20.12.2016
9:00

Profot: Jetzt letzte Jubiläumsangebote

30-jahre-profot-leadProfot, mit Hauptsitz in Muri AG sowie Filialen in Zürich, Bern und Renens, kann auf ereignisreiches Jahr mit ihrem 30-jährigen Firmenjubiläum zurückblicken (Fotointern berichtete). In diesem Zusammenhang gab es eine Reihe von Sonderangeboten, die nun, zum Jahresende, ihren Abschluss finden. Sehen Sie sich hier die aktuellen Schnäppchen an.

 

Die Wintermonate eignen sich bekanntlich um die besten Bilder des Jahres auszudrucken. Denn was gibt es schöneres als gelungene Motive auf das passende Papier zu bringen, sei es für sich selbst oder als Geschenk für Bekannte und Freunde.

profot-hanemuehle-silk-750

Egal ob Sie auf Bögen im DIN Format drucken oder grosse Prints ab Papierrollen erstellen, Profot führt mit den Topmarken Hahnemühle, Museo und Canson Infinity die passenden Papiersorten für den Pigmentdrucker.

 

Gratis Rolleneinheit für den Epson SC-P800

profot-epson-sc-p800_750

Der SC-P800 von Epson ist der beliebteste A2 Drucker. Mit seinen UltraChrome HD Tinten eignet er sich bei einem breiten Spektrum an Medien für den anspruchsvollen Anwender. Erweitern Sie mit der Rolleneinheit die Anwendungsmöglichkeiten des Druckers um den Bannerdruck. Bis zum 31. Dezember 2016 wird die Rolleneinheit beim Kauf des Epson SC-P800 kostenlos mitgeliefert. Hier geht es zum Angebot.

 

Qualität im Grossformat

profot-epson-sc-p20000-750

Hohe Qualität und Produktivität im grossformatigen Fotodruck ist mit dem Epson SC-P20000 für Druckbreiten bis 162.5 cm möglich. Damit Sie auf Anhieb Resultate bester Güte erhalten, schenkt Ihnen Profot beim Kauf des Epson SC-P20000 eine Primium Canson Platine Fibre 60“ Papierrolle, oder ein gleichwertiges Papier im Wert von CHF 500.-. Dieses Angebot ist bis zum 31. Dezember 2016 gültig. Hier geht es zum Angebot

 

Für kurze Zeit portofrei

profot-portofrei

Mit Hahnemühle, Museo und Canson Infinity führt Profot eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Medien für den Pigmentdruck. Ob matt, glanz, luster, im Bogen- oder Rollenformat, bei Bestellungen bis zum 31. Dezember 2016 werden keine Versandkosten in Rechnung gestellt. Hier geht es zu den Angeboten

 

Die Geschenkidee zur Feier

profot-geschenkbon-750

Der beliebte Geschenk-Gutschein von Profot bereitet zu Weihnachten jedem Foto-Enthusiasten viel Freude, sei es zu den bevorstehenden Feiertagen, wie auch zum Geburtstag, zur bestandenen Prüfung oder jedem anderen Anlass. Hier geht es zu den Geschenk-Gutscheinen.

 

Capture One 10 Grundlagen Training und Update Briefing

PhaseOne_Capture_IS20_1000

Ob für Ein- und Umsteiger oder erfahrene Nutzer von Capture One, Alexander Sauer vermittelt an zwei Workshop Daten die Grundlagen und Neuerungen von Capture One 10. Sie können viel Wissen durch den Capture One Software Spezialisten Alexander Sauer erfahren. Hier geht es zu den Anmeldungen.

 

RAW-Workflow mit Capture One PRO 10

profot-capture10-750

Der richtige Umgang mit dem RAW-Konverter ist der erste Schritt in einem Workflow mit einem strukturierten Ablauf. Dies ergibt Kontinuität, Sicherheit und mit der Zeit auch eine grosse Erfahrung, um gleichbleibende und wiederkehrende Bildergebnisse zu erzielen. Hier geht es zu den Anmeldungen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.profot.ch

Profot AG
CH-5630  Muri
Tel. 056 675 30 60

 

 

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Microsculpture – Insekten ganz gross

Das NMB Neue Museum Biel zeigt noch bis 16. April 2017 die Ausstellung «Microsculpture – Levon Biss: Fotografien von Insekten». Hier werde Insekten in übergrossen Bildern präsentiert und lassen so Details erkennen, die bisher auch unter dem Mikroskop nicht mit diesem Detailreichtum zu bewundern waren. Weiterlesen »