Urs Tillmanns, 16. März 2012, 07:00 Uhr

«Licht und die Berge» – ein Wochenende auf dem Säntis mit Christian Heeb

Der Säntis, «das Alpine Juwel der Ostschweiz», war schon immer ein Anziehungspunkt für Fotografen – nicht nur wegen den fatastischen Fernsichten, sondern vor allem wegen den grossartigen Lichtstimmungen. Ein Wochenende dort oben zu verbringen, dazu noch mit dem international renommierten Reise- und Landschafts-Fotograf Christian Heeb, dürfte ein unvergessliches Erlebnis werden.

.

Christian und Regula Heeb führen am Wochenende 2. und 3. Juni 2012 in Zusammenarbeit mit dem ViewFinder Center for Photography einen exklusiven Workshop auf dem Säntis durch. Thema «Licht und die Berge» – und dazu ist der imposante  Säntis eine geradezu prädestinierte Location. Neben der fantastischen und ungestörten Aussicht in alle Richtungen kann man hier abends und frühmorgen einmalige Lichtstimmungen erleben.

Dann geht es wieder in das Berggasthaus Alter Säntis zurück, um später den Nachthimmel bei vollständiger Dunkelheit zu geniessen – und zu fotografieren. Während in den beleuchteten Agglomerationen für Himmelsaufnahmen immer ein gewisser Anteil Restlicht stört, geniessen wir hier auf 2’500 Meter über Meer ideale Bedingungen für die Himmelsbeobachtung und -fotografie.

Dieser Workshop in spektakulärer Umgebung und Unterbringung im frisch renovierten Berggasthof Alter Säntis bietet die einmalige Gelegenheit vom Wissen des international renommierten Reise und Landschafts Fotografen Christian Heeb zu profitieren.  Neben der aktiven Fotosession zum Thema Landschaft, Nachthimmel und Blitztechniken werden wir in verschiedenen Präsentationen von Christians Arbeitstechniken hören.

 

Programm:

Samstag 2. Juni 2012

• Das Programm startet mit einer Nachmittags-Präsentation von Christian Heeb unter dem Thema «Licht in der Landschaft» mit anschliessender Fragestunde.

• Abendessen (im Preis inbegriffen) danach fotografieren der Berglandschaften mit Sonnenuntergang und Alpenglühen.

• Anschliessend gemütliches Beisammensein in der Gaststube.

• Wer will kommt später nochmal mit zum Fotografieren bei Nacht: Sternenhimmel und Berglandschaften im Dunkeln. Mit den heutigen Kameras ergeben sich so dramatische Bilder.

 

Sonntag 3. Juni 2012

• Am Sonntagmorgen treffen wir uns früh, um den Sonnenaufgang zu fotografieren (freiwillig). Nach dieser spektakulären Fotosession geniessen wir danach das Frühstück (im Preis inbegriffen) in der Gaststube.

• Danach zeigt Christian seine Präsentation zum Thema Reisefotografie. Anschliessend Bildkritik der Teilnehmer-Bilder. Jeder Teilnehmer soll im Vorfeld zwei Bilder an das ViewFinder Institut einsenden, die von Christian Heeb besprochen werden.

• Ende des Workshops am Sonntag Mittag. Wer will kommt bei gutem Wetter mit auf eine Wanderung zum Seealpsee (gutes Schuhwerk erforderlich). (Der eventuelle Rücktransport zur Schwägalp muss jeder Teilnehmer selbst organisieren).

 

Preis: CHF 495.–
Im Preis inbegriffen sind folgende Leistungen:

• eine Übernachtung im Berggasthaus Alter Säntis in einfachem Zimmer mit Bad auf dem Gang.

• Abendessen und Frühstück im Berggasthaus Alter Säntis

• Berg- und Talfahrt mit der Schwebebahn Schwägalp-Säntis

 

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Die Workshop-Leitung erfolgt durch Christian Heeb und Matthew Anderson. Christian Heeb gilt als einer der renommiertesten Schweizer Reisefotografen. Seit über zwanzig Jahren erscheinen seine Bilder in Magazinen, Büchern und Kalender auf der ganzen Welt. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula Heeb lebt er seit führt Christian Heeb das Cascade Center of Photography in Bend, Oregon, US.

Lesen Sie auch das Exklusiv-Interview, welches Fotointern.ch im Januar 2011 mit Christian Heeb führte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×