Urs Tillmanns, 9. Dezember 2009, 10:00 Uhr

Raphael Yoshitomi stellt heute Abend vor dem Helmhaus in Zürich aus

Copyright Raphael YoshitomiDie Bildagentur Sodapix und der Druckdienstleister Drucklive stellen heute ab 19:00 Uhr an einer eintägigen Vorweihnachts-Ausstellung den Fotografen Raphael Yoshitomi in den Arkaden des Helmhauses Zürich vor. Besonders faszinierend sind seine Bilder aus der Vogelperspektive.

Raphael Yoshitomi ist ein Bilderkünstler, der Leben einfängt und die eingefangenen Momente einfriert. Ob aus der Vogelperspektive oder auf Augenhöhe mit seinen ProtagonistInnen – man beobachtet mit, fühlt sich aber nicht als Teil des Gesehenen. Raphael Yoshitomi ist ein Meister des Augenblicks, seine Bilder scheinen förmlich gestellt – entpuppen sich beim längeren Schauen aber als ein kurios-real; wir werden zu stillen Zeugen. Die Menschen werden Statisten, schwarmartig bevölkern sie die Bilder, einem grösseren Plan gehorchend, chaotisch strukturiert.

Es werden elf  Bilder aus der Serie «Mapping Life» präsentiert, die als limitierte Nachdrucke  exklusiv bei www.drucklive.ch bestellt werden können.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×