Urs Tillmanns, 9. Februar 2010, 09:13 Uhr

Nikon: Neue Weitwinkel-Objektive 16-35 mm und 24 mm

Nikon präsentiert zwei neue Weitwinkelobjektive für Nikon Vollformat-DSLRs: das erste 16-35 mm FX-Weitwinkelzoom mit Bildstabilisator und die lichtstarke Festbrennweite 1:1,4/24 mm. Beide Objektive sind mit ihrer aufwändigen Konstruktion und der Verwsendung von ED-Gläsern für höchste Ansprüche konzipiert. Das 16-35 mm ist ab 19. Februar, das 24 mm ab 19. März 2010 im Handel erhältlich.

Das welterste 16-35 mm FX-Weitwinkel-Zoom mit Bildstabilisator

Als weltweit erstes 16-35mm Weitwinkel-Zoom für das Vollformat bietet das AF-S Nikkor 1:4,0/16-35mm G ED VR einen eingebauten Bildstabilisator. Die patentierte VR II Technologie ermöglicht es aus der Hand, gestochen scharfe Bilder ohne Verwendung eines Stativs zu realisieren und das mit bis zu vier Stufen längere Belichtungszeiten – selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen. Dank Silent-Wave-Motor fokussiert das neueste Weitwinkel-Zoom von Nikon geschmeidig und flüsterleise und die durchgehende Lichtstärke von 1:4 erleichtert das Arbeiten mit manueller Belichtungseinstellung. Bei der optischen Konstruktion haben die Nikon Ingenieure keinen Aufwand gescheut: ED-Gläsern und drei asphärischen Linsenelementen verhindern chromatische Aberrationen (Farbsäume) und die Nanokristall-Vergütung beugt Phantombildern und Lichtreflexen wirkungsvoll vor. Das neue AF-S Nikkor 1:4,0/16-35mm G ED VR ist ab 19. Februar 2010 für CHF 1’688.– (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie hier


Professionelles Weitwinkel-Objektiv für Nikon Kameras mit FX-Sensor

Dieses neue 24mm Weitwinkel-Objektiv richtet sich an ambitionierte Fotografen und Profis. Mit einer Anfangslichtstärke von 1:1,4 und einer exzellenten Abbildungsleistung empfiehlt es sich speziell für die anspruchsvolle Indoor-, Architektur- und Landschaftsfotografie und natürlich für Available-Light-Aufnahmen. Für höchste Abbildungsgüte umfasst die neue optische Konstruktion ED-Gläser, asphärische Linsenelemente sowie die Nikon exklusive Nanokristall-Vergütung. Die neun abgerundeten Blendenlamellen erzeugen eine sehr harmonische Hintergrundunschärfe bei offener Blende.

Selbstverständlich ist auch das AF-S Nikkor 1:1,4/24mm G ED mit dem patentierten, speziell leisen Silent-Wave-Autofokusmotor ausgestattet. Es wird voraussichtlich ab 19. März 2010 für CHF 3’068.– (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Technische Daten beider Objektive:

AF-S Nikkor 1:4,0/16-35mm G ED VR AF-S Nikkor 1:1,4/24mm G ED
Lichtstärke / Brennweite 1:4,0/16-35 mm 1:1,4/24 mm
Grösste / kleinste Blende 1,4 / 22 1,4 / 16
Aufbau des Objektivs 17 Linsen in zwölf Gruppen (mit zwei ED-Glaslinsen und drei asphärischen Linsen; Nanokristallvergütung) 12 Linsen in 10 Gruppen (mit zwei ED-Glaslinsen und zwei asphärischen Linsen; Nanokristallvergütung)
Bildwinkel 107° – 63° (83° – 44° bei Nikon-DX-Format ) 84° (61° bei Nikon-DX-Format)
Anzahl der Blendenlamellen 9 (abgerundet) 9 (abgerundet)
Naheinstellgrenze 29 cm über den gesamten Zonenbereich; 28 cm im Brennweitenbereich von 20 mm bis 28 mm 25 cm
Filterdurchmesser 77 mm 77 mm
Abmessungen (DxL) 82,5 x 125 mm 83 x 88,5 mm
Gewicht 680 g 620 g

Ein Kommentar zu “Nikon: Neue Weitwinkel-Objektive 16-35 mm und 24 mm”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×