pw, 21. Juni 2008, 08:07 Uhr

Sony: neues Blitzgerät knickt fürs Hochformat

Sony Blitzgerät HVL-F58AMSony kündigt sein neues Top-Blitzgerät, das HVL-F58AM, an, welches bis zum September 2008, sprich bis zur Photokina, erhältlich sein soll. Der Blitz fällt durch seinen neuen, schwenkbaren Blitzkopf auf, welcher besonders für das indirekte Blitzen im Hochformat sinnvoll ist. Der HVL-F58AM ist mit allen existierenden Sony Kameras und auch dem kommenden Top-Modell kompatibel und bietet Verbesserungen des dratlosenBlitzsystems.

Das neue „Quick-Shift-Bounce“-System des Sony HVL-F58AMBlitzgerätes erlaubt eine neue Positionierung des Blitzes für Hochformataufnahmen. Dabei wird nicht der Blitzkopf alleine gedreht, sondern die ganze Rückwand, inklusive Bedienfeld, welches so besser lesbar bleibt. Der Blitzkopf kommt dadurch in eine Position seitlich über dem Objektiv, wodurch Schlagschatten (bei direktem Blitzen) seitlich unter das Motiv und nicht zur Seite fallen. Und auch beim indirekten Blitzen wird der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat einfacher.

Eine weitere willkommene Neuerungen ist, dass die drahtlose Blitzsteuerung nun, wie beim früheren Minolta Dynax System, die Verhältnissteuerung zwischen verschiedenen Blitzgeräten beherrscht. Die „Wireless-Ratio-Control“-Funktion kann die Blitzintensität von bis zu drei Gruppen von Blitzgeräten kontrollieren.

Der Blitz soll ab Herbst 2008 erhältlich sein. Sein Preis für Europa und die Schweiz ist noch nicht bekannt – in den USA werden 500 Dolar empfohlen.

Sony Produkteseite

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×