Clemens Nef, 24. Februar 2009, 07:00 Uhr

Olympus E-620 mit 7-Punkt-AF und Art-Filter

E-620_hld-5cln(Update) Es gibt Nachwuchs in der E-Familie: Kurz nach der Markteinführung der E-30, präsentiert Olympus eine neue DSLR. Die E-620 ist eine Spiegelreflex, die laut Olympus die kleinste und  leichteste DSLR mit integrierten Bildstabilisator ist. Sie vereint einige der bekannten Stärken von Olympus, wie

  • die Kompaktheit (die E-620 ist beinahe so klein wie die E-420)
  • der dreh- und schwenkbare Monitor,
  • eine effektive Bildstabilisation und
  • die kabellose Blitzsteuerung (wie sie von E-30 und E-30 bekannt ist).

Der LiveMOS-Sensor bietet eine Auflösung von 12,3 Megapixeln. Der Prozessor ist neu, deshalb sind – wie mit der E-30 – Mehrfachbelichtungen oder Bilder mit Kunstfiltern möglich. Eine weitere Neuheit sind die beleuchtbaren Tasten. Der Autofokus wurde verbessert. Denn die Olympus E-620 muss nicht  wie die anderen Einsteiger-DSLR von Olympus nur mit dem Drei-Punkte-AF auskommen, sondern die E-620 arbeitet mit sieben Twin-AF-Messfeldern.

Die neue Olymus E-620 ist nur unwesentlich grösser als die E-420:

e-420_vs_e-gs-1

Zu dem Besonderheiten E-620 gehört auch die Funktion «Art Filter», mit der die Aufnahmen sechs besondere Bildeffekte, ohne aufwendige Bildbearbeitung am Computer, zeigen. Lebendiger präsentieren sich beispielsweise Bilder, die mit dem Pop Art Filter aufgenommen wurden, denn die Farben sind besonders intensiv und leuchtend. Weitere Bildeffekte bieten die Art Filter Lochkamera, Weichzeichner, blasse & helle Farben, leichte Tönung und körniger Film. Ferner haben Fotografen die Möglichkeit, im Live View-Modus zwei RAW-Bilder übereinanderzulegen. In Echtzeit entsteht so eine klassische Mehrfachbelichtung und damit ein völlig neues Bild. Von bereits aufgenommenen RAW-Daten lassen sich im Bearbeitungsmodus bis zu drei Bilder übereinander montieren. Für das richtige Format stehen vier verschiedene Bildseitenverhältnisse zur Wahl, von 4:3 (Standard) über 6:6 (Mittelformat) bis zu 16:9 (Kinoformat).

Der eingebaute Bildstabilisator mit einer Kompensationsleistung von 4 LW-Stufen hält die Fotos frei von Verwacklungsunschärfen, egal unter welchen Bedingungen, oder wie gross die Brennweite ist.

E-620 mit beweglichem LCD, die Tasten sind beleuchtbar

Ein schwenkbares, 6,9 cm grosses HyperCrystal III LCD mit 176° Blickwinkeln sorgt dafür, dass ganz bequem aus nahezu jeder Position fotografiert werden kann. Live View und Kontrast-AF* gewährleisten dabei eine kontinuierliche Anzeige auf dem LCD. Für die perfekte Ausleuchtung können bis zu drei kameragesteuerte kabellose Blitzgruppen verwendet werden. Der optional erhältliche Power Grip HLD-5 ermöglicht zusätzliche Akkuleistung für ausgedehnte Shootings.

* Vollständige Kontrast-AF-Funktion nur in Verbindung mit neueren Olympus Objektiven einschließlich Zuiko Digital ED 1:4,0 – 5,6/9 – 18 mm , Zuiko Digital 1:3,5 – 5,6/14 – 42 mm, Zuiko Digital 1:4,0 – 5,6/40 – 150 mm, Zuiko Digital1:2,8/25 mm  Pancake Objektiv sowie Zuikon Digital 1:2,8 – 3,5/14 – 54 mm II.

olympus-e-620-transaprent1


Praxisgerecht ausgestattet

Eine Kamera, die zum kreativen Arbeiten inspiriert, benötigt auch eine entsprechende technische Ausstattung. Ein Highlight der E-620 ist das neue 7-Punkt-AF-System mit sieben Entfernungsmesspunkten, von denen fünf Kreuzsensoren sind. Nach der Analyse Tausender Fotografien und vielen Interviews mit professionellen Fotografen hatte Olympus diese Autofokus-Technologie bereits für die professionelle E-3 entwickelt. Nun wurde sie speziell auf die Anforderungen von ambitionierten Fotografen zugeschnitten. Die fünf Kreuzsensoren nutzen sowohl horizontale als auch vertikale Sensorlinien, um für jedes Motiv die idealen Fokussierpunkte zu ermitteln. Dadurch wird eine optimale Schärfeleistung der Aufnahmen gewährleistet. Zusammen mit den SWD-Objektiven werden ausserdem superschnelle AF-Geschwindigkeiten erreicht.

