Urs Tillmanns, 30. Dezember 2011, 15:00 Uhr

photo12: Starfotografen Gary Knight und Juergen Teller kommen nach Zürich

Das Rahmenprogramm der photo12, der grössten Werkschau für Schweizer Fotografie, steht definitiv fest. Es sind 12 Spitzenvorträge angesagt, die über ihre Erlebnisse und Berufserfahrungen berichten, darunter die Starfotografen Gary Knight und Jürgen Teller. Die Platzanzahl ist beschränkt, deshalb jetzt die Tickets vorbestellen.

An der photo12 (13. bis 17. Januar 2012 in den Maag-Hallen) zeigen 125 der besten Schweizer Fotografen aktuelle Arbeiten. Neben den Sonderausstellungen «Hasselblad Masters 2012» und «MOMENTOUS» von Hannes Schmid referieren im Auditorium die Mode-Starfotografen Juergen Teller und Brigitte Lacombe sowie die berühmten Fotojournalisten Gary Knight, Ron Haviv und Franco Pagetti der renommierten Fotojournalisten Agentur VII. Alle drei gehören zu den besten Kriegsfotografen der Welt. Tickets sind ab sofort bei Ticketcorner erhältlich.

 

Rahmenprogramm der photo12
Freitag, 13. Januar 2012
10:30 Uhr Frank Berzbach: KREATIVITÄT AUSHALTEN (Professional Day)
Die Ideen sprudeln. Mal im Atelier, mal im Homeoffice, mal irgendwo. Doch Deadlines drücken, Kunden auch. Kurz: Kreative müssen ihren Arbeitsalltag strukturieren. Wie gehen kreative Köpfe mit ihren Freiheiten um? Was sind die Herausforderungen ihres Arbeitsalltags? Dr. Frank Berzbach lehrt Psychologie und Medienpädagogik an der Ecosign in Köln, analysierte die Arbeitswelt der Kreativen und gibt Ratschläge.
11:30 Uhr Marco Grob: FOTOGRAFEN UND IHR PORTFOLIO (Professional Day)
«Das Portfolio ist das wichtigste Verkaufsinstrument eines Fotografen», sagt Starfotograf Marco Grob. Er zeigt an seinem Beispiel, wie ein gutes Portfolio zusammengestellt und präsentiert wird. Vor 8 Jahren begann der Oltner sich auf Portrait- und Modefotografie zu fokussieren. Und hatte seitdem Persönlichkeiten wie Barack Obama, Hillary und Bill Clinton, Lady Gaga und George Clooney vor der Linse. Er wurde oft ausgezeichnet, 2007 mit dem Hasselblad Masters Award.
12:30 Uhr Rena Zulauf: COPYRIGHT – DAS RECHT AM BILD (Professional Day)
Die Zürcher Rechtsanwältin Dr. Rena Zulauf ist eine der führenden Informations-, Kommunikations- und Medienrechtsexpertinnen der Schweiz. Mit praxisnahen Beispielen vermittelt die Gründerin von CopyrightControl die juristischen Grundlagen zum Recht am Bild.
15:30 Uhr Ostkreuzschule: WIR BEGEHREN, WAS WIR SEHEN (Professional Day)
Vor sieben Jahren aus der gleichnamigen Fotoagentur gegründet, liegt der akademische Schwerpunkt der renommierten Berliner Privatschule in der dokumentarischen, journalistischen und künstlerischen Fotografie. Die OSTKREUZSCHULE setzt die fotografische Arbeit in einen grösseren gesellschaftlichen und kulturellen Zusammenhang. Unter Leitung der Dozenten Thomas Sandberg und Werner Mahler geben 4 Studenten Einblick in ihr Schaffen.
20:00 Uhr VII Photo Agency: QUESTIONS WITHOUT ANSWERS
Vom White House über Yves Saint Laurent zum Kongo: Die weltberühmte Fotoagentur VII feiert ihren 10. Geburtstag. Die Fotojournalisten Gary Knight, Ron Haviv und Franco Pagetti – alle drei gehören zu den besten der Welt – berichten über ihre Arbeit an den politischen und gesellschaftlichen Brennpunkten. Basis der Präsentation und des daran anschliessenden Gesprächs unter der Leitung von William A. Ewing ist die Bildwelt des VII-Jubiläum-Buchs «Questions Without Answers».
Samstag, 14. Januar 2012
15:30 Uhr Hannes Schmid: MOMENTOUS
In den 1990er Jahren wurde er mit seiner Bildsprache des ikonenhaften Marlboro Cowboys weltbekannt. Der Fotokünstler Hannes Schmid stellt – als exklusive Preshow zu seiner Retrospektive im Kunstmuseum Bern im Jahr 2013 – die Installation «Momentous» vor, die als Sonderausstellung in der Werft der Maag EventHall gezeigt wird. Darin blickt er mit Bildern aus der Formel 1 einleuchtend auf die Wahrnehmung von Zeiträumen in der Fotografie und lässt bewusst fotografische Genres scharf aufeinander treffen.
20:00 Uhr Juergen Teller: FOTOGRAFIEREN KANN MAN ALLES
