Markus Zitt, 5. April 2012, 09:00 Uhr

Sony PMW-100: Handheld-Camcorder für 4:2:2-Broadcast-Qualität

Die neue PMW-100 ist ein Handheld-Camcorder aus der XDCAM-Serie, die überwiegend aus Schulterkameras besteht. Die PMW-100 nutzt verschiedene Speicherkarten inkl. XQDs und bietet ein 4:2:2-Abtastverhältnis. Als kleinster und leichtester XDCAM-Camcorder sorgt er für mehr Mobilität bei der Berichterstattung.

Sony erweitert mit derPMW-100 den Sony erweitert ihre XDCAM-HD422-Portfolio um den handliche PMW-100. Der vielseitige Camcorder mit 1/2,9“-Exmor-CMOS-Sensor fügt sich nahtlos in den XDCAM-Workflow ein und bietet Anwendern grosse Flexibilität bei der Speicherwahl, denn neben SxS kann sie weitere Speicherkartentypen mittels Adapter nutzen.

Handlicher Broadcaster

Im Zeitalter der digitalen Bildgebung nutzen Journalisten und Videofilmer immer häufiger kompakte Geräte wie Mobiltelefone, filmende Spiegelreflexkameras und Consumer-Camcorder für die Berichterstattung. Im Vergleich zu professionellen Schulter-Camcordern besteht jedoch nach wie vor ein beträchtlicher Unterschied in der Bildqualität. Auch der Schnitt und die Datenverwaltung sind bei Consumer-Geräten deutlich mühsamer.
Die& PMW-100 vereint nun die Vorteile beider Bereiche. Er zeichnet MPEGHD422-Video in voller Broadcastqualität auf, ist aber trotzdem nicht grösser als ein kompakter Handheld-Ccamcorder. Mit dieser Kamera können professionelle Anwender produktiver arbeiten als je zuvor. Die PMW kann voll in den professionellen XDA-Workflow integriert und sowohl einzeln als auch zusammen mit den grossen Camcordern der XDCAM-Serie zusammen eingesetzt werden.

Professioneller „Henkelmann“: Der Sony PMW-100 wird im Gegensatz zu seinen grossen, zu schulternden Brüdern der XDCAM-Serie bequem in der Hand gehalten. Er ist zwar deutlich, kleiner und leichter, liefert aber dennoch Broadcastqualität. Aufgezeichnet wird auf SxS-, SD-, MS- und XQD-Speicherkarten.

 .

Ausstattung

Dank eines neu entwickelten 1/2,9“-Exmor-CMOS-Sensors erreicht die Kamera eine ausgezeichnete Bildleistung sowie eine Mindestlichtstärke von 0,08 Lux. Das eingebaute 5,4-54mm-Zoomobjektiv entspricht 40-400mm bei Kleinbild und sorgt dafür, dass Anwender in nahezu jeder Produktionsumgebung arbeiten können, in der Mobilität und Flexibilität gefragt sind.

Die PMW-100 verwendet die gängige MPEG HD422 Long GOP-Komprimierung und unterstützt die MXF-Aufzeichnung und Wiedergabe von FHD-Video bei 1080i, 1080p und 720p mit jeweils bis zu 50 Mb/s. Zudem ist die Kamera zwischen MPEG HD420 35/25Mb/s und DVCAM 25 Mb/s umschaltbar. Audiomässig kann die PMW-100 unkomprimierten 24-Bit-Ton mit 4 Kanälen bei 48 kHz aufzeichnen.

Da sie mit einer Reihe von Aufnahmemedien –wie den sehr schnellen SxS-Speicherkarten sowie Memory Stick- und SD-Karten als auch der neuen XQD-Karte – verwendet werden kann, bietet sie Anwendern grosse Flexibilität bei der Speicherwahl. Die neue Software ;„SxS Memory Card Management Utility“ (ab 10. Mai 2012 per Download verfügbar) bietet zusätzliche Funktionen für SxS-Speicherkarten wie Datensicherung und Anzeige der Lebensdauer.

Mit dem 3,5“-WVGA-Farb-LCD-Display (Auflösung: 852 x 480 Pixel) gestaltet sich die Fokussierung und die Ansicht aufgezeichneter Bilder äusserst bequem. Mit der Slow- & Quick-Motion-Funktion können Anwender kunstvolle Zeitlupen- und Zeitraffereffekte von einem Bild bis 60 Bildern pro Sekunde im 720p-Modus und von einem Bild bis 30 Bildern pro Sekunde im 1080p-Modus erstellen.

Die Kamera verfügt zudem über einen HD/SD-SDI-Ausgang, einen Composite-Ausgang, einen Genlock-Eingang, einen Timecode-Ein-/Ausgang, einen i.Link-(HDV/DV)-Ein-/Ausgang sowie einen AV-Ausgang.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Sony PMW-100 kommt im Mai 2012 auf den Markt, wobei der Schweizer Preis noch nicht kommuniziert wurde.

 

Weitere Infos

Sony Professional Camcorder XDCAM-Modelle

Sony PMW-100E (Produktseite)

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×