Urs Tillmanns, 13. Juni 2008, 10:37 Uhr

Infoveranstaltung über Urheberrechte

Der Schweizer Journalistinnenverband «Impressum» lädt zu einer Infoveranstaltung über Urheberrechte ein, insbesondere für Freie beim Axel Springer Verlag. Diese findet am Dienstag, 17. Juni 2008, 18:15 Uhr, im Zentrum Karl der Grosse, in Zürich statt. Die Einladung vom Impressum richtet sich in erster Linie an ihre Mitglieder, aber auch an andere Personen, die journalistisch tätig oder generell am Urheberrecht informiert sind. Eine Anmeldung ist willkommen, aber nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.


Bei der Veranstaltung geht es um detaillierte Informationen über die neue Version der von Axel Springer vorgeschlagenen „Regelung der Urheberrechte“ und ihre Folgen für die Freien Journalisten. In der Diskussion werden folgende Fragen angesprochen:

  • Wie sollen die Verbände darauf reagieren, und wie sollen sie kommunizieren, um den Interessen der Freien am besten gerecht zu werden?
  • Wie können die Freien trotz solcher Rahmenverträge ihre Rechte schützen?
  • Wie sollen Freie generell reagieren, wenn sie aufgefordert werden, solche Rahmenverträge zu unterschreiben?

Impressum fügte der Einladung folgenden Originaltext bei:
Urheberrechte sind in unserer Branche ein Dauerbrenner. Im Vergleich zur früheren Situationen bedeuten neue individuelle oder kollektive Vorstösse von Verlagen vielfach viel weitergehende Rechtsabtretungen. Der neueste Vorstoss von Axel Springer Schweiz ist ein wichtiges Beispiel dieser Tendenz.
Am 8. Mai 2008 haben wir per Rundmail den Deutschschweizer freien Juornalisten geraten, die vom Springer Verlag vorgelegte „Regelung der Urheberrechte“ vorerst nicht zu unterzeichnen und abzuwarten, bis impressum und comedia gemeinsam beim Axel Springer Verlag vorgesprochen haben.
Das ist nun geschehen. Zusammen mit Stephanie Vonarburg von comedia hatten wir ein Treffen mit den Herren Büchi (CEO), Hürlimann (HR) und Wagner (Rechtskonsulent). Im Gespräch haben wir unsere Anliegen eingebracht. Man hat uns nun die neue Version geschickt – wie es hiess: „…den definitiven Vertrag für die freien Journalisten“. Dieser enthält einige Retuschen. Wir hatten aber weitergehende Verbesserungen erwartet.
Das (ungewollte) Medienecho hat uns gezeigt, dass das Thema sensibel ist. Hier eine Auswahl von Referenzen mit weiteren Hintergrundinformationen:

Die Diskussion findet am Dienstag, 17. Juni 2008, 18:15 Uhr, Zentrum Karl der Grosse, Erkerzimmer, Kirchgasse 14, 8001 Zürich statt.

Eine Anmeldung ist willkommen, aber nicht erforderlich an:
urs.thalmann [at] impressum.ch oder Tel. 026 347 15 00.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Urs Thalmann oder Salva Leutenegger (Tel. 043 817 35 00)

Ein Kommentar zu “Infoveranstaltung über Urheberrechte”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×