pw, 4. Juni 2008, 23:51 Uhr

Canon: Neue mobile Projektoren XEED WUX10 und XEED SX80

Canon XEED SX80Canon erweitert sein Multimedia Beamer-Angebot der XEED-Serie um die beiden Modelle XEED WUX10, mit einer Full-HD-Video tauglichen Auslösung von 1’920 x 1’200 Pixel, und XEED SX80, mit HD-ready-fähiger SXGA+ Auflösung (1’400 x 1’050 Pixel). Über die DVI- und HDMI-Schnittstellen lassen sich die Projektoren an verschiedene Geräte wie Computer oder Blu-ray-Player anschliessen und über RJ-45 Anschlüsse können sie in ein Ethernet-Netzwerk eingebunden werden. Per USB-Schnittstelle kann der XEED SX80 ausserdem mit Flash-Speicher und PictBridge-kompatiblen Digitalkameras verwendet werden.

Unveränderte Pressemitteilung:

XEED WUX10 und XEED SX80: Moderne Lösungen für mobile Projektionen

Dietlikon, 4. Juni 2008 – Mit zwei neuen mobilen Multimediaprojektoren erweitert Canon seine renommierte XEED-Serie. Der XEED WUX10 mit WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) unterstützt Full-HD-Video (1080p) und setzt praktisch einen neuen Branchenstandard. Das „HD ready“-Modell XEED SX80 bietet SXGA+-Auflösung und vielfältige Anschlussmöglichkeiten, darunter auch erstmals die Präsentation ohne PC. Der XEED WUX10 ist ab November 2008 im Fachhandel erhältlich, der XEED SX80 ab Ende Juni 2008 für CHF 6490.-*.

Während der XEED WUX10 ein komplett neues Modell ist, handelt es sich beim XEED SX80 um den Nachfolger des beliebten XEED SX60 mit diversen Modifizierungen und neuen Funktionen. Beide eignen sich hervorragend für den Einsatz in Sitzungssälen und Konferenzräumen, aber auch für Spezialgebiete wie CAD, Simulation und den medizinischen Bereich. Weitere potenzielle Einsatzgebiete sind Hörsäle, Sport- und Media-Bars oder Einrichtungen für professionelle Fotopräsentationen.

Helle Bilder, intensive Farben, fliessende Projektionen
Der XEED WUX10 und der XEED SX80 arbeiten mit LCOS Panel-Technologie, die die besten Eigenschaften von DLP- und LCD-Panels kombiniert. Die von Canon selbst entwickelten Panels sind hervorragend auf die übrigen Projektorelemente abgestimmt und sorgen für eine optimierte, präzise und detaillierte Wiedergabe ohne störende Gitternetz- oder Regenbogeneffekte.

Die LCOS-Leistung wird durch die Canon AISYS-Technologie (Aspectual Illumination System) unterstützt. Dieses innovative optische System bewirkt eine effiziente Lichtführung mit zwei wichtigen Vorzügen: erstklassige Helligkeit mit 3.200 Lumen (XEED WUX10) beziehungsweise 3.000 Lumen (XEED SX80) und einen Kontrastumfang von 1.000:1 beziehungsweise 900:1 beim XEED SX80. Dies gewährleistet auch in sehr heller Umgebung hochwertige Projektionsbilder sowie eine präzise Farbreproduktion mit feiner Gradation – für tiefes Schwarz und lebendige Farben.

Die Auflösung der Zukunft
Dank WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) beim XEED WUX10 beziehungsweise SXGA+-Auflösung (1.400 x 1.050 Pixel) beim XEED SX80 wird ein Mass an Präzision erreicht, mit der sich beide auch für den Bereich CAD, Simulation und Medizin empfehlen. Feine Linien erscheinen gestochen scharf, klein gedruckter Text bleibt gut lesbar, und auch bei Präsentationen mit mehreren Fenstern verlieren die Bilder nichts von ihrer Klarheit. Der XEED WUX10 projiziert sogar Bilder von hochauflösenden PCs mit Seitenverhältnis 16:10 – ohne Komprimierung oder sonstige Veränderung der Abbildung auf dem Monitor.

Beide Modelle sind zukunftsorientiert für High-Definition-Inhalte gerüstet. Der XEED SX80 ist „HD ready“ und projiziert bewegte Bilder von HD-Eingangsquellen unkomprimiert und mit hoher Präzision im Format 720p. Der XEED WUX10 geht noch einen Schritt weiter und unterstützt Videos in Full HD mit 1080p.

Canon Know-how auch beim Objektiv
Das motorisierte Canon 1,5fach-Zoomobjektiv gestattet eine flexible Aufstellung beider Projektoren. Mehr als 70 Jahre Canon Erfahrung auf dem Gebiet der Präzisionsoptik flossen konsequent in die Entwicklung dieses Objektivs ein. Es minimiert Verzerrungen und gewährleistet korrekte Abbildungsproportionen. Ein Projektionsversatz von 10:0 erlaubt die unkomplizierte Aufstellung: Der untere Bildbereich wird an der optischen Achse (Objektivmitte) ausgerichtet, was dem Anwender die Anpassung per Keystone-Korrektur erspart.

Umfassende Anschlussmöglichkeiten
Vielfältige digitale und analoge Anschlussmöglichkeiten lassen kreativen Spielraum bei der Präsentation. DVI- und HDMITM-Schnittstellen gestatten den Direktanschluss an digitale High-Definition-Eingangsquellen wie PC oder Blu-rayTM Player; zur Wiedergabe kodierter Videoinhalte sind die beiden neuen XEED-Modelle HDCP-kompatibel. Gut für den Einsatz in professionellen AV-Systemen: der integrierte RJ-45 Anschluss zur direkten Einbindung in ein Ethernet-Netzwerk.

Per USB-Schnittstelle kann der XEED SX80 ausserdem mit Flash-Speicher und PictBridgekompatiblen Digitalkameras angeschlossen werden: ideal für spontane Präsentationen oder in Situationen, in denen das Mitführen eines PC unpraktisch ist.

Leise, praktisch und leicht zu bedienen
XEED WUX10 und XEED SX80 lassen sich nahtlos in das professionelle Arbeitsumfeld einbinden und präsentieren sich kompakt, leicht und mit einem Geräuschpegel von etwa 31 dB (A) ausgesprochen leise. Im Silent-Modus bleiben den Zuschauern störende Lüftungsgeräusche erspart, und die Lebensdauer der Lampe verlängert sich auf bis zu 3.000 Stunden.

Das automatische Set-up für alle wichtigen Einstellungen bringt das Plus an Komfort: Schärfe, Keystone-Korrektur, Eingangssignal und Wandfarbenkorrektur lassen sich per Knopfdruck optimieren. Bei einer Befestigung über die optional erhältliche Canon Deckenhalterung lassen sich normale Wartungsarbeiten – zum Beispiel Austauschen der Lampe – ganz leicht ausführen ohne die Notwendigkeit, den Projektor erst wieder abnehmen zu müssen.

Im Handel erhältlich ab November (WUX10) und Ende Juni (SX80) 2008.
Preise:
XEED WUX10 CHF tba.-*
XEED SX80 CHF 6490.-*
*Unverbindliche Preisempfehlung der Canon (Schweiz) AG, inkl. MWST. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Stand: Mai 2008.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×