Urs Tillmanns, 26. Juli 2012, 11:00 Uhr

Fujifilm organisiert den Geschäftsbereich Foto neu

Nach dem plötzlichen Tod von Marcel Meierhofer wurde nun der Fotobereich der Fujifilm Switzerland AG neu organisiert. Walter Weber hat die Gesamtleitung der «Photo Division» übernommen, in welcher die beiden bisherigen Geschäftsbereiche Marketing und Verkauf zusammengefasst sind. Die Ansprechpersonen bleiben für die Geschäftskunden von Fujifilm unverändert.

Fujifilm hat 2009 den Geschäftsbereich Foto in die Bereiche Marketing und Verkauf unterteilt. In den Bereich Marketing gehört unter anderem das Endkonsumenten- und Online-Geschäft. Der Bereich Verkauf umfasst den Vertrieb unsere Fotoprodukte und Investitionsgüter für den Fachhandel und die Grossverteiler.

Mit sofortiger Wirkung hat Fujifilm nun diese beiden Geschäftsbereiche in der neu gebildeten Photo Division zusammengefasst und deren Leitung an Walter Weber übertragen. Walter Weber verfügt über 25 Jahre fundierte Fach- und Führungserfahrung in der Foto- und Imagingbranche und konnte in dieser Zeit viele Veränderungen erfolgreich umsetzen. Seit Ende 2005 bei Fujifilm tätig, konnte er den Bereich Foto-Verkauf zu einer wichtigen Stütze der Unternehmung entwickeln.

Walter Weber wird im Fotobereich von einem bewährten Team im Marketing unterstützt und im Investitionsgüterbereich von Kurt von Allmen in der Deutsch- und von Francine Gambarini in der Welschschweiz. Insgesamt sei Fujifilm sowohl produktemässig als auch organisatorisch sehr gut aufgestellt, erklärte Walter Weber auf Anfrage. Marcel Meierhofer hätte einen sehr gut organisierten Marketingbereich hinterlassen, in welchem der immer wichtiger werdende Online-Shop mit den automatisierten Bestellungs- und Transaktionsflüssen sowie die Struktur der Socialmedia-Projekte und Newsletter-Informationen beispielsweise problemlos ablaufen würden.

Was ändert sich nun bei Fujifilm? «Gegen aussen ändert sich überhaupt nichts» sagte Walter Weber. «Es handelt sich vielmehr um eine innerbetriebliche Änderung der Organisationsstruktur. Unsere Lieferanten und direkten Kontaktpersonen sind diesbezüglich bereits persönlich informiert worden, und für unsere Handelspartner bleiben auch die Ansprechpersonen dieselben wie bisher. Wir blicken neu organisiert mit einem motivierten Team in eine spannende Zukunft und können unseren Kunden eine hohe Kontinuität zusichern.»

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×