Urs Tillmanns, 25. April 2012, 07:00 Uhr

Neue Urban Photo Sling Serie von Lowepro

Foto Enthusiasten benötigen für ihren Fotoalltag eine kompakte, wendige und leicht zugängliche Fototasche. Kriterien, die Lowepro bei der Entwicklung der beiden Modelle Urban Photo Sling 150 und 250 umgesetzt hat. Für das Plus an Komfort bieten beide Modelle unterschiedliche Optionen zum Tragen und zum Verstauen der Ausrüstung.

 

Inspiriert von den fotografischen Anforderungen der Foto Enthusiasten, hat Lowepro die neue Urban Photo Sling Serie entwickelt. Sie bietet Fotografen einen schnellen und leichten Zugriff auf die Kameraausrüstung für ihre täglichen Fototouren in der Stadt und im Gelände. Praktisch ist das integrierte Tablet-PC Fach, da geschossene Fotos sofort über den mitgebrachten Tablet-PC weitergeleitet und bearbeitet werden können.

Foto Enthusiasten benötigen für ihren Fotoalltag eine kompakte, wendige und leicht zugängliche Fototasche. Kriterien, die das Designteam von Lowepro bei der Entwicklung der Urban Photo Sling Serie umgesetzt hat. Auch in der Anwendung überzeugen diese handlichen Fototaschen. Sie bieten gleich drei Trageoptionen: vorne vor dem Körper, im Messenger-Style an der Seite oder auf dem Rücken wie ein Rucksack.

Für das Verstauen und Organisieren der Ausrüstung bietet die Urban Photo Sling Fotografen unterschiedliche Möglichkeiten an: entweder von oben im Toploader-Style für einfachen Zugriff oder von vorne, da die Tasche auf der Vorderseite für einen vollen Zugriff geöffnet werden kann. Je nach Umfang der Kameraausrüstung wird die Inneneinrichtung mit Klettverschlüssen individuell angepasst und verstellt. Die Urban Photo Sling 150 fasst eine  DSLR mit angesetztem Objektiv (55-200mm), ein zusätzliches Objektiv 18-55 mm oder Blitz und einen Tablet-PC oder alternativ eine Systemkamera mit angesetztem Objektiv, 2 bis -3 zusätzliche Objektive oder Blitzgeräte und einen Tablet-PC.

Das grössere Modell 250 bietet Platz für eine professionelle DSLR ohne Batteriegriff mit angesetztem Objektiv (70-200mm), zwei weitere Objektive oder Blitzgeräte, einen Tablet-PC und eine Getränkeflasche oder ein kleines Stativ in der Seitentasche. Beide Modelle fassen außerdem Zubehör und persönliche Dinge in der verdeckten Fronttasche. Für das Plus an Tragekomfort sorgt die weiche Polsterung auf der Rückseite der Tasche.

Die UVPs für die Urban Photo Sling Modelle 150 und 250 sind CHF 100.– und 115.–. Erhältlich sind sie ab sofort in der Farbe Schwarz.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×