Urs Tillmanns, 29. November 2009, 07:00 Uhr

Canon: Neuer Showroom für Large Format Printing

Canon hat kürzlich einen neuen Showroom für den digitalen Grossformatdruck seiner Bestimmung übergeben. Darin werden nicht nur die neuesten LFP-Drucker vorgeführt, sondern es werden mit den Kunden praxisbezogene Lösungen erarbeitet.

«Das ist eigentlich kein Showroom, sondern ein Praxisraum» sagt Michael Tönz, Product Marketing Manager LFP von Canon. «Sicherheit schafft Vertrauen. Nach diesem Motto wollen wir die Händler und deren Verkaufspersonal schulen. Ein sicheres Handling mit unseren Produkten schafft Vertrauen. Wir wollen hier den Kunden nicht einfach die besten Geräte zeigen, sondern wir wollen in der Praxis zeigen, welche Qualitäten von den Kundendateien auf welchen Geräten erzielt werden können.»

Grundsätzlich steht aus jeder Gerätereihe jeweils das Topmodell zur Verfügung. iPF9100, iPF8000S, iPF6200, iPF820, iPF755, iPF750 und iPF655 sind es zur Zeit, doch werden die Geräte laufend gegen die aktuellsten Modelle ausgetauscht, so dass hier für die Kunden immer das Neueste zur Verfügung steht.

Canon_LFP_Raum_02

Demos für Schulung und Evaluation

«Sehr oft laden wir Kunden hierher ein, damit sie mit ihrem Computer den Ausdruck gleich selbst realisieren können, um so das für ihre Zwecke geeignetste Gerät zu evaluieren» sagt Stefan Zeugin, der im Aussendienst die meisten Canon LFP-Kunden betreut. Sämtliche Geräte sind übrigens vernetzt und es stehen für die Vorführungen sowohl ein PC- als auch ein Mac-Arbeitsplatz zur Verfügung. «Damit können wir auch gelegentlich kritische Fälle unter optimalen Bedingungen durchspielen.»

Demos und Schulungen? «Das kommt bisher eher selten vor, da wir die Schulungen in der Regel beim Kunden vor Ort mit dem gesamten Personal durchführen» erklärt Michael Tönz. «Wir legen Wert darauf, dass die Kunden vor den realen Bedingungen auf neuen Geräte eingeschult werden. Damit haben wir auch die Gewähr, dass alle möglichen Fehlerquellen ausgeschaltet werden.»

Canon_LFP_Raum_03

Eldorado für Grossformatfans

Faszinierend, die verschiedenen Printmedien auf den diversen Druckern zu erproben. «Dabei gibt es heute kaum mehr Unterschiede» erläutert Stefan Zeugin. «Die Tintentechnologie und die Druckmedien haben heute einen Stand erreicht, der mit allen Geräten und allen Materialien identisch ist.»

In der Mitte des Raumes steht ein grosser Arbeitstisch, der speziell angefertigt wurde. Eine geradezu geniale Konstruktion, in der sämtliches Material – die Druckmedien die Ersatztänke für alle Geräte und was es an Kleinmaterial noch alles braucht – seinen Platz findet. Alles ist in Griffnähe mit kurzen Arbeitswegen, wenn ein Druckmedium oder die Tinte ausgetauscht werden muss.

Es ist Feierabend. Michael Tönz dreht den Schlüssel von Raum 007. «Nicht von ungefähr, dass dieser Raum diese Nummer trägt: Wie James Bond nehmen wir hier jede Hürde …» schmunzelt er …

4 Kommentare zu “Canon: Neuer Showroom für Large Format Printing”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×