Markus Zitt, 28. Oktober 2011, 15:00 Uhr

GoPro HD Hero2: verbesserte Neuauflage der Action-HD-Kamera

Die neue Video- und Fotokamera von GoPro zeichnet wie bis anhin Full-HD-Videos auf, bietet nun aber eine höhere Fotoauflösung mit schnelleren Serienbildern (10 Foto pro Sekunde). Gleichzeitig wurde für die Hero2 auch eine WLAN-Fernbedienung und WLAN-Streaming für den kommenden Winter vorangekündet.

Die Action-Kameras von GoPro sind beliebt bei vielen aktiven Action-, Sport- und Outdoor-Fans, die ihre Kamera an ihrer Kleidung oder ihrem Sportgerät befestigen und so ungewöhnliche Aufnahmen von ihren zum Teil halsbrecherischen Aktivitäten machen.

GoPro HD Hero2 mit originalem Befestigungszubehör aus der Motorsports Edition (links und Mitte) und der Outdoor Edition (rechts).

 

Beispiele für Action-Aufnahmen (Fotos und Videos), die mit einer GoPro geschossen wurden. (Bilder vlnr: Snowboarder Humphreys, Surfer Evan Tyndzik, BMX-Biker Andy Mac)

.

Die «HD Hero»-Kamera ist überarbeitet worden und nun als «HD Hero2» erhältlich. Die neue Kamera erhielt einen höher auflösenden Fotosensor, der nun Fotos mit 10, 8 oder 5 Mpx liefert, während die alte HD Hero sich mit 5 Mpx begnügte. Die Neue verfügt über einen schnelleren Bildprozesor sowie über ein Glasobjektiv, das für schärfere Bilder sorgt. Die Weitwinkelfestbrennweite bietet standardmässig einen Bildwinkel von 170 Grad. Der Bildwinkel lässt sich aber auch auf 127 Grad (Fotos und Videos) und 90 Grad (nur Videoaufnahmen) beschneiden.

Wie bis anhin sind Zeitrafferaufnahmen möglich, wobei zu den vorhandenen Intervalleinstellungen von 1, 2,  10, 20 und 60 Sekunden neu auch ein Intervall von von 0.5 Sekunden möglich ist. Der Videomodus bietet nun durch schnellere Bildraten von bis zu 120 fps (bei 848 x 480 px) einen zusätzlichen Zeitlupenmodus.

Verbessert wurde auch das Benutzerinterface. So zeigt das frontale LCD nun den Aufnahmemodus durch einfache Symbole an und die Kamera informiert durch vier LEDs auf allen Seiten über ihre Aufnahmetätigkeit.

 

Die Hero2 zeichnet auf SD- und SDHC-Karten bis 32 GB. Sie verfügt über einen HDMI- und Composite-AV-Ausgang sowie über einen USB-Port und eine Stereomikrofonbuchse.

 

Neue Funktionen der HD Hero2:

  • 11 Mpx-Sensor
  • schnellerer Bild-Prozessor
  • schärferes Weitwinkel-Glassobjektiv
  • bessere Leistung bei wenig Licht
  • Fotoaufnahmen mit 170º (voll ) und 127ºs
  • Videoaufnahme (1080p und 720p) mit verschiedenen Bildwinkeln 170º, 127º, und 90º
  • Zeitlupe dank Videoaufnahme mit 120 fps in WVGA-Auflösung, 60 fps in 720p sowie 48 fps in 960p
  • 10 Serienbilder (11 Mpx) pro Sekunde im Burst-Modus
  • Zeitraffer-Modus mit Intervallaufnahmen alle 0,5, 1, 2, 10, 30 oder 60 Sekunden
  • 3,5mm-Eingang für externes Stereo-Mikrofon
  • Einfache sprachbasierte Benutzeroberfläche
  • Kompatibel mit kommenden WLAN-Produkten (Wi-Fi-BacPac und Wi-Fi-Remote)
  • WLAN-Fernbedienung auf weite Entfernungen für bis zu 50 GoPro-Kameras
  • Vorschau und Wiedergabe von Fotos und Videos per WLAN
  • Steuerung per WLAN mittels GoPro-App
  • Live Streaming von Videos und Fotos

 

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Kamera ist den zwei Kits «Motorsports Edition» und «Outdoor Edition» bestehend aus Kamera mit passendem Befestigungsmaterial für jeweils CHF- 399.- bei Light & Byte sowie im Fahrrad- und Outdoor-Handel erhältlich.

Die Hero2 Outdoor Edition enthält neben der Kamera das wasserdichte Gehäuse und Kamerahalterungen.

 .

Weitere Infos

GoPro Website

Video zur Markteinführung der Hero2. Im stimmungsvollen Video sind verschiedene extreme Anwendungsbeispiele zu sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×