Urs Tillmanns, 3. Februar 2011, 11:00 Uhr

Hasselblad Masters Award: Ihre Stimme ist gefragt

Der Hasselblad Masters Award liegt zur Jurierung vor, die sowohl durch eine Fachjuryy als auch über eine Publikumsabstimmung vorgenommen wird. 110 Finalisten des Hasselblad Masters Award sind in speziellen Online-Galerien vorgestellt und laden jeden dazu ein, die Arbeiten dieser aussergewöhnlichen Fotografen bis 31. Oktober 2011 zu bewerten.

Aus mehr als 2’500 Bewerbern wählte eine interne Jury aus Hasselblad Mitarbeitern, Hasselblad Partnern und Vertriebspartnern die Finalisten. Die Qualität der eingereichten Fotos für das Masters Programm ist erneut gestiegen und hob die Messlatte für die Teilnehmer an. «Es ist selbst für die besten Fotografen schwieriger als je zuvor, sich als Finalist zu qualifizieren», berichtet Christian Nørgaard, Photographer Relations Manager bei Hasselblad, «und es ist eine noch grössere Herausforderung, aus solch aussergewöhnlichen Arbeiten 110 Finalisten auszuwählen.»

Fotografen aus Lateinamerika, Indien und China sowie den Vereinigten Staaten, Deutschland und Großbritannien sind in dem Wettbewerb für 2010 stark vertreten. Das zeigt, dass das Masters Programm heute eine noch grössere Reichweite hat als in den vergangenen Jahren. Nørgaard ist «stolz und glücklich zu sehen, dass so viele Fotografen aus der ganzen Welt an dem Wettbewerb teilnehmen und dass eine wachsende Zahl von Talenten aus Lateinamerika und Fernost sich für das Programm beworben hat.»

Im Jahr 2010 ist die neue Kategorie «Wildlife“ hinzugekommen, wodurch die Anzahl der Finalisten auf 110 steigt – zehn Fotografen pro Kategorie: Wildlife, Architektur, Editorial, Mode/Beauty, Fine Art, General, Natur/Landschaft, Portrait, Produktfotografie, Hochzeitsfotografie und Up-and-Coming. Allein die letzte Kategorie zog mehr als 1.300 Bewerber an, die noch mehr Dynamik und Kreativität in den Wettbewerb einbrachten.

Wie auch im vergangenen Jahr ist jeder eingeladen, an der Abstimmung teilzunehmen und nach der Online-Registrierung in den einzelnen Kategorien für sein Lieblingsbild zu stimmen. Zum Betrachten der Bilder, die vom 1. Februar bis zum 31. Oktober 2011 online sein werden, ist keine Registrierung erforderlich. Das Ergebnis der öffentlichen Abstimmung ist ein wichtiger Teil des Wettbewerbs und zählt in jeder Kategorie als eine Stimme.

Die verbleibenden Stimmen werden von einem Gremium renommierter Branchenprofis aus der ganzen Welt vergeben: Efrem Raimondi (Italien), Anton Corbijn (England), Joachim Ladefoged (Dänemark), Steve McCurry (USA), Danqing Wen (China), Tim Flach (England), Hasse Persson (Schweden), Xie Mo (China), Douglas Kirkland (USA), Thomas Gerwers (Deutschland), Peter Bialobrzeski (Deutschland) und Grant Scott (England).

Die elf ausgewählten Gewinner – einer aus jeder Kategorie – werden mit High-End-Equipment und Software von Hasselblad für die Arbeit an ihren Masters-Projekten ausgestattet. Nach der Fertigstellung werden die Ergebnisse international ausgestellt und 2012 im dritten Masters-Fotoband veröffentlicht.

Um die hervorragenden Arbeiten der 300 Halbfinalisten ebenfalls zu würdigen, wird Hasselblad eine weitere Online-Galerie mit den Bildern der Halbfinalisten veröffentlichen. Besucher der Webseite können diese vom 14. Februar bis zum 31. Oktober 2011 in der Galerie der Masters-Halbfinalisten betrachten.

Hasselblad lädt alle Fotografen und Nichtfotografen dazu ein, die beiden Galerien unter www.hasselblad.com/masters-finalists zu besuchen und in allen Kategorien ihre Stimme für den Masters Finalisten ihrer Wahl abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×