Urs Tillmanns, 29. August 2011, 11:00 Uhr

Herbst-Workshops bei Light+Byte

Light+Byte AG hat das neue Workshop-Programm für den Herbst präsentiert. Darunter sind viele interessante und lehrreiche Kurse der fotografischen Praxis und der Bildbearbeitung zu finden. Die Kurse von Light+Byte zeichnen sich durch ein hohes Niveau und der äusserst kompetente Workshop-Leiter aus.

 

Datensicherung und Backup

Abendseminar Mittwoch 31. August 2011 oder 12. Oktober 2011

Haben Sie sich schon mal überlegt, was passieren wird, wenn Ihre Harddisks mit all Ihren Bilddaten aussteigen, oder Ihr Studio mit allen Daten ausgeraubt wird oder abbrennt? Wir geben Ihnen mögliche Strategien vor, mit welchen Sie Ihre Daten sicher abspeichern und Backups erstellen können. Es werden verschiedene Backup- und Speichermöglichkeiten präsentiert, die von klein bis gross reichen, von limitiert bis sehr weit skalierbar.

Kursinhalt

· Wie können Daten verloren gehen

· Warum sollten Daten überhaupt gesichert werden (Wert, Haftung, Aufwand)

· Welche Speichermedien und -möglichkeiten gibt es (Vor- und Nachteile)

· Welche Strategien gibt es und welche Software unterstützt Sie dabei

· Ihre Fragen

Kursleiter: Benedikt Hofmeister

Daten:
· Mittwoch, 31. August 2011,  17:30 – 21:00 Uhr
· Mittwoch, 12. Oktober 2011, 17:30 – 21:00 Uhr

Ort: Light + Byte Mietstudio, EG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten: Fr. 95.– (mehrwertsteuerbefreit). In den Kurskosten enthalten sind Kaffee, Pausengetränke, Snacks.

Details und Anmeldung
zum Workshop am 31. August 2011
zum Workshop am 12. Oktober 2011.

 


 

Effizientes Arbeiten mit Photoshop

Donnerstag, 1. September 2011

Sie arbeiten schon länger mit Photoshop und sind jetzt bereit für den nächsten Produktivitätsschub? An diesem Kurs dreht sich alles um Effizienz und Geschwindigkeit. Nach diesem Tag werden Sie Photoshop nie mehr so bedienen, wie Sie es bis anhin getan haben. Michel Mayerle zeigt Ihnen zahlreiche Tipps und Tricks in Photoshop, die Ihnen das Leben einfacher machen.

Aus der Kursagenda:

· Photoshops Voreinstellungen für Geschwindigkeit optimieren

· Eine effiziente Arbeitsoberfläche einrichten

· Arbeitsbereiche speichern und per Kurzbefehl aufrufen

· Unverzichtbare Kurzbefehle

· Arbeitsbeschleunugung mit Adobe Bridge und Camera RAW

· Wiederkehrende Arbeiten mit Aktionen automatisieren

· Bildprozessor, Stapelverarbeitung und Droplets einsetzen.

Voraussetzungen: Sie arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Adobe Photoshop und sind mit der Programmoberfläche vertraut.

Datum: Donnerstag 1. September 2011,  10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Light + Byte Trainingsraum, 2. OG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten: Fr. 598.– (mehrwertsteuerbefreit). Im Preis inbegriffen sind Snacks, Mittagessen, Kaffee und Getränke. Lehrlinge und Assistenten erhalten 40% Rabatt!

Details und Anmeldung finden Sie hier.

 


 

Colormanagement Seminar

Dienstag 27. September 2011 oder 2. November 2011, Abendseminar

Der richtige Umgang mit Farben, Licht, Profilen, Druckern und Proofs gewinnt im Gestaltungsumfeld immer mehr an Bedeutung. Um Kunden zu gewinnen und bestehenden einen Mehrwert bieten zu können, ist es unerlässlich, sich in diesem Bereich sicher zu bewegen. Lernen Sie, wie Farbeindrücke entstehen, welchen Einfluss Licht und Wahrnehmung darauf haben und wie Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil einsetzen können. Legen Sie den Grundstein für effizienteres Arbeiten und Sicherheit in der Produktion.  Nehmen Sie von diesem Kurs und dem anschliessenden Praxisteil sofort umsetzbares Wissen mit und setzen Sie dieses sofort zu Ihrem Vorteil um.

