David Meili, 22. Juni 2008, 08:36 Uhr

Stewardessen, Tom Cruise und tote Soldaten

Pressespiegel zum Wochenende vom 21./22. Juni 2008

Brian Finke “Flight Attendants”DAS MAGAZIN (Nr. 25/2008) vermittelt bereits auf der Titelseite eine Promo-Foto zum Bildband „Flight Attendants“ von Brian Finke mit einigen seiner besten Aufnahmen im Innenteil zu einem Text von Anuschka Roshani. Flight Attendants sind immer noch Männerträume. Die Bilder von Finke setzen reale Situationen in männlichen Traumwelten um und demaskieren sie.

Im Spiegel Online ist trotz Fussball die Analyse der offensichtlich manipulierten Archivbilder von Graf von Stauffenberg, um ihn seinem Darsteller im Film „Valkyrie“ ähnlich zu machen, eines der am meisten abgerufenen Themen. Diese neue Dimension der Bildfälschung erregt die Gemüter im Forum.

Der Sonntags-Blick schlachtet die vom Tages-Anzeiger am Samstag geschmacklos bezeichnete „Kanderselektion“ des Militärunfalls bei einer Flussfahrt auf der Kander visuell gnadenlos aus. Aufnahmen von Daniel Jaggi und die von Keystone zugekauften Bilder vermitteln in Kombination mit einem sülzigen Text den Eindruck eines Heldenbegräbnis. Doch der Sonntags Blick kann auch anders. Das Magazin zeigt eine hervorragende Bilderstrecke zum Entstehen von China als wirtschaftliche Supermacht.

Beinahe hätten wir die Sonntags-Zeitung weggeworfen, weil sie einen EURO 08-Teil in zwei Bünden mit Bildern vorgeschaltet hat, die man längst am Fernsehen sah oder übersehen wollte. Doch auch ab dem dritten Bund finden sich keine High-Lights. Die Sonntags-Zeitung illustriert ihre Beiträge zunehmend mit zugekauften Bilder aus dem internationalen Markt.

Die NZZ am Sonntag weiss, dass ihre Leserschaft gute Fotografie schätzt. Ein Reportagebild von Marco Zanoni (Seite 23) von Polizisten mit Spürhunden hat das Potenzial zum Pressebild des Jahres. Man möchte die ganze Reportage in Bildern sehen.

Hinweis: Aus urheberrechtlichen Gründen können wir zu einem Teil der Beiträge mit kostenpflichtigem Inhalt keine direkten Links setzen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×