5.01.2017
15:00

Lumix FZ82: Neue Bridge-Kamera mit 60x-Superzoom und 4K-Video

Zur CES in Las Vegas hat Panasonic eine neue Bridge-Kamera vorgestellt. Die FZ82 bietet in einem kompakten Gehäuse einen grossen Brennweitenbereich von kleinbildentsprechenden 20 bis 1200mm sowie spannende 4K Video-Funktionen. Hinzu kommt ein schneller Autofokus mit DFD-Technologie und eine Seriebilderfunktion mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde.

 

Panasonic stellt die neue Lumix FZ82 aus der FZ-Serie vor. Sie bietet ein leistungsstarkes optisches 60x-Zoom und komfortable, praxisgerechte Bedienung sowie zahlreiche manuelle Optionen für Foto und Video. Sie ist ausgestattet mit dem vielseitigen Lumix DC Vario 60x-Zoom 2,8-5,9/3,8-215mm das einem 20mm Super-Weitwinkel bis 1200mm Super-Tele bei Kleinbild entspricht.

 

Das Wichtigste der Lumix FZ82 im Überblick

• 18,1 Megapixel, 1/2,3“-Hochempfindlichkeits-MOS-Sensor
• Optisches 60x-Super Weitwinkel-Zoom Lumix Vario 2,8-5,9/20-1200mm
• Venus Engine-Bildprozessor
• 4K und Full HD Video-Modus, 4K Foto 30 B/s
• Serienbilder max. 10 B/s bei voller Auflösung
• Highspeed-Video mit 100 B/s
• DFD mit Post Focus und Focus Stacking
• Optischer Bildstabilisator O.I.S. mit Active-Modus
• Intelligente Automatik «iA»
• Panorama-Modus
• P/A/S/M für manuelle Wahl
• LED-Sucher 0,46x mit 1,17 Mio Pixeln
• Touchscreen-LCD-Monitor 7,5cm/3.0” mit 1,04 Mio Pixeln
• Akkukapazität max. ca. 330 Fotos
• WiFi (IEEE 802.11b/g/n)
• HDMI-/USB 2.0-Anschluss
• Grösse: ca. 130,2 x 94,3 x 119,2mm, Gewicht: 572g (netto), 616g (mit SD-Karte/Akku)

Der neue 18-Megapixel-MOS-Sensor und der aktualisierte Venus Engine-Bildprozessor sorgen für kurze Reaktionszeiten und rauscharme Bilder selbst bei höheren ISO-Werten. Dazu trägt auch der hochpräzise Autofokus mit DFD-Technologie (Depth From Defocus) bei. So erlaubt die FZ82 schnelle Serienaufnahmen mit 10 B/s (AFS) bzw. 6 B/s (AFC) mit sicherer Fokussierung auch bei schnell bewegten Motiven. Dank des Touch-Control-Systems können Anwender schnell und zielgenau auf das Hauptmotiv fokussieren und das Foto per Touch-Auslösebetrieb direkt aufnehmen, um so selbst flüchtige Motive im Bild festzuhalten.

 

Die Lumix FZ82 zeichnet hochauflösende 4K Videos mit flüssiger Bewegungsdarstellung in 3840 x 2160 Pixel Auflösung bei 25p/30p auf. Dabei wird die Aufnahme gestoppt, wenn die kontinuierliche Aufzeichnungszeit 15 Minuten mit [MP4] in [4K] überschreitet wird. Das 60x-Zoom unterdrückt dank O.I.S. (Optischer Bildstabilisator) mit Active-Modus Verwacklungen auch bei der Videoaufnahme. Mit der neuen 4K Technologie von Panasonic können Benutzer mit der Kamera auch 4K Fotos mit Funktionen wie Fokus Stacking oder Post Focus aufnehmen.

