Markus Zitt, 14. Oktober 2010, 15:15 Uhr

Firmware bringt Verbesserungen für die NEX-Kameras

Für die kompakten Systemkameras NEX-5 und NEX-3 steht ein Firmware-Upgrade zum Download bereit. Damit wird die automatische Scharfstellung mit adaptierten Objektiven des Alpha-SLR-Systems möglich. Zusätzlich wird auch die Bedienung optimiert.

An der photokina bot Sony zwar keine Neuheiten, hat aber den Ausbau des NEX-Systems (sieben Objektive für 2011 und 2012) und Verbesserungen per Firmware-Upgrade für die NEX-Kameras in Aussicht gestellt. Nun ist es soweit.

Nachdem im Juli ein Firmware-Upgrade den beiden NEX-Modellen bereits die Fähigkeit zu 3D-Schwenkpanoramas beibrachte, erweitert auch dieses neue Upgrade deren Möglichkeiten. Das kostenlose Firmware-Upgrade ist per sofort als Windows- und als Mac-Version verfügbar.

Tastenbelegung

Die Fotokameras besitzen auf der Rückseite drei Tasten, von denen nun zwei mit je einer der folgenden Funktionen belegt werden können:

  • Shooting Mode (Aufnahmemodus)
  • Shooting Tips (Aufnahmetipps)
  • Precision Digital Zoom (Digitalzoom-Präzisionmodus)
  • ISO (ISO-Wert für die Lichtempfindlichkeit)
  • White Balance (Weissabgleich)
  • Metering Mode (Belichtungsmessvariante)
  • Flash Compensation (Blitzlichtstärke)
  • DRO (Dynamic Range Optimzation für mehr Zeichnung)
  • Auto HDR (Automatisches HDR)
  • Creative Style (Bildstil)
  • MF Assist (Manual Fokus Assistent)
  • AF Area (AF-Bereich)

Menüstart

Wenn «Menü» ausgewählt wird, gibt es nun die Optionen entweder das Hauptmenü der die zuletzt veränderten Einstellungen anzuzeigen. Die vereinfacht die schnelle Anpassung der zuletzt gewählten Anstellung (z.B. ISO-Wert).

MF Assistent

Ein Bereich des Sucherbilds kann bei manuellem Fokussieren (MF-Modus) vergrössert werden. Nun kann der Benutzer die Dauer der Vergösserung selbst wählen.

Autofokus mit den «grossen» A-SLR-Objektiven

Objektive mit Sony-Alpha- und Minolta-A-Bajonett können mit einem Adapter an NEX-Foto- und Videokameras angeschlossen und verwendet werden. Bislang konnten diese Objektiv nur manuell scharf gestellt werden.

Nach dem Firmware-Upgrade der beiden Fotoapparate steht nun für einige Objektive-Adapter-Kombinationen auch Autofokus zur Verfügung. Voraussetzung ist die Verwendung des «Sony LA-EA1»-Adapters, dessen Firmware ebenfalls aktualisiert werden muss.

Die Autofokus-Funktion wird von den folgenden Objektiven unterstützt.

SAM lenses:

  • DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM [SAL1855]
  • 28-75mm F2.8 SAM [SAL2875],
  • DT 55-200mm F4-5.6 SAM [SAL55200-2]
  • DT 30mm F2.8 Macro SAM [SAL30M28]
  • DT 35mm F1.8 SAM [SAL35F18]
  • DT 50mm F1.8 SAM [SAL50F18]
  • 85mm F2.8 SAM [SAL85F28]

SSM lenses:

  • Vario-Sonnar T* 16-35mm F2.8 ZA SSM [SAL1635Z]
  • Vario-Sonnar T* 24-70mm F2.8 ZA SSM [SAL2470Z]
  • Distagon T* 24mm F2 ZA SSM [SAL24F20Z]
  • 70-200mm F2.8 G [SAL70200G]
  • 70-300mm F4.5-5.6 G SSM [SAL70300G]
  • 70-400mm F4-5.6 G SSM [SAL70400G]
  • 300mm F2.8 G [SAL300F28G]

Wichtige Hinweise: Damit der Autofokus funktioniert, muss auch die Firmware der Adapters (LA-EA1 Lens Mount Adaptor) aktualisiert werden. Gemäss Messungen von Sony benötigt die automatische Scharfstellung ungefähr 2 bis 7 Sekunden, wenn ein A-Objektiv mit dem Adapter an einer NEX-5 oder NEX-3 verwendet wird. Die tatsächliche AF-Zeit hängt jeweils von Objektiv, Motiv und den Aufnahmebedingungen ab.

 

Hier geht es zur Support-Seite und gibt es das Firmware-Update.

Systemvoraussetzungen: Windows XP SP3 (Achtung: 64-bit und „Starter Editionen“ werden nicht unterstützt) / Vista SP2 («Starter Edition» wird nicht unterstützt), 7 und Mac OS X 10.5/10.6. Der Computer muss über mindestens 200 MB freien Platz auf der Festplatte und einen Arbeitsspeicher von 512 MB verfügen.
 
 

Ein Kommentar zu “Firmware bringt Verbesserungen für die NEX-Kameras”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×