Urs Tillmanns, 8. Februar 2012, 03:04 Uhr

Olympus «Tough» TG-820 und TG-620 für harte Outdoor-Einsätze

Olympus hat sich seit Jahren mit strapazierfähigen und duldsamen Abenteurkameras einen Namen gemacht. Jetzt kommen zwei neue Modelle hinzu, die TG-620 und TG-820, die laut Olympus mit noch besserer technischer Ausstattung Bilder in Spiegelreflexqualität erreichen sollen.

Die neue kompakte «Tough»-Generation von Olympus, bestehend aus den Modellen TG-620 und TG-820, sind technologisch aufgestockt worden: Das Geheimnis der TG-620 und der TG-820 ist die iHS-Technologie (Intelligence, High Sensitivity und High Speed). Sie ermöglicht im Zusammenspiel mit dem 12-Megapixel-Backlight-CMOS sowie dem ursprünglich für SLR-Kameras entwickelten Bildprozessor TruePic VI exzellente Aufnahmen – selbst unter schwierigsten Bedingungen. Bestens geeignet also für alle Outdoorfans und Extremsportler! Natürlich sind die «Tough»-Modelle wie gewohnt wasserdicht, stossfest, frost- und bruchsicher (nur TG-820). Ein 5-fach-Weitwinkel-Zoomobjektiv (28-140 mm) und ein kratzfestes, gut einsehbares 3-Zoll-HyperCrystal-III-LCD mit 1‘030‘000 Pixeln (460‘000 Pixel bei der TG-620) gehören ebenfalls zur Ausstattung.

 

Die Olympus «Tough» TG-620 in verschiedenen Farbvarianten

«Tough»-Modelle jetzt mit iHS-Technologie

Die beiden Olympus «Tough»-Modelle TG-820 und TG-620 sind mit der iHS-Technologie ausgerüstet und ermöglicht eine schnellere Reaktionszeit, eine verbesserte Szenen- und Motiverkennung sowie die beachtliche Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. Das Ergebnis sind gelungen Full-HD-Videos und Fotos – selbst von sich schnell bewegenden Motiven oder in der Nacht. Ausserdem ermöglicht iHS einen schnelleren Autofokus und HDR Backlight Adjustment für optimal belichtete Ergebnisse bei Gegenlicht. Denn die Kamera nimmt in solchen Situationen einfach mehrere Bilder mit unterschiedlichen Belichtungseinstellungen auf und verarbeitet sie dann zu einem Bild. Und Multi-Motion Movie IS verhindert Unschärfen, die entstehen können, wenn ein Video aus der Bewegung aufgenommen wird.

Die Olympus «Tough» TG-820 in verschiedenen Farbvarianten 

Bruchsicher und wasserdicht

Die neue TG-820 ist bruchsicher bis zu einem Gewicht von 100 kg, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 Metern und stossfest bis zu einer Höhe von 2 Metern. Die TG-620 ist bis 5 m wasserdicht und bis zu einer Höhe von 1,5 Metern stossfest. Beide Olympus Modelle sind frostsicher bis zu -10° Celsius. Mit diesen Eigenschaften und praktischen Funktionen wie TAP Control, das die Bedienung der Kameras selbst mit Handschuhen – durch Antippen oder Kippen des Gehäuses – ermöglicht, sind die neuen «Tough»-Kameras für nahezu jedes Abenteuer zu haben.

 

Die Olympus TG-820 und TG-620 – Hauptmerkmale:

Robust
•          Bruchsicher bis 100 kg (nur TG-820), wasserdicht bis 10 m Tiefe, stossfest aus bis zu 2 m Höhe und frostsicher bis -10 °C, (TG-620: wasserdicht bis 5 m, stossfest bis 1,5 m)
•          Doppelter Verschlussmechanismus an der Abdeckung von Akku, Kartenslot und Anschlüssen
•          Metallobjektivschutzschieber (TG-620: Hartglas-Beschichtung)
•          Wasserabweisende und kratzfeste Doppeldichtungstechnologie
•          Manometer (nur TG-820)
•          TAP Control Modus
•          LED-Hilfslicht

Bildqualität
•          5-fach-Weitwinkelzoom (28-140 mm)
•          iHS-Technologie
•          12-Megapixel-Backlight-CMOS-Sensor
•          TruePic VI Bildprozessor
•          Super-Resolution Zoom für die Erweiterung des optischen Zooms mit praktisch keiner Verschlechterung der Bildqualität
•          HDR Backlight Adjustment für perfekt belichtete Bilder bei Gegenlicht
•          Dual Image Stabilisation
•          Multi-motion Movie IS
•          ISO 100 bis 6400
•          3D-Modus für Fotos
•          1080p Full-HD-Videos
•          Magic Filter: Punk, Pop Art, Lochkamera, Skizze, Fish-Eye, Weichzeichner, Glitzermodus (nur für Fotos), Aquarell, Reflexion, Miniatur, Splittereffekt (nur Fotos), Dramatischer Ton
•          Beauty-Make-up-Modus
•          Erweiterter intelligenter Auto Modus (i-Auto) und AF-Tracking
•          Gesichtserkennung und erweiterte Schattenaufhellung
•          Haustiererkennung
•          Voreingestellte Aufnahmeprogramme (z. B. Landschaft, Nacht und i-Underwater Snapshot)
•          Integrierte Panoramafunktion
Speichern und Teilen
•          3 Zoll grosses HyperCrystal III LCD mit 1‘030‘000 Pixeln  (TG-620: 460.000 Pixel)
•          SD-Kartenfach (SDHC- und SDXC-kompatibel)
•          Photo Surfing und [ib] Software
•          Kompatibel mit Eye-Fi-Karten
•          HDMI-Schnittstelle

Weitere Merkmale
•          Integrierter Blitz
•          Integrierte Bedienungsanleitung und Hilfefunktion
•          USB-Ladefunktion

 

Definitionen: Wasserdicht entsprechend IEC Standard-Publikation 529 IPX8, stossfest gemäss MIL Standard (Olympus Testverfahren), bruch- und frostsicher nach Olympus Testverfahren

 

Die technischen Daten der TG-820 und TG-620 finden Sie hier.

Die beiden Olympus Kameras sind ab Ende Februar 2012 erhältlich, die TG-820 für CHF 399.00 und die TG-620 für CHF 349.00.

 

Olympus-Produkte werden in der Schweiz vertrieben durch
Olympus (Schweiz) AG
Chriesbaumstrasse 6
8604 Volketswil
Tel.: 044 947 66 62

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×