Er ist einer der Superstars der internationalen Fashion-Fotografie: Juergen Teller. Das war nicht immer so. 1986 wagte er – nur mit einer 35mm Kamera im Gepäck – den Sprung von München nach London. Primär um der Wehrpflicht zu entfliehen. Aber auch um für internationale Kunden zu fotografieren. Das klappte sehr schnell ganz gut. Mit seinem Blick für das Unperfekte im Perfekten hat sich Teller eine ruhmreiche Karriere aufgebaut und viele Stars wie Nirvana, Kate Moss, Patti Smith oder Claudia Schiffer fotografiert.
Sonntag, 15. Januar 2012
15:30 Uhr 100 Jahre Schweizer Illustrierte: MAKING OF «HUNDERT»
Zum 100-Jahre-Jubiläum der SI hat Starfotograf Marco Grob 100 Schweizer Stars von Entertainment bis Politik und Wirtschaft portraitiert. Daraus ist das Aufsehen erregende Bildband «HUNDERT» entstanden. SI-Chefredaktor a.i. Stefan Regez lädt zwei der 100 Persönlichkeiten zum Talk mit Marco Grob und Autorin Monique Ryser. Und diskutiert die Bedeutung von Bildern für die Karriere.
10:30 Uhr Robert Bösch: EXTREMFOTOGRAFIE – DAS MAKING OF…
Er fotografiert nahe am Abgrund, manchmal sogar darüber und bleibt dabei ein authentischer Bergsportler: Robert Bösch. Der «Schweizer Spitzenfotograf» (Der Spiegel) erzählt aus seinem Leben als Berufsfotograf und Langzeitbergsteiger. Er fotografiert regelmässig für Magazine wie «Geo» oder «National Geographic». Seine Reportagen wie seine kommerziellen Arbeiten entführen uns in eine ungesehen faszinierende, alpine Welt. Ein «Making of» der Extraklasse.
Montag, 16. Januar 2012
15:30 Uhr Philipp Dudouit, Yann Mingard, Joël Tettamanti: COLLECT & CONNECT
Sie prägen eine neue Generation dokumentarischer Fotografie, die drei Lausanner Fotografen Dudouit, Mingard und Tettamanti. Dudouit zeigt eine globale Studie zu Rebellenbewegungen, Mingard die Arbeit «Deposit» über Daten, Tiere, Samen und Menschen und Tettamanti seine «Local Studies». Eine Begegnung mit drei jungen Fotografen, die individuell einen neuen Stil definieren. Im Gespräch mit Lars Willumeit, Bildchef des DU Magazin. Inspiration garantiert.
20:00 Uhr Tages-Anzeiger – Abend des Bildes mit Andri Pol: WA(H)RE BILDER
Der bekannte Schweizer Fotograf Andri Pol taucht gerne in fremde Welten ein und versucht dabei Verstandenes und Unverstandenes in einem Bild zu vereinen. Pol stellt sich dabei immer wieder die Frage, ob die zweidimensionale Fotowelt der Realität überhaupt gerecht werden kann und ob man das heute noch sehen will. Res Strehle (Co-Chefredaktor Tages-Anzeiger) führt mit Pol im Anschluss an dessen Screening über wa(h)re Bilder ein kritisches Gespräch. Der Abend des Bildes wird präsentiert vom Tages-Anzeiger und der Carte Blanche.
Dienstag, 17. Januar 2012
15:30 Uhr REZO 10ans: PAINS QUOTIDIENS
Die 2001 von Jean Revillard gegründete Agentur Rezo feiert ihr 10-jähriges Bestehen und öffnet aus diesem Anlass ihr Archiv. Als erste Online Fotoagentur der Westschweiz machte sich Rezo schnell auch international einen Namen. Die sieben Mitglieder von Rezo zeigen in einem exklusiven Screening ihre liebsten Bilder der letzten 10 Jahre. Darunter auch preisgekrönte Fotos von drei World Press Awards und 10 Swiss Press Photo Awards. So sieht moderner Fotojournalismus aus.
20:00 Uhr annabelle präsentiert Brigitte Lacombe: PORTRAITS & TRAVELS
Lacombe brach mit 17 die Schule ab, um Fotografin zu werden. Die «Elle» schickte sie ans Filmfest Cannes, wo die Französin Dustin Hoffman kennenlernte, der sie sogleich als Set-Fotografin für «Kramer vs. Kramer» vorschlug. Der Start einer Weltkarriere. Die feinfühligen Portraits der Wahl-New Yorkerin prägen bis heute Magazine wie «Vanity Fair», «Vogue» und «NY Times Magazine». Seit 30 Jahren fotografiert sie Persönlichkeiten wie Meryl Streep, Robert De Niro, Barack Obama oder den Dalai Lama. Mit annabelle Chefredakteurin Lisa Feldmann spricht sie über ihr atemloses Leben als Fotografin.
Ticketpreise: CHF 25 bis CHF 39; Kombiticket Professional Day (ohne VII Photo Agency): CHF 80. Für Forumsbesucher ist der Eintritt in die Werkschau photo12 inbegriffen. Vorverkauf hier.

