Markus Zitt, 4. November 2011, 02:01 Uhr

Canon lanciert EOS-Kamera und Cinema-Objektive für die Kinoproduktion

Wie wir bereits als Kommentar zur Canon EOS 1D-X erwähnt haben, führt Canon eine neue Produktserie mit professionellen Cinema-Objektiven, Cinema-Camcordern und einer digitalern SLR-Kamera ein und sorgt nach dem von ihr ausgelösten Boom mit filmenden D-SLRs nun erneut für Bewegung auf dem Cinema-Equipment-Markt.

Mit der Präsentation des Cinema EOS Systems kündigt Canon Inc. heute seinen konsequenten Einstieg in die Kinofilmbranche an. Das neue professionelle digitale Canon Cinema-System beinhaltet Objektive, digitale Camcorder und Spiegelreflexkameras. Dem vorausgegangen ist vor einigen Wochen die Bekanntgabe, dass Canon ein Technologie- und Support-Zentrums für Kinofilm-Technik in Hollywood einrichtet.

Das Cinema EOS System, das auf einer 74-jährigen Unternehmensgeschichte mit Innovationen und Know-how im Bereich Präzisionsoptik und Imaging-Technologie aufsetzt, läutet für Canon eine neue Ära im Imaging-Bereich ein. Das Unternehmen hat bereits Auszeichnungen der Unterhaltungsindustrie für die im November 2008 vorgestellte digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark II erhalten, die für die Produktion von Hollywood-Blockbustern und TV-Serien – und auch in unseren Breitengrade sehr viel in Musikvideo, Werbefilm und Filmproduktionen – eingesetzt wurde.

Canon EOS C300 PL Camcorder mit CN-E14,5–60mm T2,6 L SP

.

Canon EOS Cinema-System

Das neue Cinema EOS System bietet Profi-Filmern dank seiner Kompatibilität zum umfassenden Angebot leistungsstarker EF Objektive beispiellose kreative Möglichkeiten.

Mit dem Debüt des Cinema EOS Systems präsentiert Canon sieben neue 4K-Cinema-Objektive: vier Zoomobjektive und drei Objektive mit fester Brennweite. Zeitgleich stellt das Unternehmen die digitalen Camcorder EOS C300/C300 PL mit Wechselobjektivsystem und Super-35-Millimeter-CMOS-Sensor (Umrechnungsfaktor zum Kleinbildformat: 1,5) vor, sowie eine sich in Entwicklung befindende neue digitale Spiegelreflexkamera mit 35-Millimeter-Vollformat-CMOS-Sensor für die Aufzeichnung von Videos mit 4K-Auflösung.

EOS C300/C300 PL – digitale Profi-Camcorder mit Wechselobjektivsystem

Die neue digitale Profi-Camcorder-Serie EOS C300 und sein Zwilling C300 PL unterscheiden sich durch ihrt Bajonett: Die EOS C300 hat ein EF-Objektivbajonett und ist kompatibel zum EF-Wechselobjektivsortiment, wogegen die die EOS C300 PL über den bei Filmkameras verbreiteten PL-Mount für den Einsatz von PL-Cinema-Objektiven verfügt.

Beide Full-HD-Camcorder verfügen über einen CMOS-Sensor im Super-35mm-Filmformat, der sich mit zirka 8,29 Megapixeln für professionelle Kinoaufnahmen eignet. (Eine detailierte Beschreibung finden Sie in unserer separaten News-Meldung.)

 

Neue digitale SLR-Kamera mit 4K-Videoaufzeichnung (in Entwicklung)

Derzeit befindet sich eine neue digitale SLR-Kamera der nächsten Generation in der Entwicklung. Sie wird mit einem 35-Millimeter-Vollformat-CMOS-Sensor ausgestattet sein und die Aufzeichnung von 4K-Video (4096 x 2160 px) im APS-H-Format mit 24p-Bildfrequenz und Motion-JPEG-Kompression unterstützen. Die Kamera bietet beste Voraussetzung für eine aussergewöhnliche Bildqualität.

Details zur Modellbezeichnung, den technischen Daten, dem Preis und der voraussichtlichen Markteinführung liegen derzeit noch nicht vor.

Canon EOS-C 4K-SLR-Cinema Konzeptstudie: links mit normalem EF-Fotoobjektiv (1:1,4 85mm) und rechts mit EOS Cinema-Objektiv (CN-E85mm T1,3 L F)

 

Canon EOS Cinema-Kameras
EOS C300 (Digitaler Profi-Camcorder)
EF Bajonett
EOS C300 PL (Digitaler Profi-Camcorder) PL-Bajonett
unbekannt (digitale SLR-Fotokamera –in Entwicklung)
EF Bajonett

.

