Urs Tillmanns, 29. September 2010, 14:00 Uhr

Neue Workshops bei Light+Byte

Im Oktober und November 2010 finden wieder verschiedene neue Workshops im Light+Byte Trainingsprogramm statt. Dabei geht es in zwei Veranstaltunhgen um die Lichtführung bei Beauty-Aufnahmen und in vier weiteren Trainings um Bildbearbeitung. Erfahrungsgemäss sind die L+B Trainiungs sehr schnell ausgebucht, deshalb gleich anmelden.

Beauty Lichtworkshop
Dienstag, 19. Oktober 2010, 10 bis 16 Uhr

Die Lichtführung ist für Fotografen immer noch der matchentscheidende Faktor. Ohne saubere Lichtführung gibt es keine guten Bilder und der Fotograf kann sich nicht weiterentwickeln. Im Beautybereich ist eine saubere Lichtführung entscheidend, da vor allem Nahaufnahmen gemacht werden, auf welchen alle Details in den Gesichtern der Models zu sehen sind. Häufig wird ein superweiches Licht angewendet, um möglichst wenig Kontrast auf die Haut zu geben und diese makellos erscheinen zu lassen. Er gibt aber auch viele andere Arten der Lichtführung im Beautybereich, welche wir Ihnen in unserem Workshop auch zeigen möchten.

Workshopleiter Urs Recher ist der Hausfotograf von Broncolor. Er leitet weltweit Lichtworkshops und ist einer der erfahrensten Trainer auf diesem Gebiet. Dieses Licht Know-how ist unersetzlich und kommt Ihnen im Workshop zugute.

Der Workshop ist konzipiert für Fotografen, engagierte Amateure, Assistenten und Lehrlinge, welche neue Impulse zur Lichtführung haben möchten oder sich neu mit Lichtführung beschäftigen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

.

Body Lichtworkshop
Mittwoch, 20. Oktober 2010, 10 bis 16 Uhr

Im Workshop «Body – Licht in der Körperfotografie» dreht sich einen Tag lang alles um die Lichtführung bei Körperaufnahmen. Es soll dabei nicht um das Styling oder das Make Up gehen, wie z.B. in unseren Fashion Workshops, sondern ausschliesslich um das Licht. Urs Recher zeigt in einem Shooting mit einem Model anhand verschiedener Beispiele die Techniken und Tricks für hochstehende Körper-Fotografie.

Workshopleiter Urs Recher ist der Hausfotograf von Broncolor. Er leitet weltweit Lichtworkshops und ist einer der erfahrensten Trainer auf diesem Gebiet. Dieses Licht Know-how ist unersetzlich und kommt Ihnen im Workshop zugute.

Der Workshop ist konzipiert für Fotografen, engagierte Amateure, Assistenten und Lehrlinge, welche neue Impulse zur Lichtführung haben möchten oder sich neu mit Lichtführung beschäftigen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

.

Profi-Farbkorrekturen in Photoshop
Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:30 bis 16:30

Die Tatsache, dass Photoshop-Experte Michael Meyerle diesen Workshop leitet, ist schon eine Erfolgrgarantie. Er zeigt hier, wie man professionelkle Farbkorrekturen vornimmt.

Jedes Bild hat 10 Kanäle, die nur darauf warten, erforscht zu werden. Nach diesem Seminar wissen Sie, dass CMYK längst nicht für alle Bildkorrekturen gleichermassen geeignet ist und dass RGB manchmal zu Unrecht hochgelobt wird. Lernen Sie, wie Sie sich im mächtigen LAB-Farbraum zurecht finden und darin verblüffende Korrekturen vornehmen.

Der Workshop richtet sich an Fotografen, Polygrafen, Lithografen, Mediengestalter, alle, die sich mit dem Thema Farbräume und Farbkorrekturen eingehend auseinandersetzten wollen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

.

Schwarzweiss in Photoshop mit Michel Meyerle
Dienstag, 23. November 2010, 09:00 bis 12:30

Schwarzweiss Umsetzungen sind im heutigen Zeitalter mit Photoshop und Co. problemlos aus Farbbildern erstellbar. Aber sind die Standardkonvertierungen auch gut genug?

An dieser Halbtagesschulung zeigt Ihnen Michel Mayerle, alles was Sie zum Thema Schwarzweissumsetzung wissen müssen. Lernen Sie, wie Sie in Photoshop, Camera RAW und Lightroom mit vielfältigen Techniken beeindruckende Schwarzweissbilder erstellen. Zum Schluss bekommen Sie auch noch eine fundierte Einführung in das phänomenale PlugIn „Silver Efex Pro“ von der Firma Nik Software, welches unter anderem das geliebte Filmkorn wieder in die digitalen Aufnahmen zurückbringen kann. Nach dieser Halbtagesschulung haben Sie für jedes Bild die richtige Technik im Repertoire.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seminar HDR-Fotografie
Freitag, 23. November  2010, 13:30 bis 16:30

Die HDR-Fotografie kommt immer mehr in Mode. An diesem Halbtagesseminar führt Sie Photoshop-Freak Michel Mayerle in die Grundlagen der HDR-Fotografie und -Bearbeitung ein. Sie werden lernen, wie Sie sich am besten auf die Aufnahmen vorbereiten und was für eine Ausrüstung für eine erfolgreiche HDR-Fotografie nötig ist. Selbstverständlich dürfen auch wertvolle Tipps und Tricks zur korrekten Kamera-Einstellung nicht fehlen.

Anschliessend werden Sie in die Welt des Tone Mappings entführt. Überzeugen Sie sich selber, was das Programm Photomatix Pro aus Ihren HDR-Aufnahmen heraus holen kann. Nachdem Sie Ihre HDR-Bilder gespeichert haben, werden diese in Camera RAW oder Lightroom noch veredelt. Lernen Sie, wie Sie die neuen Funktionen von Camera RAW 5 und Lightroom 2 einsetzen, damit Ihre Bilder zum Blickfang werden.

Für Fotografen, Hobby-Fotografen und alle, die sich mit dem Thema HDR-Fotografie auseinander setzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

.

Photoshop CS5 für Fotografen
Mittwoch, 24. November 2010, 10 bis 16:30

Digitalfotografen haben andere Anforderungen an ein Bildbearbeitungsprogramm als Druckdienstleister. Dieses Seminar geht ausschliesslich auf die Fragen und Bedürfnisse eines Fotografen ein. Auch die Adobe Bridge CS5 und Adobe Camera RAW 5 spielen an diesem Seminar eine wichtige Rolle. Nach diesem Seminar können Sie grosse Bildmengen mit der Adobe Bridge verwalten und Ihren Bildern in Photoshop und Camera RAW den letzten Schliff geben.

Für Berufs- und Hobby-Fotografen, die den neuesten Photoshop gründlich kennen lernen möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×