Urs Tillmanns, 6. Mai 2010, 16:38 Uhr

NEAR BY NIGHT 2: NEAR-FotografInnen projizieren ihre Arbeiten

NEAR ist ein schweizerischer Verein für zeitgenössische Fotografie, der im Januar 2009 in Lausanne gegründet wurde. Morgen, Freitag 7. Mai 2010 projizieren die FotografInnen ihre Arbeiten in Lausanne und anfangs Juli nochmals in Genf. NEAR setzt sich zum Ziel den Kontakt unter Kunstschaffenden zu fördern.

NEAR will nicht nur den Kontakt unter FotografInnen schaffen, sondern auch mit anderen Kunstschaffenden im visuellen Bereich, wie Kunsthistoriker, Kuratoren, Sammler, Museen, Medien etc. Eines der Hauptziele von NEAR ist, ein gut funktionierendes Netzwerk von Persönlichkeiten und Gruppen aufzubauen, um Schweizer oder in der Schweiz wohnhafte FotografInnen zu fördern.

NEAR-FotografInnen projizieren ihre Arbeiten

Morgen, Freitag, 7. Mai 2010, ab 20 Uhr, stellen die FotografInnen von NEAR ihre aktuellen Arbeiten in der Galerie standard/deluxe, rue St Martin 38 bis, in Lausanne vor. Dies ist bereits die zweite Ausgabe von NEAR BY NIGHT! Dieser halbjährlich sttfindendee Anlass von NEAR ist eine einzigartige Gelegenheit, die jungen FotografInnen und Künstler kennenzulernen. Es ist ein aufregender visueller Anlass mit festlicher Stimmung und bietet die Möglichkeit, neue und interessante Begegnunen zu machen. Mehr als 25 FotografInnen haben am ersten Anlass NEAR BY NIGHT (September 2009, standard/deluxe) teilgenommen. Es wurden total gegen 400 Bilder auf eine Leinwand projiziert.

Der Anlass, der diesmal wieder in den Räumen von standard/deluxe in Lausanne stattfindet, wird am Donnerstag, 8. Juli 2010, ab 20 Uhr, in der Imaginaid Galerie & mc2, rue des Grottes 28, in Genf wiederholt.

Details zu diesem Programm finden Sie auf der Homepage NEAR unter Menu ACTIVITIES .

Hier einige visuelle Kostproben:

Yann Mingard, Astana, Kazakhstan, mars 2010, de la série en cours Nazarbayev’s manifest destiny, 2007-2010

Matthieu Gafsou, de la série en cours La Chaux-de-Fonds, 2009-2010

Zoé Jobin, Sans titre, 2009, de la série Instants ordinaires, 2008-2009

David Favrod, Untitled, 2010

Anoush Abrar, Sweet Fight, 2007, from the series Chrysalis

Nicolas Delaroche, Auf dem Hof, 2010

Sandra Garrido Campos, Semaines Saintes, Séville, 2010

Carine Roth, de la série Bunch of People (dirty tongue), 2010

.

Über NEAR:

NEAR wurde im Januar 2009 in Lausanne mit dem Ziel gegründet, kunstorientierte zeitgenössische Fotografie zu fördern, nicht nur in der Romandie sondern auch auf nationaler und internationaler Ebene. NEAR zeichnet sich vor allem dadurch aus, FotografInnen, Kunstschaffende und andere Berufsgruppen der Kunstszene Schweiz und dem visuellen Bereich zu verbinden: Kunsthistoriker, Kunstkritiker, Kuratoren, Sammler, Verleger, sowie Museen, Medien etc. Eines der Hauptziele von NEAR ist, ein gut funktionierendes Netzwerk von Persönlichkeiten und Gruppen aufzubauen, um Schweizer oder in der Schweiz wohnhafte FotografInnen zu fördern. Dabei ist es ebenso wichtig, den Nachwuchs zu fördern als auch etablierte FotografInnen und KünstlerInnen zu unterstützen.

Vorstand:

  • Nassim Daghighian, Kunsthistorikerin für Fotografie, Präsidentin
  • Marion Burnier, Fotografin
  • Matthieu Gafsou, Fotograf
  • Danaé Panchaud, Fotografin, Verantwortliche für Forschung im CAC Genève
  • Laura Sanna, Fotografin.

Organisation und Direktion:

  • Danaé Panchaud, Mitglied des Komitées von NEAR, danae [at] near.li

.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×