David Meili, 2. November 2010, 13:51 Uhr

Kulturtipp am Dienstag: Scanderbeg Sauer bei Widmer+Theodoridis Contemporary

DECOMMISSIONED – Endstation Wüste ist ein legendäres Projekt des Fotografenteams Andreana Scanderbeg (*1969 in Los Angeles) und Alexander Sauer (*1971 in Frankfurt am Main), die heute in Zürich leben und arbeiten. In der Mojave-Wüste mit ihrem trockenen Klima werden  ausgediente oder aus konjunkturellen Gründen zur Zeit nicht gebrauchte Verkehrsflugzeuge geparkt.

Die Galerie Widmer+Theodoridis contemporary beim St. Peter in Zürich zeigt eine Abfolge von hervorragenden Prints. Gleichzeitig kann man im ebenfalls hervorragenden Buch herumblättern, und es in Einzelexplaren  erwerben.

Das Thema irritiert. Es sind keine historische oder nostalgische Maschinen. Sie sind auf dem Mojave-Airport zwischengeparkt, im Hinblick auf eine unbekannte Zukunft.

Scanderbeg Sauer: Decommissioned. Ausstellung bis 24. Dezember 2010
Widmer+Theodoridis contemporary, Zürich

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×