Urs Tillmanns, 3. Oktober 2011, 11:00 Uhr

Wie Sie Ihren Hund kreativ fotografieren …

Die Informationsseite dpreview.com hat einen sehr lesenswerten Artikel über Hundefotografie publiziert. Dabei geht es um die Arbeitsweise des kalifornischen Fotografen Andy Sheng, der ein Studio betreibt, in dem ausschliesslich Vierbeiner fotografiert werden. Dazu gibt er eine Menge praktischer Tipps, wie man zu besseren Hundebildern kommt.

Hunde posieren nicht wie Menschen, auch im Studio von Andy Sheng nicht. Aber er kennt ihre Verhaltensweise so gut, dass er für seine sensationellen Hundeporträts genau abschätzen kann, wie sich ein Hund auf bestimmte Kommandos benehmen wird, und wann die besten Augenblicke sind, um einen Hund gelungen aufzunehmen.

Der englische Artikel auf www.dpreview.com ist absolut lesenswert. Und wenn Sie mehr Bilder von Andy Sheng sehen wollen, lohnt sich ein Besuch auf seiner Webseite:

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×