7.12.2016
16:30

Voies Off – ein Highlight der Rencontres von Arles sucht aussergewöhnliche Bilder

voies-off-leadIm Rahmen der Rencontres von Arles, dem grössten Fotofestival Europas, sucht die Parallelveranstaltung «Voies Off» aussergewöhnliches, trendiges bis ausgefallene Fotografien, solche, die eben neue Wege gehen. Ein Chance für junge Fotografen, ihre Werke an einer internationalen Veranstaltung von höchstem Niveau bekannt zu machen.

 

Das Festival Voies Off hat es sich zum Ziel gemacht, jedes Jahr die besten Fotografen der neuen Generation zu entdecken deren Serien einem breiten Amateur- und Profipublikum zu präsentieren. Alle fotografischen Formen sind akzeptiert, soweit sie eine kohärente Vision bzw. einen erkennbaren Stil zeigen.

 

voies-off-desung-lee-2016-750

Das Gewinnerbild der Voies Off 2016 von Daesung Lee

Voies Off bietet 60 Fotografen, deren Arbeiten von einer Fachjury auserwählt werden, die Gelegenheit ihre Bilder während der Rencontres in Arles auszustellen und anlässlich der Abendprojektionen einem breiten, fotografie-interessierten Publikum zu präsentieren. Das Thema ist völlig frei, und jeder kann mitmachen – egal ob Profi oder Amateur. Zudem werden die drei besten Arbeit mit einer Gesamtgewinnsumme von 7500 Euro belohnt.

 

voies-off-hanne-van-der-woude-7502

Voies Off 2016: © Hanne van der Woude

Der Gewinner des Preises Voies Off 2017 erhält den Betrag von 5000 Euro. Ferner wird der Preis Révélation SAIF in der Höhe von 2500 Euro zugesprochen, und der Gewinner des Preises lacritique.org bekommt eine Online Publikation auf der Webseite www.lacritique.org und dazu einen einführenden Text.

Jedes Jahr realisiert Voies Off während den Rencontres in Arles qualitativ hochwertige Diaprojektionen während den Abendschauen und zeigen die für den Preis Voies Off nominierten Arbeiten auf einer Grossleinwand. Ein zahlreiches Publikum entdeckt dort die neuesten, anspruchsvollsten Kreationen mit Botschaften ohne Konzessionen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Deutsch unter www.voies-off.com

Übrigens: Das Festival Rencontres in Arles findet vom 3. bis 9. Juli 2017 statt. Die Ausstellungen dauern bis 24. September 2017.

 


Fotoagenda LogoTermine weiterer Fotoveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Fotobörsen, Reisen und Wettbewerbe finden Sie laufend aktualisiert auf www.fotoagenda.ch

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Microsculpture – Insekten ganz gross

Das NMB Neue Museum Biel zeigt noch bis 16. April 2017 die Ausstellung «Microsculpture – Levon Biss: Fotografien von Insekten». Hier werde Insekten in übergrossen Bildern präsentiert und lassen so Details erkennen, die bisher auch unter dem Mikroskop nicht mit diesem Detailreichtum zu bewundern waren. Weiterlesen »