Neben dem neuen Autofokus verfügt die E-620 über einen 12,3-Megapixel High-Speed Live MOS-Sensor und den TruePic III+ Prozessor der neuesten Generation. Jedes Foto wird damit so scharf wie das Original – auch bei Serienaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von 4 Bildern pro Sekunde. Der optische Sucher bietet ein Sucherbildfeld von 95% und eine bis zu 0,96-fache Vergrösserung. Der automatische Weissabgleich sorgt für eine natürliche Farbwiedergabe.

Immer mit dabei, immer einsatzbereit
Durch den Four Thirds Standard ist bei die E-620 sehr kompakt und leicht und weist ein handliches und ergonomisches Design auf. Olympus‘ exklusiver Supersonic Wave Filter sorgt jederzeit für staubfreie Ergebnisse. Besonders praktisch beim Fotografieren in der Nacht sind die beleuchteten Kameratasten.

Die Olympus E-620 ist mit nahezu dem gesamten E-System-Zubehör kompatibel, darunter 33 Objektive und verschiedene Blitzsysteme. Neue robuste Olympus Blitzhalterungen wie die FL-BK04 gewährleisten maximale Flexibilität und bestes Licht in jeder Situation, in der ein Blitz benötigt wird. Die praktische Blitzhalterung FL-BKM03 eignet sich für zwei Standardblitzgeräte oder das Zangenblitzset STF-22. Wer die Welt unter Wasser entdecken möchte, kann auf das bis zu 40 m wasserdichte, optional erhältliche Gehäuse PT-E06 zurückgreifen.


Die digitale SLR Olympus E-620 – Hauptmerkmale:

Kreativität
• Art Filter, Mehrfachbelichtung, kabelloses Blitzen, Multi Aspect
• Live View mit schnellem Kontrast-AF
• Dreh- und schwenkbares 6,9-cm/2,7-Zoll-HyperCrystal III LCD
• 12,3 Megapixel Live MOS Sensor

Ausstattung
• Eingebauter Bildstabilisator mit einer Kompensationsleistung von bis zu 4 LW-Stufen
• 7-Punkt-AF-System (5 Doppelkreuzsensoren)
• Optischer Sucher mit 95%igem Bildfeld und 0,96-facher Vergrößerung
Kompaktes Format
• Kleiner und leichter Body

Die Olympus E-620 – weitere Ausstattungsmerkmale:
• Auto Gradation
• Gesichtserkennung und Schattenaufhellung
• Automatischer Weißabgleich
• Perfect Shot Preview
• Supersonic Wave Filter für effektiven Schutz vor Staub
• Eingebauter Blitz (Leitzahl 12) mit kabelloser Blitzsteuerung von bis zu drei Gruppen
• Automatische Belichtungsreihen für ISO, Weißabgleich, Belichtung und Blitz
• Four Thirds Standard
• Beleuchtete Tasten
• Ergonomisches Design des Gehäuses, der Bedienelemente und der Menüführung (GUI)
• AE/AF Lock
• ISO 100 – 3200
• Hi-Speed USB 2.0
• Extrem schnelle Datenaufzeichnung und verlustfreie RAW-Kompression
• Simultane Aufzeichnung von RAW und JPEG
• 23 Aufnahmemodi (5 Belichtungsmodi, 5 Kreativmodi, 13 Aufnahmeprogramme)
• Großer Dynamikumfang in stark belichteten Bereichen
• Kartenfach für CompactFlash und xD-Picture Cards (unterstützt werden auch UDMA Highspeed CF-Karten und Microdrive)

Die Olympus E-620 ist in folgenden Kits erhältlich (Angebote in der Schweiz vorbehalten):
• Olympus E-620 Objektiv Kit
(E-620 Body mit Zuiko Digital ED 1:3,5 – 5,6/14 – 42mm)
• Olympus E-620 Double Zoom Kit
(E-620 Body mit Zuiko Digital ED 1:3,5 – 5,6/14 – 42mm  und Zuiko Digital ED 1:4,0-5,6/40 – 150mm)
• Olympus E-620 Pancake Kit
(E-620 Body mit Zuiko Digital 1:2,8/25mm)

Neues Zubehör:
• HLD-5 Power Grip
• FL-BK04 Blitzhalterung
• FL-BKM03 Blitzhalterung
• PT-E06 Unterwassergehäuse

Preise:
Gehäuse E-620: CHF 1’099.-
Kit mit 14-42mm: CHF 1’199.-
Kit mit 14-42 und 40-150mm: CHF 1’349.-
Kit mit 25mm Pancake: CHF 1’349.-

Verfügbar ist die Olympus E-620 ab Ende April 2009.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×