Die Lumix FZ82 ist mit einem fest eingebauten Touch-Control-LCD-Monitor mit 1,04 Mio. Bildpunkten und einem elektronischen 0,2“-Sucher mit 1,17 Mio. Bildpunkten Auflösung ausgestattet. So haben Nutzer ihr Bild immer sicher unter Kontrolle. Die WiFi Konnektivität der FZ82 ermöglicht zudem mehr Flexibilität bei der Aufnahme und erlaubt auf einfache Weise das sofortige Teilen von Bildern in sozialen Netzwerken. Mittenkontakt-Systemblitzschuh und optionales Zubehör erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Lumix FZ82 bei der Aufnahme qualitativ hochwertiger Fotos und aussergewöhnlicher 4K Videos zusätzlich.

Der Akku in der Kamera kann nach Bedarf per Netzgerät oder USB aufgeladen werden.

 

20mm Super-Weitwinkel mit 60x-Zoomfaktor und Power-O.I.S.-Bildstabilisierung. Die Lumix FZ82 ist mit dem optischen 60x-Weitwinkel-Zoom Lumix DC Vario 2,8-5,9/20-1200mm ausgestattet. Mit dem 20mm-Super-Weitwinkelobjektiv werden etwa 140 Prozent des Bildfeldes eines 24mm-Weitwinkels erfasst. 14 Linsenelemente in zwölf Gruppen, darunter drei ED-Linsen sowie sechs asphärische Linsen mit neun asphärischen Oberflächen erlauben eine kompakte Konstruktion ohne Qualitätseinbussen. Besonderen Wert wurde dabei auf eine geringe Verzeichnung im Weitwinkel-Bereich und die Unterdrückung störender Farbsäume im Tele-Bereich gelegt. Der optische Bildstabilisator O.I.S. sorgt bei Fotos und Videos auch bei längeren Brennweiten für verwacklungsarme, ruhige Bilder.

Dank intelligenter Auflösungstechnologie kann mit der Intelligent Zoom-Funktion der FZ82 der Zoomfaktor bis zu 120x erweitert werden. Zusätzlich kann der Zoomfaktor in Kombination mit dem optionalen Tele-Konverter DMW-LT55 so deutlich erweitert werden, dass die Krateroberfläche des Mondes klar zu erfassen ist.

Reaktionsschnell mit 4K Foto- und Videofunktion. Der 18-Megapixel-Highspeed-MOS-Sensor ist neu in der Lumix FZ82. Zusammen mit dem Hochleistungs-Bildprozessor Venus Engine LSI erreichen Reaktionszeiten, Empfindlichkeit und Bildqualität ein noch höheres Niveau. Dank der Highspeed-Signalverarbeitung der FZ82 sind Fotoserien mit 10 B/s (AFS) / 6 (AFC) B/s bei voller Auflösung mit mechanischem Verschluss möglich.

Die 4K Foto-Technologie erlaubt es Fotografen, schnell bewegte oder unvorhersehbare Szenen einfach mit einer 4K Serie bei 30 B/s aufzunehmen, um daraus später das optimale Standbild herauszusuchen.

Mit der Post Focus-Funktion kann der Fokusbereich nach der Aufnahme ausgewählt werden, was speziell bei Makro-Aufnahmen oder Porträts hilfreich sein kann. Darüber hinaus ermöglicht die Focus Stacking-Funktion, nach der Aufnahme mehrere Post Focus-Bilder zu einem Foto mit durchgehender Schärfe von vorn bis hinten oder in einem definierten Bereich zusammenzufassen.

Foto-/Video-Hybrid–Funktion in hochauflösenden 4K Bildern. Die Lumix FZ82 zeichnet hochwertige 4K Videos in 3.840 x 2.160 Pixel-Auflösung bei 25p/30p oder Full HD Videos mit 1.920 x 1.080 bei 50p/60p im AVCHD Progressive oder MP4 (MPEG-4/H.264)-Format auf. Dabei arbeitet sie mit kontinuierlichem AF. Die Lumix FZ82 ermöglicht zudem 4K Live Cropping bei der Videoaufzeichnung, um ein stabiles Bild beim Schwenken oder Zoomen zu erreichen. Dank seiner digitalen Steuerung sind ruckelfreie Schwenk- und Zoom-Bilder möglich, da sich das Zoomobjektiv nicht physikalisch bewegt. 4K Videos können durch nachträgliche Bearbeitung des Originalmaterials als effektvolle Full HD Videos gespeichert werden. Zu den weiteren verfügbaren Video-Aufnahmeoptionen gehören High-Speed-Video (100 B/s), Zeitraffer und Stop-Motion-Animation.

