Urs Tillmanns, 29. Januar 2010, 11:00 Uhr

Paperworld Frankfurt: Auch für die Fotobranche interessant

An diesen Wochenende findet in Frankfurt/M die Paperworld statt, die internationale Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Unter den 2’000 Ausstellern sind auch Firmen, die Printmedien für den Bilderdruck anbieten, und auf der gleichzeitig stattfindenden Remax finden Fotointeressierte alles über die Wiederaufbereitung von Druckerzubehör.

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2010 ist Frankfurt am Main wieder Treffpunkt für die internationale PBS-Branche. Als internationale Leitmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) ist die Paperworld nicht nur das Gipfeltreffen der international bedeutendsten Markennamen wie Lamy, Uhu, Faber-Castell, Staedtler, Edding, Novus, Caran d´Ache oder Brunnen. Es werden auch Produktinnovationen aus allen Bereichen der Branche, Trends und Inspirationen, Ladendekoration und Sortimentsgestaltung sowie aktuelle Fachthemen und vieles mehr präsentiert.

Die Messe erwartet auf dem riesigen Gelände der Messe Frankfurt über 2‘000 internationale Aussteller und gegen 50’000 Besucher.

Gesamte PBS-Welt in Frankfurt vertreten

Das Konzept, die Produkte der Paperworld nach Angebotsbereichen und der Sortimentsgestaltung im Han-del zu gliedern, hat sich bewährt. So wird 2010 die inhaltliche Struktur des Paperworld-Angebots nach Papier-, Bürobedarf und Schreibwaren sowie den Bereichen Paperworld Creative, Scriptum und Imaging fortgeführt.

Paperworld Creative spiegelt das gesamte künstlerische Potential der Kreativbranche wider

Design und Exklusivität zeichnen den Angebotsbereich Paperworld Scriptum aus. Hier findet der Fachbesucher eine einzigartige Auswahl an kleinen Manufakturen, Qualitätsanbietern sowie Herstellern von Designprodukten und Accessoires.

Impressionen von der Paperworld 2009

EDV- und Druckerzubehör, Papier, Folien und Etiketten oder Originalzubehör sind bei Paperworld Imaging in der Halle 4.0 zu finden. Paperworld Imaging beleuchtet den einflussreichen digitalen Markt und seine Trends in allen Details – von innovativen Technologien bis hin zu Produkten rund um Drucker, Kopierer, Multimedia sowie Verbrauchsmaterialien und Zubehör.

Remax findet auf Paperworld neue Heimat

Neu hinzu im Bereich Imaging kommt die Remax, Europas grösste Fachmesse zur Wiederaufbereitung von Druckerzubehör. Es handelt sich um eine Kooperation der Messe Frankfurt Exhibition GmbH und der Recycler Publishing & Events Ltd., mit Sitz in Witney, Grossbritannien. Die Remax bringt seit 2000 jährlich 10‘000 Fachbesucher mit rund 200 Herstellern und Vertriebspartnern der gesamten Branche rund um die Wiederaufbereitung von Druckerzubehör zusammen. Zuletzt fand sie in Düsseldorf statt. Jetzt hat sie in Frankfurt ihre neue Heimat gefunden. Die Halle 3 ist 2010 wieder der internationale Markentreffpunkt für Aussteller aus den Bereichen Büro- und Schulbedarf sowie Schreib- und Zeichengeräte.

Mehrwert dank abwechslungsreichem Rahmenprogramm

Neuheiten, Innovationen, angesagte Produkte – welche Themen aktuell die PBS-Branche bestimmen, zei-gen nicht nur die rund 2‘000 Aussteller der Paperworld, auch eine Vielzahl an visionären Trendarealen, spannenden Branchenevents, Informationsveranstaltungen, Preisverleihungen und Ausstellungen geben einen Überblick über Neuheiten aus der Branche. Welche Farben, Materialien und Stile in der Saison 2010 / 2011 angesagt sind, hat das Stilbüro bora.herke exklusiv für die Paperworld definiert. «Quality», «Vision» und «Artistic» heissen die drei Trendwelten, die im Rahmen der Trendschau in Halle 6.1 in Szene gesetzt werden.

Vier Veranstaltungen parallel auf einem Gelände

Der Blick über den Tellerrand ist die Basis, auf der Innovationen überhaupt erst möglich sind und Impulse für sinnvolle Sortimentserweiterungen gesammelt werden können. Der Verbund zwischen der internationalen Leitmesse für die PBS-Branche und drei weiteren Fachmessen bietet somit eine wahre Fundgrube für den internationalen Handel.

Seit 1996 findet die Paperworld zeitgleich mit der Christmasworld, internationale Leitmesse für Dekoration und Festschmuck, der Beautyworld, internationale Fachmesse für Parfümerie-, Drogerie- und Kosmetik, und der Friseurmesse Hair and Beauty, statt. Paperworld-Besucher profitieren vor allem von der Parallelität zur Christmasworld, die die neuesten Trends und Innovationen rund um die Themen Feiern, Schmücken und Dekorieren präsentiert und für interessante Synergieeffekte – gerade im Kreativbereich – sorgt.

Via Beat Eglin

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×