Urs Tillmanns, 27. Februar 2009, 17:44 Uhr

Blu-ray-Disks sollen billiger werden

Wie pressetext.ch meldet, sollen sich die Hersteller von Blu-ray Geräten und Speichermedien (Panasonic, Philips und Sony) auf ein neues Lizenzmodell geeinigt, nach welchem die Lizenzrechte über einen Lizenzverwalter verkauft werden. Dadurch können die Lizenzgebühren günstiger an Drittunternehmen angeboten werden, was zu einer schnelleren Verbreitung des neuen Speichermediums und zu einer Verbilligung der Produkte führen dürfte. Mehr dazu gibt es hier zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×