Markus Zitt, 22. September 2010, 13:00 Uhr

Version 9 von Photoshop Elements und Premiere Elements

Adobe hat neue Versionen ihre Bild – und ihrer Videobearbeitung für Hobbyfotografen und Hobbyfilmer angekündigt. Wie bisher sind beide Programme sowohl einzeln und als vergünstigtes Kombipaket erhältlich. Erstmals ist Premiere Elements auch für Mac-Anwender verfügbar.

Mit Photoshop Elements 9 und Premiere Elements 9 stehen Nutzern alle Werkzeuge zur Verfügung, die sie benötigen,um das Beste aus ihren Fotos und Videos herauszuholen.

Photoshop Elements

Das kleine Photoshop besteht aus zwei Programmteilen. Einer auf dem mächtigen Photoshop basierenden, jedoch verschlankten und stark vereinfachten Bildbearbeitung (Editor) sowie einer einfachen Bildverwaltung (Organizer). Letztere gab es bislang nur für Windows-Anwender, während Mac-Benutzer stattdessen mit dem Bild- und Media-Browser Adobe Bridge – bekannt aus der CS-Suite – Vorlieb nehmen mussten/durften. Neu steht die Bildverwaltung nun auch den Macianern zur Verfügung.

Im Organizer werden Fotos anhand von Tags (Etiketten) verwaltet. Rechts im Screen sind Tags für verschiedene Personen zu sehen. Die Zuordnung des passenden Tags geschieht per Drag-and-Drop und bei Personen halbautomatisch mithilfe einer Gesichtserkennung.

.

Angelehnt an die Funktion zum inhaltsbewahrenden Füllen aus Photoshop CS5 analysiert der Bereichsreparatur-Pinsel in Photoshop Elements 9 die Inhalte eines Bildes und ermöglicht es, mit nur einem Pinselstrich ungewünschte Elemente wie beispielsweise Touristen vor einer Sehenswürdigkeit aus Fotos zu entfernen, während gleichzeitig auf magische Weise der Hintergrund mit einem passenden Muster gefüllt wird.

Wenn mit dem Bereichsreparatur-Pinse störende Objekte (z.B. Drähte) entfernt werden, wird der Hintergrund passend ausgefüllt.

.

Eine Reihe von neuen Optionen im Modus «Editor mit Assistent» leiten Nutzer Schritt für Schritt an, wenn es darum geht, tolle Effekte wie «Out of Bounds» anzuwenden, die ein Element eines Fotos so erscheinen lassen, als würde es in 3D aus der Seite springen, Pop Art-Kunstwerke zu erstellen oder Bilder für ein perfektes Porträt einfach zu retuschieren.

.

Premiere Elements 9

Mit dem Videobearbeitung erstellen Nutzer innerhalb von wenigen Minuten Filme, indem sie intelligente Werkzeuge einsetzen, die automatisch Audio-Probleme beheben, schlechtes Material herausschneiden, verwackelte Aufnahmen stabilisieren und Farb- und Belichtungsprobleme lösen.

Jedes Video kann mithilfe von Cartoon-Effekten einfach in einen animierten Film umgewandelt werden, die verbesserte Leistungsfähigkeit sorgt zudem für reibungslose Bearbeitung und Wiedergabe – selbst bei HD-Videos.

Verbesserte Verwaltung und Weitergabe

Mit Premiere Elements ist es jetzt noch einfacher, Material aus beliebten Flip Pocket-Camcordern und DSLR-Kameras zu importieren. Der Organizer ermöglicht es, Bilder sowie Videos mit Stichwort-Tags zu versehen und von einem zentralen Ort aus anzusehen. Die automatische Analyse hilft Anwendern dabei, die besten Bilder und Videos zu markieren und Gesichter in Fotos zu erkennen.

Nutzer können unkompliziert und schnell Bilder und Videos auf Facebook hochladen, Medien in dynamischen interaktiven Online-Alben zusammenstellen, Web-DVDs erstellen und ihre Ergebnisse anschliessend mit Freunden und Familienangehörigen austauschen.

Darüber hinaus stehen flexibel anpassbare Vorlagen für das Gestalten von Alben und Fotobüchern zur Verfügung. Nutzer können einfach per Drag-and-Drop ihre Bilder automatisch in einem Template platzieren oder direkt innerhalb der Software auf jede Bearbeitungsfunktion von Photoshop Elements zugreifen. Das Ausdrucken der fertigen Kreationen kann zu Hause – oder ach Umwandlung in ein PDF auch über eine PDF verarbeitenden Fotobuchdienst erfolgen.

Preise und Verfügbarkeit

Adobe Photoshop Elements 9 und Adobe Premiere Elements 9 für Windows und Mac sind ab sofort im Adobe Online Store und in den nächsten Tage im erhältlich. Das Bundle aus Photoshop Elements 9 und Premiere Elements 9 kostet CHF 215, als Einzelprodukte sind Photoshop Elements 9 und Premiere Elements 9 für jeweils CHF 145 erhältlich.

  • Photoshop Elements 9 für Mac oder Windows: CHF 145.-
  • Photoshop Elements 9 für Mac oder Windows: CHF 145.-
  • Photoshop Elements 9 und Premiere Elements für Mac oder Windows: CHF 215.-

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×