22.11.2015
8:04

Ernst Ludwig Kirchner und sein fotografisches Werk

Kirchner PlakatIn Davos ist das fotografische Schaffen des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner im gleichnamigen Museum ausgestellt. Kirchner hat die Fotografie intensiv genutzt, um seine Werke und Ausstellungen zu dokumentieren, aber auch als Inspirationsquelle für seine Gemälde. Mit der Ausstellung kommt ein bisher wenig bekannter fotografischer Nachlass ans Licht. weiterlesen »

15.11.2015
17:09

JPEG-Format mit Weitergabeschutz: Sinnvoll oder unnötig?

JPEG_LogoAlle paar Jahre macht ein neues JPEG-Format von sich reden. Nachdem das angeblich revolutionäre JPEG 2000 käumlich genutzt wird und inzwischen vom JPEG-Expertenkomitee laufend neue Varianten vorgeschlagen werden, soll das jüngste JPEG mit einem Weitergabeschutz versehen sein. Ist das sinnvoll oder unnötig? weiterlesen »

8.11.2015
7:00

Andy Warhol – Fotografien als Zeichenvorlagen

Cover-Andy-Warhol-The-Life-YearsDie Grafische Sammlung der ETH Zürich hat ihre neuste Ausstellung «Andy Warhol – The LIFE Years 1949–1959» eröffnet. Ein sensationeller Fund von frühen Zeichnungen nach Fotovorlagen aus den 1950er Jahren erschliesst neue Facetten des «King of Pop Art». Zur Ausstellung, die noch bis 17. Januar 2016 dauert, ist auch ein Buch erschienen. weiterlesen »

1.11.2015
8:30

Lahza – Syrische Kinder fotografieren ihr Leben im Flüchtlingslager

LahzaIm Rahmen der UNICEF-Programme mit syrischen Flüchtlingskindern im Libanon haben 500 Kinder mit Einwegkameras ihren Alltag in ihrem Flüchtlingslager festgehalten. Entstanden ist ein eindrückliches Zeitzeugnis aus Kindersicht. Zum Projekt ist ein 140-seitiger Katalog erschienen, der bei UNICEF Zürich bestellt werden kann. weiterlesen »

25.10.2015
18:25

Olympus repariert anders – Besuch des Reparaturwerks in Coimbra

Olympus Werk CoimbraWährend die meisten Kamerahersteller ihre Produkte extern reparieren lassen oder im Haus eine Serviceabteilung betreiben – was heute die Ausnahme ist – geht Olympus einen anderen Weg: Die Kameras werden aus allen europäischen Ländern an drei firmeneigene Reparaturwerke gesandt, die dort nach streng festgelegten Prozessen repariert werden. Fotointern.ch war kürzlich in Portugal und hat sich eines der Werke angesehen. weiterlesen »

18.10.2015
7:00

Wer giesst heute noch Fotoplatten selbst – und weshalb?

Peter_Michels_Kollodium_LeadIn der Anfangszeit der Fotografie musste man seine Fotoplatten noch selbst giessen, sensibilisieren und gleich nach der Aufnahme entwickeln. Ein zwar umständliches, aber qualitativ sehr gutes Verfahren, das mit dem Buch «Das Kollodium – Handbuch der modernen Nassplatten-Fotografie» von Peter Michels zu einem spannenden Experiment wird. Was es mit dieser Kollodiumfotografie auf sich hat, geht aus unserem Interview mit dem Buchautor hervor. weiterlesen »

11.10.2015
9:06

Christian Scholz: Bilder vom Fliegen

Christian_Scholz-Flugfeder-500Der Terminal E des Zürcher Flughafens ist sicher ein ungewöhnlicher Ausstellungsort für Kunstfotografien. Aber die Bilder von Christian Scholz, die hier noch bis Ende Jahr zu sehen sind, faszinieren und stimmen die Passagiere auf ihre grosse Reise ein. weiterlesen »

4.10.2015
7:00

Martin Becka – «Territoire»

MBECKA_TERRITOIRE LATITUDE 46,472653 - LONGITUDE 6,852348_LeadMartin Becka ist spezialisiert auf frühe fotografische Papierverfahren, und stellt im Kameramuseum Vevey damit «Gebiete» dar, die Motive der Region am Genfersee auf eine einzigartige Art und Weise zeigen. Die Ausstellung wird parallel mit «Dubai Transmutations» von Martin Becka noch bis 10. Januar 2016 im Kameramuseum Vevey gezeigt. weiterlesen »

27.09.2015
7:30

Akkus-Tipps: Wie sich die Lebensdauer verlängern lässt

Akku_LeadDer Akku ist in jedem portablen elektronischen Gerät das wichtigste Zubehör. Ohne Akku geht gar nichts mehr. Verfügt ein Gerät über einen wechselbaren Akku, so lässt sich dieser wechseln, ist er fest eingebaut, bestimmt er meistens auch die Lebensdauer des Gerätes. Ein paar Tipps dazu, wie man mit Akkus pflegen soll, finden Sie in diesem Artikel. weiterlesen »

20.09.2015
7:00

Verlassene Orte Europas

Nikon David de Rueda LeadMit dem Project Spotlight will Nikon Fotografen mit besonderen Projekten ins Rampenlicht rücken. David de Rueda bereiste in 44 Tagen neun Länder und suchte mit seiner Nikon D810 die geheimnisvolle Schönheit verlassener Orte als Relikte der europäischen Geschichte auf. Klar im Fokus lag die ehemalige Sowjetunion. weiterlesen »

Top Story

Die Geschichte der «San Gottardo»

Charles Michel San Gottardo LeadUm von Reiseunternehmen unabhängig seine Foto- und Videokurse optimal zu gestalten, hat Charles Michel kurzerhand ein hochseetaugliches Schiff gekauft, die «San Gottardo». Wie es dazu kam, und was Charles Michel damit Besonderes anbieten will, steht in diesem Interview. Weiterlesen »