David Meili, 17. September 2008, 19:13 Uhr

Wachhund für die Fotoausrüstung

Der Walliser Jungunternehmer Ralph Rimet hat bereits während seines Studiums an der Fachhochschule in Sierre eine interessante Idee zur Produktionsreife gebracht. BlueWatchDog hat die Grösse einer Kreditkarte und kann diskret an Gepäckstücken wie Fototaschen angebracht werden. Werden Chip und Tasche bewegt, erfolgt die Alarmierung über das Handy. Rimet ist mit Förderpreisen des SECO ausgezeichnet worden, reiste nach Boston und Korea, und sein Produkt ist nun marktreif ( Preis ca. Euro 80).

Erhältlich über www.secu4.ch. Man kann im Internet-Shop testen, ob BlueWatchDog zum Handy kompatibel ist. Wir danken Beat Schillig vom IFJ-Newsletter für den Tipp, und danken unserer Leserin Madlen, dass man Wachhund ohne (t) schreibt (wurde korrigiert).

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×