Kursinhalt:

· Einführung in das Thema Licht und Farbe

· Unterscheidung verschiedener Farbsysteme

· Bedeutung der Farbtemperatur

· Grundlagen des Farbmanagement

· Profile und rendering Intents

· Kalibration eines Monitors, Druckeinstellungen in Photoshop und Vergleich von Monitor und Ausdruck unter Normlicht

Voraussetzungen: Grundkenntnisse Mac OSX oder Windows, Grundkenntnisse Photoshop

Zielpublikum: Fotografen und engagierte Amateure.

Kursleiter: Benedikt Hofmeister

Datum:
· Dienstag, 27. September 2011, 18.30 bis ca. 20.30 Uhr
· Mittwoch, 2. November 2011, 18.30 bis ca. 20.30 Uhr

Ort: Media Campus, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten: Fr. 150.– (mehrwertsteuerbefreit). Im Preis inbegriffen sind Snacks, Kaffee und Getränke

Details und Anmeldung zum Workshop
· am 27. September 2011
· am 2. November 2011

 


 

Freistellen und Bildkombinationen in Photoshop CS5

Donnerstag 13. Oktober 2011

An diesem Tageskurs lernen Sie zahlreiche Freistelltechniken in Adobe Photoshop CS5 kennen. Zuerst verinnerlichen Sie den Umgang mit den einfachen Auswahlwerkzeugen. Anschliessend arbeiten Sie mit komplexen Ebenenmasken und Alphakanälen. Sie lernen, wie Sie Ebenenmasken im Nachhinein korrigieren oder verfeinern und wie Sie zerstörte Masken rekonstruieren können. Abschliessend bekommen Sie auch noch eine Einführung in die mächtigen Füllmethoden, die so manch einen Freisteller in Sekundenschnelle perfekt aussehen lassen. Auch das künstliche Erstellen eines einfachen Schlagschattens oder die Angleichung eines Bildes an andere Lichtverhältnisse wird an diesem Kurs besprochen.

Voraussetzungen: Sie haben bereits in der Vergangenheit mit Photoshop gearbeitet. Vorkenntnisse im Bereich des Freistellens sind nicht nötig.

Datum:  Donnerstag 13. Oktober 2011,  10.00 bis 16.00 Uhr

Kursleiter: Michel Mayerle

Ort: Light + Byte Trainingsraum, 2. OG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten: Fr. 598.– (mehrwertsteuerbefreit). Im Preis inbegriffen sind Snacks, Mittagessen, Kaffee und Getränke. Lehrlinge und Assistenten erhalten 40% Rabatt!

Details und Anmeldung finden Sie hier.

 


 

Dein Blitz, das unbekannte Wesen

Freitag 21. Oktober 2011, Abendseminar

Das Blitzen mit Canon Geräten von den Grundlagen bis zu E-TTL wird in Theorie und Bildern transparent dargelegt. Nach dem Seminar können Sie Autofokus, Belichtungsmessung und Blitz in ihren Zusammenhängen verstehen und neueste Kameratechnik wie E-TTL II begreifen. Jürgen Denter versucht mit seiner unnachahmlichen und packenden Art (nicht immer konform, aber sehr authentisch ) in 90 Minuten Essentielles und Praktisches zur modernen Blitztechnik zu vermitteln. Blitzen wird auf den Punkt gebracht.

Aus dem Seminarinhalt

· Grundlegende Blitz-Theorie

· E-TTL im Besonderen

· Warum Highspeed-Synchronisation mehr mit der Blende zu tun hat

· Bildbeispiele auch aus dem Studiobereich

Kursleiter: Jürgen Denter

Datum: Freitag, 21. Oktober 2011, 20:00 bis ca. 22:00 Uhr

Ort: Light + Byte, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich, das Kurslokal wird bei der Anmeldebestätigung mitgeteilt

Kosten: Fr. 60.– (mehrwertsteuerbefreit). Pausengetränke und Snacks Light + Byte offeriert.

Details und Anmeldung gibt es hier.

