Markus Zitt, 31. Oktober 2011, 16:30 Uhr

Bilddatenbank MediaPro ist jetzt auch in Deutsch erhältlich

Die Foto- und Medienverwaltung Phase One Media Pro, die früher als iView Media und Microsoft Expression Media bekannt war, gibt es nun als Version 1.1 und jetzt auch mit deutschsprachiger Oberfläche verfügbar. Die Software und auch der kostenlose Katalog-Reader laufen unter Mac und Windows.

Die Medienverwaltung Media Pro ist jetzt als Version 1.1 verfügbar. Das kostenlose Update bringt neben einer vollständig lokalisierten Benutzeroberfläche, diversen Fehlerbehebungen und Verbesserungen nun eine erhöhte  Geschwindigkeit beim Import und der Darstellung von Multimedia-Dateien mit sich.

Nutzer des RAW-Entwicklungsprogramms Phase One Capture One können sich zudem über eine verbesserte Integration des Bildbearbeiters in die Medienverwaltung Media Pro freuen.

Neu können nun auch die RAW-Formate folgender Kameras in Media Pro katalogisiert werden:

  • Olympus: E-P3 und E-PL3
  • Sony NEX-7, NEX-5N, SLT-A77, SLT-A65, DSLR-A580, NEX-C3
  • Panasonic DMC-G3,DMC- GF3

Eine Gesamtliste aller unterstützten Dateiformate finden Sie hier:

 

Allgemeine Produktbeschreibung

Media Pro ist ein Bildmanagement-Programm zur professionellen Verwaltung von Foto-, Video- und Multimediasammlungen. Media Pro bietet einen flexiblen und intuitiven Weg, digitale Medienbestände zu katalogisieren, zu organisieren und zu nutzen.

Media Pro nun in Version 1.1 auch mit deutschsprachiger Benutzeroberfläche (hier u.a. ein PopUp-Menü)

.

Seine Stärke liegt in der speicherunabhängigen Organisation von Bilddaten auf Netzlaufwerken, CDs, Festplatten, DVDs oder anderen Medien. Die Anwendung fasst unterschiedliche Medien zu visuellen Katalogen zusammen, die einfach und schnell gesichtet, durchsucht und bewertet werden können. Diese kKtaloge können auch weiter gegeben werden und mit einem kostenlos erhältlichen Katalog-Reader angeschaut und durchsucht werden.

In diesen sehr z.T. sehr umfangreichen Katalogen (bis 128’000 Dateien pro Katalog) können Aufnahmen mit Capture One oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen nicht-destruktiv bearbeitet werden. Die Daten können ferner auch in andere Formate gewandelt werden. Kataloge lassen sich sichern und archivieren, als Diaschau/Slideshow oder Web Galerie veröffentlichen und per E-Mail, Kontaktabzug, Druck oder weitere benutzerdefinierte Optionen ausgeben und publizieren.

 

Produktmerkmale:

  • Übersichtliche visuelle Kataloge
  • Drag-and-Drop Import
  • Unterstützt mehr als 100 Dateiformate
  • Schneller Import
  • Flexibler Export
  • Grosse Vorschaubilder (Originale können offline sein)
  • Mächtige Suchfunktion
  • Hierarchische Schlüsselwörter
  • Erhältlich für Windows und Macintosh
  • Weitreichende Metadaten-Unterstützung
  • Drag und Drop Tagging
  • Batch-Funktionen
  • Backup und Archivierung auf CD oder DVD
  • Gemeinsame Nutzung von Katalogen im Netzwerk
  • Grundlegende Bildbearbeitungsfunktionen
  • Farb-Management und ICC Farb-Profile
  • Multi-Monitor Leuchtkasten
  • Professionelle Präsentations-Vorlagen
  • Anspruchsvolle Slideshow

 

Systemanforderungen:

Mac OS X 10.6/10.5.8 (ab mac-PC mit Intel Prozessor), Windows XP/Vista/7 (auf  PC ab Pentium IV). Zur Aktivierung von Media Pro ist eine Internetverbindung notwendig.

 

Preise

Die Software ist als Lizenz bei Profot für CHF 180.- (exkl. MwSt) sowie online bei ASH und Phase erhältlich.

 

Weitere Infos

Ausführliche Informationen, eine kostenlose Demo-Version sowie die Upgrades gibt es bei Application Systems Heidelberg und Phase One.

Media Pro 1.1 steht zum kostenlosen Download für alle Kunden von Media Pro 1.x bereit.

.

Produkte von Phase One inkl. der Box-Version der Software werden in der Schweiz von Profot vertrieben.

Profot AG
CH-6340 Baar
Tel. 041 769 10 80

Profot AG – Zürich
Heinrichstrasse 217
CH-8005 Zürich

Tel. 044 440 25 25
Fax 044 440 25 26
info (at) profot.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×