 

4K Cinema-Objektivserie

Die Hollywood-Premiere des Canon Cinema EOS Systems startet mit der Starbesetzung von sieben neuen 4K-Cinema-Objektiven: vier Zoomobjektive, die insgesamt einen Brennweitenbereich von 14,5 bis 300 Millimetern abdecken – jeweils zwei Modelle mit EF und zwei mit PL Objektivbajonett – und drei Objektive mit fester Brennweite.

Die sieben Objektive bieten eine herausragende optische Leistung für die 4K-Videoauflösung (4096 x 2160 Pixel) und unterstützen die Leistung des Super-35mm-CMOS-Sensors. Zudem sind die drei Objektive mit fester Brennweite auch zu jeder EOS-Kamera kompatibel.

Bei den gross dimensionierten asphärischen Linsen kommt Glas mit anomaler Dispersion für eine effektive Minimierung chromatischer Aberrationen zum Einsatz – hierdurch erzielen die Zoomobjektive von der Bildmitte bis zum Bildrand eine aussergewöhnlich durchgängige, hoch auflösende Bildqualität. Die 11-Lamellen- Blende wurde vollständig neu entwickelt und eignet sich ideal für die beim Dreh gewünschte weiche und attraktive Unschärfe.

Die Blendenwerte sind – wie bei Cinema-Objektiven üblich – in absoluten T-Werten, statt in relativen F-Werten angegeben.

Für optimierte Lesbarkeit auch hinter der Kamera sind alle Markierungen für Zoom, Schärfe und Blende auf leicht angeschrägter Oberfläche eingraviert. Die Objektive ermöglichen mit einem Schärfe-Regelbereich von zirka 300 Grad und bei den Zoom- Modellen einem Zoom-Regelbereich von zirka 160 Grad eine äusserst präzise und ruhige Verstellung von Fokus und Brennweite.

Alle neuen Cinema-Objektive lassen sich mit dem in der Filmbranche gängigen Zubehör kombinieren – beispielsweise mit einem Kompendium (Matte Box). Einheitliche Gewindegrössen an der Frontlinse und identische Anbaupositionen für das Zubehör unterstützen denschnellen Objektivwechsel am Set, das umständliche Anpassen oder Justieren des Zubehörs entfällt.

 

Canon EOS Cinema-Objektive
CN-E14,5–60mm T2,6 L S EF Bajonett
CN-E14,5–60mm T2,6 L SP PL-Bajonett
CN-E30–300mm T2,95–3,7 L S EF Bajonett
CN-E30–300mm T2,95–3,7 L SP PL-Bajonett
CN-E24mm T1,5 L F EF Bajonett
CN-E50mm T1,3 L F EF Bajonett
CN-E85mm T1,3 L F EF-Bajonett

.

Zooms mit EF- und PL-Bajonett

Zu den neuen Canon Cinema Zoomobjektiven gehören die Cinema Weitwinkel- Zoomobjektive CN-E14,5–60mm T2,6 L S (für EF-Bajonett) und CN-E14,5–60mm T2.6 L SP (für PL-Bajonett), sowie die Cinema Telezoomobjektive CN-E30–300mm T2,95–3,7 L S (für EF-Bajonett) und CN-E30–300mm T2,95–3,7 L SP (PL-Bajonett).

Canon CN-E14,5–60mm T2.6 L SP mit Arri-PL-Bajonett

.

Die Objektive sind für die 4K-Videoauflösung mit 4096 x 2160 Pixeln optimiert, einer vierfach höheren Auflösung als Full-HD mit 1920 x 1080 Pixeln. Sie unterstützen sowohl Kameras mit Super-35-Millimeter-Sensor, als auch kompatible Kameras mit APS-C-Sensor. Für Gehäuse mit APS-H-Sensor oder Kleinbild-Vollformat-Sensor sind diese Zooms nicht geeignet.

Die Zoomobjektive decken mit einem Brennweitenbereich von insgesamt 14,5 bis 300 Millimetern die bei Kinoproduktionen am häufigsten verwendeten Brennweiten ab. Ein Bereich, der ansonsten drei oder mehr Zoomobjektive erfordern würde. Das Cinema Weitwinkel-Zoomobjektiv bietet dabei mit seiner Anfangsbrennweite von 14,5 Millimetern den derzeit grössten Bildwinkel für ein 35-Millimeter Cinema-Objektiv.

Festbrennweiten mit EF-Bajonett

Die Objektive CN-E24mm T1,5 L F, CN-E50mm T1,3 L F und CN-E85mm T1,3 L F, sind für 4K-Video optimiert und bieten eine herausragende optische Leistung. Diese drei Objektive mit EF Bajonett sind nicht nur für den Einsatz mit einem dem Standard der Film-Industrie entsprechenden Super-35-Millimeter-Sensor konzipiert, sondern auch für EOS-Kameras mit Sensoren im Kleinbild-Voll-, im APS-H- oder auch APS-C-Format.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×