pw, 28. Mai 2008, 00:53 Uhr

Epson Stylus Photo R2880 – lebendiges A3+

Epson Stylus Photo R2880Epson stellt mit dem Stylus Photo R2880 den Nachfolger des populären Fotodrucker Stylus Photo R2400 vor. Mit diesem Upgrade erhält Epsons A3+ Flagschiff die aktuelle Version der Ultrachrome K3 Tinten mit Vivid Magenta, welche bereits in den grösserformatigen Modellen zum Einsatz kommt.

Unveränderter Pressebericht:

High-End Fotodruck bis A3+ und mehr: Epson Stylus Photo R2880

Langlebige Drucke in Ausstellungsqualität

Zürich, 27. Mai 2008. Der neue Epson Stylus Photo R2880 vereint die Qualitäten einer Dunkelkammer mit der Vielfalt digitalen Bilderdrucks in einem Gehäuse. Dank der neuen Epson UltraChrome K3 Vivid Magenta Tinte bietet der Nachfolger des legendären Epson Stylus Photo R2400 noch grösseren Freiraum bei der Medienwahl. Neben hochwertigen Fotopapieren, wie zum Beispiel dem Epson Traditional Photo Papier, stehen eine grosse Auswahl weiterer Fine-Art Papiere im Format DIN A3+ zur Auswahl. Der neue Epson Fotoprofi verarbeitet Rollenpapiere, Karton bis zu1,3 mm Stärke und bedruckt auch CDs und DVDs. Der Epson Stylus Photo R2880 kommt im Juni in den Handel und kostet (UVP inkl. MWSt.) CHF 1’249.–.

In dem neuen Epson Stylus Photo R2880 kommt die professionelle UltraChrome K3 Vivid Magenta Tinte zum Einsatz. Sie erreicht mit acht Farben 85 Prozent der Pantone-Farbskala, wofür sonst oftmals zehn bis zwölf Patronen nötig sind. Dabei überzeugt die UltraChrome K3 Vivid Magenta Tinte durch eine exzellente Graubalance und naturgetreue Farben, insbesondere in neutralen und dunklen Tönen. Zu ihren hervorragenden Eigenschaften gehören ausserdem eine ausgezeichnete Kurzzeitstabilität sowie sanfte Tonabstufungen von Licht zu Schatten. Zudem wurde die Metamerie unter die Sichtbarkeitsschwelle gedrückt.

Wer mit graphischen Arbeiten Ausstellungen plant, ist mit der UltraChrome K3 Vivid Magenta auf der sicheren Seite: Der Farbeindruck des Epson A3+ Profis überzeugt in jeder Hinsicht.

Die exakte Gestaltung von Schwarzweiss-Aufnahmen gehört zu den Königsdisziplinen ambitionierter Fotografie. Was im Labor über die Wahl der Papiersorte oder über spezielle Chemikalien möglich ist, erreicht der Epson Stylus Photo R2880 dank verbessertem Druckertreiber per Knopfdruck. Zusätzlich bietet er eine weiter optimierte Farbanpassung an das Druckmedium aufgrund eines verbesserten LUT-Verfahrens (Look-Up-Tables).

Der Drucker besitzt insgesamt drei Schnittstellen. Über den PictBridge Anschluss auf der Vorderseite können Fotos auch direkt von der Kamera und ohne Umweg über den PC ausgedruckt werden. Die beiden USB 2.0 High-Speed Anschlüsse auf der Rückseite stehen für den Anschluss an zwei Computer zur Verfügung.

Der Epson Stylus Photo R2880 im Überblick

  • Professionelle Bildqualität dank neuer Epson LUT-Technologie und Epson UltraChrome K3™ Vivid Magenta Tinte
  • Neuer Epson Micro Piezo™-Druckkopf verbessert die Tropfenbildung und -platzierung.
  • Verbesserter Treiber erlaubt Monochromdrucke mit individueller Sepiatönung.
  • Lange haltbare Drucke auf einer Vielfalt unterschiedlicher Medien, z.B. Fine-Art und Photo Medien. Auch der Druck auf CD/DVD ist möglich.
  • Flexibles Medienmanagement für Rollen- und Einzelblattdruck.
  • Erlaubt den Einsatz von starren Medien bis zu 1,3 mm Dicke
  • Standardeinzug von hinten, Rollenpapier und manuelle Zuführung von vorne
  • Verfügbarkeit ab Juni 2008
  • UVP inkl. MwSt. CHF 1’249.– (inkl. MwSt.)

Ein Kommentar zu “Epson Stylus Photo R2880 – lebendiges A3+”

  1. Auf Grund der guten Presse und einigen Vergleichs-Tests von Fachzeitschriften habe ich mir diesen Drucker gekauft. Nach relativ einfacher Installation und Instalklation des Treibers mussten natürlich sofort die ersten Ausdrucke erstellt werden – einer in Farbe und einer in Schwarz/weis. Die Resultate waren in der Tat verblüffend. Beide Ausdrucke waren etwas zu dunkel, aber im Treiber ließ sich der Gammawert von 2,2 auf 1,8 umstellen. Noch jeweils ein Ausdruck – perfekt! Habe wirklich noch nie eine so überzeugende Qualität von einem Tintenspritzer gesehen. Den Drucker kann ich persönlich nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×