David Meili, 18. Februar 2009, 07:37 Uhr

Peter Studer rügt Bilderklau von Newsnetz

Nachdem die Verwendung von unauthorisierten Bildern durch Newsnetz/Tages-Anzeiger immer wieder für Diskussionen sorgte, beauftragte TA-Media den früheren Chefredaktor Peter Studer mit einem Gutachten. Studer kommt zum Schluss, das die Ausstrahlung von aus dem Internet bezogenen Videos unter dem TA-Logo nicht haltbar ist. Chefredaktor Peter Wälti betrachtet die Einbindung von Fremdbeiträgen als „Usus“ und wird das Logo inskünftig weglassen. Mit Fotografen, deren Bilder aus Flickr übernommen wurden, sei inzwischen zu den üblichen Tarifen abgerechnet worden. Nicht geäussert hat sich Studer zu offensichtlichen Urherrechtsverletzungen, bei denen täglich Bilder manipuliert und willkürlich beschnitten werden.

Mehr auf: persönlich.ch

4 Kommentare zu “Peter Studer rügt Bilderklau von Newsnetz”

  1. Insbesondere scheint Newsnetz kreuz und quer Bilder von Flickr zu verwenden, unabhängig davon, ob diese nun mit einer Creative Commons Lizenz oder als Copyright potected gekennzeichnet sind. Beschämend!

  2. Und dann schikanieren sie Dich noch mit dem Abzug der AHV, und Du musst ihnen die AHV-Karte zusenden. Alle in der Administration sind sehr nett und bürokratisch eingeschüchtert. Meine persönlichen Kontakte als Lokaljournalist waren Realsatire, Fotograf/innen dürfte es ähnlich gegangen sein.

  3. Nachdem ich darauf aufmerksam gemacht wurde, hatte ich ein Kommentar an die Zeitung geschrieben. Am naechsten Tag war mein Bild durch ein anderes ersetzt.
    Die Zeitung fand es garnicht notwendig mir eine Antwort zu schicken.
    Ist ja allerhand dass solche Sachen einfach unter den Tisch geschoben werden.
    Gut dass Newsnetz gemacht wurde um mehr Leute auf diesen Bilderklau aufmerksam gemacht wurden.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×