Urs Tillmanns, 24. Juli 2009, 07:00 Uhr

DiSa sichert auch Micro-SD-Speicherkarten vor Diebstahl

disa-firmenlogoDie Firma DiSa (Digital Safety) hat ein Sicherheitssystem entwickelt und patentiert, mit dem elektronische Geräte so gegen Diebstahl geschützt werden können, dass sie erst nach Aktivierung an der Kasse funktionsfähig sind. Ab August sollen damit auch USB-Sticks, MP3-Player, Handys und Digitalkameras wirkungsvoll gegen «lange Finger» geschützt werden.
Das Warensicherungssystem der DiSa wird aktuell in zahlreichen MediMax-Märkten in Deutschland getestet. Erste Erfolge mit dem Schutz von SD-Speicherkarten haben das Start-Up-Unternehmen DiSa Digital Safety in Zusammenarbeit mit Hama jetzt ermutigt die Sicherung auf microSD-Speicherkarten auszuweiten. Die fingernagelgrossen Speicherkarten werden aufgrund ihrer kleinen Abmessungen und ihres geringen Gewichts vor allem in mobilen Endgeräten wie Mobiltelefonen oder Navigationsgeräten verwendet und sind auch verlockende Objekte für unehrliche Menschen.

disablistermicro-sd_kl

Alle mit der DiSa-Technologie gesicherten Produkte sind mit einem Dieb-Logo gekennzeichnet. Sie funktionieren erst, wenn sie bezahlt und an der Kasse im Handel aktiviert worden sind. Ab August will das Unternehmen damit auch weitere digitale Trendprodukte wie USB-Sticks, MP3-Player, Handys und Digitalkameras wirkungsvoll vor Beschaffungskriminellen und Gelegenheitsdieben schützen. Denn Ware, die nicht funktioniert, ist quasi wertlos und bietet keinen Anreiz für Diebe.

disa_logoDie DiSa Warensicherung wurde für Handels- und Industrieunternehmen konzipiert, die Consumer Electronics Produkte vertreiben. Immer kleinere Geräte bieten den Verbrauchern eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten. Da chipbasierte Produkte immer kleiner werden, ist es für Hersteller und Handel zunehmend schwieriger, diese Produkte effizient vor Diebstahl zu schützen.

Anfang 2008 wurde die DiSa Digital Safety gegründet. Im Mai dieses Jahres erhielt sie bereits den Plus X Award für Innovation als Auszeichnung für ihre innovative Sicherungslösung. Das Logo auf allen DiSa-gesicherten Produkten informiert darüber, dass es sich nicht lohnt, den Artikel mitzunehmen – ohne dafür zu bezahlen

Vorteile des digitalen Diebstahlschutzes
Analysten im Controlling einiger Handelsunternehmen beziffern die Prozesskosten für die «Vor-Ort-Sicherungen» mit 54 bis 88 Cent pro Verkaufsvorgang. Die konkrete Höhe dieses Betrages ist abhängig von den jeweils angewendeten Schutzmassnahmen und internen Prozessen. Dieser individuelle Aufwand kann durch den Einsatz des digitalen Diebstahlschutzes der DiSa signifikant reduziert werden oder sogar ganz entfallen. Die Einsparungen beeinflussen unmittelbar den Ertrag der Kategorie bzw. der Artikel selbst.

Dies sind die Vorteile für Hersteller und Industrie:

  • Digitale Produkte sind jetzt SB-fähig
  • Zusatzumsätze durch Spontankäufe
  • Wachstumspotenzial durch neue bzw. verlorene Absatzkanäle
  • Kosteneinsparungen durch vereinfachte Logistikprozesse
  • Sicherheit während des Transportprozesses
  • Versicherungsschutz während des Transports (optional)

… dies sind die Vorteile für den Handel

  • Digitale Produkte werden jetzt SB-fähig
  • Vereinfachtes Handling in der Filiale
  • Zusatzumsätze durch Spontankäufe
  • Entfall von Sicherungsmassnahmen bei original-verpackter Ware
  • Keine Zusatzkosten durch individuelle, interne Sicherungsmassnahmen
  • kein zusätzlicher Personalaufwand
  • Reduzierung der Diebstahlquote bzw. Inventurdifferenzen
  • Wachstumspotenzial durch neue bzw. bereits «verlorene» Sortimente
  • Optimierung der Verkaufsfläche
  • Einsparungen in der gesamten Prozesskette

Über DiSa
Die DiSa Digital Safety GmbH hat sich zum Ziel gesetzt elektronische Konsumgüter weltweit sicherer zu machen und Zusatz-Kosten, z.B. Inventurdifferenzen, Transportversicherung und aufwendige Logistik-Prozesse bei Herstellern und im Handel signifikant zu reduzieren.
Die DiSa Digital Safety GmbH wird dabei von ihrem Technologie-Partner, Ternary Technologies Pte Ltd. in Singapur, unterstützt, die gesetzten Ziele weltweit zu realisieren.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×