Intuitive Bedienung durch praxisgerechtes Design. Der fest eingebaute 7,5cm-Touch-Control-LCD-Monitor der FZ82 mit 1,04 Mio. Bildpunkten zeigt etwa 100 Prozent des Bildfelds. Das Touch-Control-System erlaubt es, durch einfaches Antippen auf dem Monitor gezielt auf ein Detail zu fokussieren und auch direkt auszulösen. Der Touch-Pad-AF ermöglicht es darüber hinaus, den Fokuspunkt zu ändern, auch während das Auge das Motiv im Sucher kontrolliert.

Der elektronische 0,2“-Sucher im 4:3-Format kommt mit 1,17 Mio. Bildpunkten Auflösung und einer Suchervergrösserung ca. 0,46x (35mm KB). Die hohe Bildwiederholrate von 60 B/s sorgt für minimale Bildverzögerung, so dass auch schnell bewegte Motive mit flüssiger Bewegung dargestellt werden.

Manuelle Einstellmöglichkeiten geben dem Lumix FZ82-Fotografen noch mehr kreative Freiheiten. Im P/A/S/M-Modus können Nutzer sowohl bei Foto- als auch Videoaufnahmen individuell gestaltend eingreifen. Das neue ergonomische Design des Griffs sorgt selbst bei längerer Aufnahmedauer für eine komfortable Kamerahaltung.

Mehr Möglichkeiten zur kreativen Bildgestaltung. Die Lumix FZ82 bietet eine Vielzahl gestalterischer Digital-Funktionen für noch mehr Spass an den eigenen Bildern. Die Creative-Control-Funktion stellt insgesamt 22 Filteroptionen zur Wahl. Diese können auch im P/A/S/M-Modus angewendet werden. Benutzer können ihre Lieblingseinstellungen und -filter kombinieren, um noch speziellere Effekte zu erzeugen.

Mit der Creative Panorama-Funktion ist es möglich, horizontale oder vertikale Panoramabilder durch automatische Kombination mehrerer Aufnahmen zu erzeugen, die mit 18 Filtereffekten noch weiter gestaltet werden können. Zudem sind Nahaufnahmen bis zu einem Mindestarbeitsabstand von einem Zentimeter möglich.

Komfortables WiFi für Bildübertragung und Fernbedienung per Smartphone. Die Lumix FZ82 bietet komfortable WiFi-Konnektivität (IEEE 802.11 b/g/n) und damit mehr Flexibilität bei der Aufnahme und sofortiger Bildweitergabe. Nach der Installation der Panasonic Image App für iOS oder Android auf Smartphone oder Tablet können damit die Kamera fernbedient sowie die Bilder betrachtet und unmittelbar in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

 

Sonstige Ausstattungsmerkmale

Die Lumix FZ82 ist mit einem Mittenkontakt-Systemblitzschuh ausgestattet und kompatibel mit diversem optionalen Zubehör:

  • Telekonverter: DMW-LT55
  • Nahlinse: DMW-LC55
  • Konverter-Adapter: DMW-LA8
  • Systemblitz-Geräte: DMW-FL200L (LZ20) / DMW-FL360L (LZ36) / DMW-FL580L (LZ58)
  • Akku-Pack: DMW-BMB9
  • Kameratasche: DMW-PZH76

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Lumix FZ82 in Schwarz kommt Anfang März 2017 in den Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 499 Franken.

Weitere Infos und detaillierte technische Daten unter www.panasonic.ch

 

 

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Arnold Odermatt – Opus Magnum eines Dorfpolizisten

Vor einem Vierteljahrhundert hatte sein Sohn begonnen, den fotografischen Schatz von Arnold Odermatt zu veröffentlichen. Fünf opulente Bildbände sind seitdem erschienen. «Feierabend» ist das jüngste Werk. Mit einer grossen Retrospektive würdigt die Photobastei in Zürich derzeit das Lebenswerk des heute 92-jährigen Polizisten, der zum Shootingstar aufstieg. Weiterlesen »