darauf ein, dass noch eine Reihe von «Kleinigkeiten» dazukommen, wie Ersatzakkus (sehr wichtig!), Blitzgerät, Stativ und natürlich eine passende Fototasche.

 

ebook-safari-ds3-750jpg

Nach diesen ersten Tipps zur Ausrüstung folgt eine Kapitel wie man die Kamera richtig einstellt. Recht nützlich, vor allem für Einsteiger, die bisher sowieso nur mit «P» fotografiert haben und bei dieser Gelegenheit entdecken, dass andere Einstellungen mehr kreative Möglichkeiten bieten. Wertvoll in der Publikation sind auch die persönlichen Erfahrung des Safarikenners, die Schmäing in Erzählstil weitergibt, aus denen man sich viel Nützliches merken kann. Die Erzählungen gehen auch im Kapitel Bildgestaltung weiter, verbunden mit einer Reihe beeindruckender Bilder, welche Erklärtes untermauern. Im Kapitel der Bildbearbeitung erklärt vieles, was genereller Natur – jedoch sehr wissenswert ist. Bild den vielen hervorragenden Wildtier- und Landschaftsaufnahmen hat das eBook schon ein bisschen Bildbandcharakter.

 

ebook-safari-ds4-750jpg

Alles in allem: Der Safari-Ratgeber von Werner Schmäings ist ein sehr nützliches eBook, vor allem, wenn Sie – eher als Einsteiger – erstmals eine Fotosafari planen. Und das Beste daran: Das eBook ist gratis und kann gleich hier heruntergeladen werden.

 

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Arnold Odermatt – Opus Magnum eines Dorfpolizisten

Vor einem Vierteljahrhundert hatte sein Sohn begonnen, den fotografischen Schatz von Arnold Odermatt zu veröffentlichen. Fünf opulente Bildbände sind seitdem erschienen. «Feierabend» ist das jüngste Werk. Mit einer grossen Retrospektive würdigt die Photobastei in Zürich derzeit das Lebenswerk des heute 92-jährigen Polizisten, der zum Shootingstar aufstieg. Weiterlesen »