 


 

Dein Blitz, das unbekannte Wesen

Samstag 22. Oktober 2011 oder Sonntag 23. Oktober 2011

Eine Blitzaufhellung für alle, die mit dem Aufsteckblitz auf Kriegsfuss stehen.  Ein Bild entsteht im Kopf, nicht im Photoshop! Wer die Technik beherrscht und nicht von ihr beherrscht wird, hat mit dem Auslösen weitestgehend sein Bild gemacht. Dazu braucht man aber die Kenntnis der physikalisch-optischen Regeln, des Handwerks eben. Das immer wieder bewusste Anwenden führt letztlich zur Anwendung «aus dem Bauch heraus». Wir wollen in diesem Workshop das, was wir am Vorabend gehört haben, kurz wiederholen und dann mit System anwenden. So wie der Führerschein beim Auto die amtliche Erlaubnis ist, allein weiter üben zu dürfen, so wollen wir auch hier die Grundlagen zum alleinigen Weiterüben legen.

Agenda

09:30 Kurze theoretische Einführung

10:30 Pause mit Kaffee

10:45 1. Shooting mit Model P – Tv – Av im Vergleich an einem Set

12:00 Mittagspause (Mittagessen offeriert von Light + Byte)

13:00 2. Shooting mit Model E-TTL im Studio mit farbigem Dauerlicht, Nebel, Tv und Av, Einsatz von Lee/Rosco – Folien 204 und 202 am Blitz, mit entsprechendem Weißabgleich, manueller Weißabgleich mit Folie 202 eingestreut, nach Bedarf Kaffee-Pause

16:00 Abschlussdiskussion mit einigen Ergebnissen der Teilnehmer

17:00 Ende des Workshops

Kursleiter: Jürgen Denter

Datum:
· Samstag, 22. Oktober 2011, 09:30 bis 17:00 Uhr
· Sonntag, 23. Oktober 2011, 09:30 bis 17:00 Uhr

Ort: Light + Byte Mietstudio, EG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten (inkl. Model): Fr. 340.– (mehrwertsteuerbefreit). Kaffee, Pausengetränke, Snacks und Mittagessen werden von Light + Byte offeriert.

Details und Anmeldung zum Workshop
vom 22. Oktober 2011
vom 23. Oktober 2011

 


 

Digital Asset Management für Fotografen

Dienstag 15. November 2011

An diesem Kurs lernen Sie wichtige Grundlagen und Strategien um Umgang mit Ihren digitalen Bild- und Videodaten kennen. Das gewonnene Wissen können Sie anschliessend in Ihrem eigenen Workflow problemlos in Programmen wie Adobe Lightroom oder Apple Aperture in die Praxis umsetzen.

Bei diesem Kurs handelt es sich um keinen Lightroom- oder Aperture-Kurs. Beide Programme werden im Laufe des Tages immer wieder zitiert und Sie nehmen auch selber kurze Arbeiten in den besagten Programmen vor.  Dieser Kurs ersetzt aber keine Ausbildung in den besagten Programmen.

Aus der Kursagenda:

· Bildbrowser vs. Bilddatenbank

· Interne Festplatten vs. externe Festplatten

· wie viele Festplatten braucht ein Fotograf?

· Workflow-Ordnerstrukturen erstellen

· Dateinamenskonventionen

· Stapel-Umbenennung mit Bridge, Lightroom und Aperture realisieren

· Die Wahl des Bildformates: JPEG, TIFF, PSD, RAW oder DNG?

· Bilder mit Metadaten anreichern – Hierarchische Stichwortkataloge erstellen

· Bilder bewerten und vergleichen

· Intelligente Alben in Lightroom und Aperture erstellen

· Bilder für das Archiv vorbereiten

· Eine geeignete Backup-Strategie ausarbeiten

Voraussetzungen: Sie fotografieren professionell oder als passionierter Hobby-Anwender und möchten Ordnung in Ihre Datenstruktur bringen.

Datum: Dienstag 15. November 2011,  10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Light + Byte Trainingsraum, 2. OG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten: Fr. 598.– (mehrwertsteuerbefreit). Im Preis inbegriffen sind Snacks, Mittagessen, Kaffee und Getränke. Lehrlinge und Assistenten erhalten 40% Rabatt!

Details und Anmeldung zum Workshop finden Sie hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×