Urs Tillmanns, 31. August 2009, 08:34 Uhr

Wettbewerb der Bieler Fototage: «Gemeinschaft und Individuum»

Im Rahmen von «Bande à part», den 13. Bieler Fototagen 2009, organisieren die Bieler Fototage einen Fotowettbewerb mit dem Thema «Gemeinschaft und Individuum». Gesucht werden originelle und aussagekräftige Fotografien von Situationen, in denen eine Gemeinschaft oder ein Individuum im Zentrum steht.

Das Motto der diesjährigen 13. Bieler Fototage bezeichnet die Gemeinschaft, das Individuum und das Zwischenspiel der beiden. Dieser kann als eine abgesonderte Gruppe oder als Individuen, die freiwillig abseits stehen (nach dem französischen Sprichwort «faire bande à part») verstanden werden. Zu diesem Grundthema der Bieler Fototage wird ein Fotowettbewerb organisiert, bei dem es eine Kamera zu gewinnen gibt, welche von Photovision AG gestiftet wird. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 27. September 2009, 18 Uhr, im Restaurant «Alte Krone» in Biel satt. Die Bilder werden auf der Webseite der Bieler Fototage präsentiert.

Teilnahme
Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Es zählt nicht die Professionalität, sondern Bezug zum Thema, Originalität und Kreativität.

Bewertungsverfahren und Veröffentlichung
Die eingereichten Fotografien werden von einer Jury von Experten aus dem Bereich der Fotografie beurteilt.

Die Fotografien werden nach folgenden Kriterien beurteilt:
* Bezug zum Thema (Gibt es einen Bezug zum Thema ? Wird das Thema auf eindrückliche und überzeugende Weise gezeigt?)
* Originalität (Ist die Fotografie Ausdruck einer eigenen und originellen Idee ? Ist die Fotografie überraschend ? Ist sie neuartig?)

Einreichen der Arbeiten
Die Fotografien können ausschliesslich in elektronischer Form bis spätestens Freitag, 25. September 2009 an folgende Adresse geschickt werden: wettbewerb [at] jouph.ch. Sie werden anschliessend im Internet unter www.jouph.ch/wettbewerb veröffentlicht.

Der/die Gewinner/in wird am Sonntag, 27. September 2009 um 18 Uhr in der «Alten Krone» in Biel bekanntgegeben und geehrt.

Auflagen
Für das Einreichen von Fotografien gelten folgende Auflagen :
* Pro Fotograf/in dürfen höchstens 5 Fotos eingereicht werden.
* Die Veröffentlichung der Bilder verletzt nicht die Rechte Dritter. Abgebildete Personen haben gegebenenfalls ihre Einwilligung zur Veröffentlichung gegeben.
* Die Fotos müssen in digitaler Form eingereicht werden (JPG-Format). Die Daten müssen mindestens A4-Format und eine Auflösung von 300 dpi (Pixel/Zoll) haben. Bezüglich Aufnahmetechnik und Bearbeitung der Bilder gibt es keine Auflagen.
* Mit den Bildern müssen folgende Informationen angegeben werden :
Name, Adresse, Alter, Telefonnummer und Email des/der Teilnehmer/in.

Termine und Kontakt
Einsendeschluss ist der Freitag, 25. September 2009. Die digitalen Fotos sind an wettbewerb [at] jouph.ch zu senden. Für weitere Informationen (Tel: 032 322 42 45, info [at] jouph.ch).

Rechte und Pflichten
Die Veranstalter des Wettbewerbs lehnen jegliche Haftung für Beschädigung oder Verlust der eingereichten Fotografien ab. Die Bieler Fototage sind berechtigt, die Fotografien ohne vorgängige Absprache mit dem/der Fotograf/in, auch nach dem 27. September 2009, zu verwenden.
Nur Fotografien, die den Kriterien und Auflagen entsprechen, nehmen am Wettbewerb teil.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme oder die Veröffentlichung der Fotografien.
Aus gerechtfertigten Gründen kann die Jury die Bewertungskriterien erweitern. Über Gründe und Reflexionen, welche zur Bewertung führten, wird keinerlei Auskunft gegeben.
Durch das Einsenden seiner Fotografie erklärt sich jede/r Teilnehmer/in mit dem Reglement und den Auflagen der Organisatoren und der Jury einverstanden und verpflichtet sich, diese einzuhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×