Weitere Informationen über die photo12 finden Sie hier zum Veranstaltungsprogramm geht es hier.

 

Über die photo

Vor über sechs Jahren, mit der photo05, hat alles begonnen: Mit einer Idee, nämlich Fotografen ihre liebsten Bilder des Jahres zeigen zu lassen und mit einer grossen Fabrikhalle, der Maag EventHall. Die Fotografenauswahl war zufällig und basierte auf Bekanntschaften. Sponsoren fehlten gänzlich. Bereits die dritte Werkschau photo07 überzeugte mit einem stringenten und überraschenden Ausstellungskonzept, rund 100 qualitativ hochwertigen Fotografen und fachspezifischen Partnern wie dem Schweizer Berufsfotografenverband Sektion Zürich – Zentralschweiz. An der photo08 konnte nicht nur ein weiteres Mal die Qualität der Fotografen, sondern auch deren Anzahl auf 120 und die Besucherzahl der Ausstellung auf über 10’000 gesteigert werden. Mit der gelungenen Sonderausstellung «Blinde Visionen» wurde zudem ein anregender und kulturell wertvoller Kontrapunkt gesetzt. Die photo09 schliesslich zog über 12’500 Besucher an. Highlights waren etwa die Sonderausstellung der 100 Finalisten des «Hasselblad Master Award 2009» als Weltpremiere und die Sonderausstellung «photoDuell», bei der bekannte Profi-Fotografen gegen prominente Amateur-Fotografen zum selben Thema antraten. An der photo10 schliesslich lockten die sorgsam ausgewählten Arbeiten von 120 Fotografen, die Referate im photoFORUM u.a. von Kriegsfotograf James Nachtwey und Marco Grob, einem der gefragtesten Porträt- und Modefotografen der Welt sowie die Sonderausstellung «Im Gefängnis» von fotografierenden Häftlingen über 15’000 Besucher an.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×