Markus Zitt, 27. Februar 2012, 14:00 Uhr

Neue Sony Smartphones: Xperia P und Xperia U

Sony Mobile Communications, die Nachfolgerin des Joint Ventures Sony Ericsson und eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation, hat heute am Mobile Congress in Barcelone zwei weitere Smartphones der Xperia-Serie vorgestellt. Das Xperia P ist mit einern 8 Mpx-Kamera das Xperia U mit einer 5 Mpx-Kamera ausgestattet.

Das Xperia P unddas  Xperia U kommen ganz nach dem HD-Flaggschiff Xperia S. Die nahe Verwandtschaft der ersten Smartphones von Sony zeigt sich sowohl durch das neue, unverwechselbare Design mit transparentem Leuchtelement als auch durch jede Menge Sony-Technologie, die in den Geräten verbaut ist.

Von links nach rechts: Das „alte“ Flaggschiff Xperia S und daneben die beiden neuen Modelle Xperia P und Xperia U

Die Benutzeroberfläche (UI) wurde mit neuem Fotoalbum, Video- und Musik-Player an den Stil der Xperia NXT-Reihe angepasst. Eine grosse Auswahl an Musik, Filmen und Serien steht ausserdem allen drei Smartphones über die Sony Entertainment Network Dienste Music Unlimited und Video Unlimited zu Verfügung. Sämtliche Inhalte lassen sich ganz einfach über Smartphone, TV, Laptop und Tablet teilen. (Hinweis: Wan das Sony Entertainment Network in der Schweiz eingeführt werden wird ist noch nicht bekannt.

Xperia P und Xperia U sind mit Android 2.3 (Gingerbread) ausgestattet, ein Upgrade auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) wird im Laufe des zweiten Quartals bereitgestellt. Die beiden Smartphones aus der Xperia NXT-Reihe werden begleitet von den beiden Extras SmartDock für Xperia P und Smart Headset.

Xperia P

Zum ersten Mal in einem Smartphone – die bewährte Sony „WhiteMagic“ Technologie: Durch ein zusätzliches weisses Pixel leuchtet das 10,2 cm (4“) grosse Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine des Xperia P mit bis zu 935 Candela und liefert selbst bei sehr starker Sonneneinstrahlung klare, scharfe Bilder. Durch optimierte Energieeffizienz passt sich das Display an die Umgebung an und verbraucht so weniger Strom als ein Standard-Display.

Das robuste und edle Vollaluminiumgehäuse schützt zudem nicht nur den leistungsstarken Kern mit 1 GHz-Dual-Core-Prozessor, sondern verleiht dem Xperia P auch Anmut und Glanz mit seinem unverkennbaren, minimalistischen Design. Unter der Hülle verbergen sich Frontkamera und 8 Megapixel-Kamera mit Schnellstartmodus, die aus dem Standby nach nur 1,5 Sekunden einen noch so kurzen Augenblick einfängt oder als Full-HD-Video (1080p) festhält. Dank HDMI-Anschluss und TV-Launcher können diese auch ganz einfach auf dem grossen Fernsehbildschirm angeschaut werden.

Fotofunktionen Xperia P: 8 Megapixel-Kamera mit Sony Exmor R Sensor; Schnellstartmodus (1,5 Sekunden); bis zu 8-facher Digitalzoom; Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung (Smile Shutter); LED-Blitz und Videolicht; 3D Schwenkpanoramafunktion; Geotagging; Selbstauslöser; Bildstabilisator; Touch-Fokus; Video-Aufzeichnung in Full-HD (1080p), -Blogging und -Streaming; Frontkamera für Video-Chat; Rote-Augen-Korrektur

Das Xperia P wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2012 in den Farben Silber, Schwarz und Rot für CHF 489.- (UVP) erhältlich sein.

 

Xperia U – Individuell und unterhaltsam

Das Xperia U ist das kleinste Mitglied der Xperia NXT-Reihe und richtet sich ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen seines Nutzers: Eine Auswahl an austauschbaren, farbigen Modulen macht das Smartphone nach dem persönlichen Geschmack wandelbar. Die Beleuchtungsfarbe des transparenten Elements passt sich zudem automatisch an die dargestellten Fotos oder das ausgewählte Display-Design an. Videos werden dank des schnellen 1 GHz-Dual-Core-Prozessors gestochen scharf auf dem 8,9 cm (3,5“) Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine wiedergeben. Darüber hinaus sorgt das Xperia U für einen richitigen Ohrenschmaus und spielt Lieblingssongs mit xLoud und 3D Surround-Sound in hervorragender Klangqualität ab.

Fotofunktionen Xperia U: 5 Megapixel-Kamera mit Sony Exmor R Sensor; Schnellstartmodus (1,5 Sekunden); bis zu 16-facher Digitalzoom; Autofokus mit Gesichtserkennung; LED-Blitz und Videolicht; 3D Schwenkpanoramafunktion; Geotagging; Selbstauslöser; Bildstabilisator; Touch-Fokus; Video-Aufzeichnung in HD (720p), -Blogging und -Streaming; Frontkamera für Video-Chat; Rote-Augen-Korrektur

Das Xperia U wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2012 in den Farben Schwarz (mit Austauschmodul in Pink) und Weiss (mit Austauschmodul in Gelb) für CHF 279.- (UVP) erhältlich sein.

.

SmartDock für Xperia P

Dem Xperia P ist die Multimedia-Dockingstation SmartDock auf den Leib geschneidert. Neben Stromanschluss können über zwei USB-Buchsen Maus und Tastatur angeschlossen werden. Spiele, Musik, Filme und Fotos lassen sich vom Smartphone über den HDMI-Anschluss auf dem Fernseher wiedergeben.

Mit der Fernbedienung des TV kann man anschliessend bequem durch das Smartphone-Menü navigieren und die verschiedenen Inhalte auswählen. Das SmartDock für Xperia P wird voraussichtlich im zweiten Quartal für CHF 59.- (UVP) erhältlich sein.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×