Urs Tillmanns, 31. Mai 2010, 14:30 Uhr

Hasselblad sucht das spannendste Foto-Projekt 2011

Hasselblad sucht das spannendste Foto-Projekt 2011 und lädt zur Teilnahme professionelle und semiprofessionelle Fotografen sowie Foto-Enthusiasten ein, sowie eingeschriebene Studenten an Fotoschulen und -universitäten. Bewertet wird der professionelle Anspruch, die fotografische Bildauffassung sowie die Kreativität des Bewerbers. Einsendeschluss ist der 3. Juli 2010.

Der 3. Juli 2010 ist viel mehr als der Bewerbungsschluss für die Wahl des besten Foto-Projektes 2011 durch eine hochkarätige Jury im Auftrag des High-End Kameraherstellers. Auf dem ganztägigen Hasselblad Multistage-Event in den Briese Studios in Hamburg können registrierte Besucher die H4D-Kamerageneration und die neue Software Phocus 2.5 live erleben und erhalten exklusive Einblicke «behind the scenes».

Erstmalig sucht Hasselblad das spannendste Foto-Projekt 2011 und bietet dem Gewinner die einmalige Gelegenheit, das eigene Foto-Projekt von der Idee bis hin zur Veröffentlichung mit Hasselblad-Equipment und fachmännischem Know-How umzusetzen. Bewerben können sich professionelle und semiprofessionelle Fotografen sowie Foto-Enthusiasten mit eigenem Online-Portfolio. Auch eingeschriebene Studenten an Fotoschulen und -universitäten sind herzlich zur Teilnahme aufgerufen, wobei Studenten ohne eigenen Internetauftritt ihr aussagekräftiges Kurzportfolio auch in gedruckter Form einreichen können.

Bewertet werden zum einen der professionelle Anspruch, die fotografische Bildauffassung sowie die Kreativität des Bewerbers anhand des Online-Portfolios. Zum anderen gibt eine Kurzbewerbung der Jury die Möglichkeit, die Einzigartigkeit und Originalität des eingereichten Foto-Projekts 2011 zu ermitteln.

Die ausgefüllte Kurzbewerbung kann anschliessend am 3. Juli 2010 zwischen 11.00 und 18.00 Uhr auf dem Hasselblad Multistage-Event in den Briese Studios Hamburg, Semperstrasse 28-30 eingereicht werden. Foto-Interessierte, die nicht am Wettbewerb teilnehmen können, sind ebenfalls eingeladen, sich nur für die Teilnahme an der Veranstaltung online zu registrieren.

Das Hasselblad Multistage-Event bietet allen registrierten Besuchern eine exklusive Veranstaltung ganz im Zeichen der Fotografie. Professionelle Fotografen aus dem Bereich Portrait- und Still Life Fotografie demonstrieren die prämierte Hasselblad H4D-Kamerageneration sowie den Umgang mit der neuen Software Phocus 2.5 in interessanten Live-Shootings. Vorträge von namhaften Profis aus der aufregenden Welt rund um die Fotografie erlauben den Gästen des Multistage-Events exklusive Einblicke «behind the scenes». Zusammen mit den Studio-Partnern SanDisk, Epson, x-rite, Calumet Photographic und Adobe wird der 3. Juli 2010 somit viel mehr als nur der Einsendeschluss für die spannendsten Foto-Projekte 2011.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält für einen Zeitraum von 3 Monaten hochwertiges Hasselblad-Leihequipment für die perfekte Realisierung der eingereichten Projektidee inklusive Einweisung und Schulung im Umgang mit der High-End Technik. Als besonderes Highlight wird der Gewinner über den gesamten Projektzeitraum hinweg mit professioneller Marketing-, PR- und Vertriebsberatung begleitet. Dazu gehören unter anderem Hilfestellungen bei der Planung und Umsetzung des Projektes, die Erstellung und der Versand einer Pressemitteilung, die Veröffentlichung im VICTOR by Hasselblad Online-Magazin sowie die Ausstellung und der Verkauf der Projektfotos über die renommierte Online-Galerie seen.by.

Die Teilnahmeplätze für das Hasselblad Multistage-Event in den Briese Studios sind begrenzt, so dass Kurzbewerbungen auch bis zum 3. Juli 2010 per Post an die angegebene Adresse auf der Online-Registrierungsseite gesendet werden können. Die Bekanntgabe des Gewinners mit der spannendsten Projektidee findet am 30. September 2010 statt.

In der Jury:

  • Ingeborg Wiensowski, Redaktion Kulturspiegel
  • Regine Dee, Redaktion online Galerie seen.by
  • J. Konrad Schmidt, Fotograf und jüngstes BFF-Mitglied
  • Christine Heinrichs, Projektleitung VICTOR by Hasselblad
  • Maxi Schumacher, Presseagentur Hasselblad
  • Frank Riecke, Marketing-Manager Hasselblad

Alle Informationen zur Teilnahme inklusive Registrierungsmöglichkeit finden Sie hier (Link nicht mehr gültig).

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×