Markus Zitt, 30. August 2012, 09:00 Uhr

Panasonic bringt Speicherkarten mit längerer Lebensdauer

Vor der am morgigen Freitag beginnenden IFA hat Panasonic neue SD-Speicherkarten der Serien «Gold», «Silver» und «Blue» vorgestellt. Sie sollen sihc mit maximalem Schutz für die Daten, hoher Langlebigkeit und der richtigen Leistung für praktisch alle Anwendungen auszeichnen und ein sicherer Speicherplatz für einmalige Aufnahmen und sonstige Daten darstellen

Auf den Flash-Speicherkarten sind Aufnahmen und Daten längst nicht dauerhaft so sicher aufgehoben, wie viele Anwender meinen und auch ihre Wiedervererwendbarkeit ist nicht beliebig. Jeder Lösch-/Schreibzyklus verkürzt die Lebensdauer einer Speicherkarte und erhöht das Risiko von Datenverlusten. Die neuen SD-Speicherkarten der Serien «Gold», «Silver» und «Blue» von Panasonic versprechen da besser zu sein

MLC Flashspeicher – 10x höhere Wiederbeschreibbarkeit

Damit die Gold und Silver Speicherkarten lange mit hoher Leistung und Verlässlichkeit arbeiten, verwendet Panasonic MLC (Multi Layer Cell) Flashspeicher. Sie können 10x häufiger beschrieben werden als die günstigeren, weit verbreiteten TLC (Triple Layer Cell) Flashspeicher – ohne, dass Daten beschädigt werden oder verloren gehen.

Smart Guard Protection – optimale Speichernutzung

Wo riesige Datenmengen bis zu 45 MB pro Sekunde gespeichert werden, ist besondere Präzision und Zuverlässigkeit gefordert. Deshalb überwacht in den Speicherkarten der «Gold» Serie die Smart Guard Protection alle Schreib-, Lese- und Löschvorgänge im Flashspeicher. Smart Guard Protection sorgt dafür, dass die Speicherzellen gleichmässig genutzt werden. Das minimiert die Abnutzung und das Fehlerrisiko entscheidend. Smart Guard Protection bietet ausserdem einen vom TÜV Rheinland zertifizierten Schutz vor Datenverlusten durch eine plötzliche Unterbrechung der Stromzufuhr – z.B. wenn die Speicherkarte während des Datentransfers zum PC zu früh aus dem Slot entfernt wird oder wenn der Camcorder beim Dreh herunterfällt.

Proof 7 – maximale Sicherheit

Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen gespeicherte Daten gefährdet sind. Oft macht man sich erst dann darüber Gedanken, wenn der Schaden bereits angerichtet ist. Mit «Proof 7» sind die neuen Panasonic SD Speicherkarten optimal gegen Datenverluste geschützt: ob draussen bei Hitze, Kälte oder Nässe, bei einem Sturz auf harten Untergrund oder in den Sand, bei elektrostatischer Entladung, in Magnetfeldern z.B. an Warensicherungssystemen in Türbereichen oder beim Röntgen des Gepäcks am Flughafen. Ein zusätzliches neues Sicherheitsmerkmal bei Panasonic ist «Fuse», eine eingebaute Sicherung, die vor Überhitzen und Überspannung schützt.

Gold, Silver, Blue: die Serien und ihr Können

Im Handel sind sie an ihrem neuen Verpackungsdesign zu erkennen, das u.a. mit Proof 7 Symbolen die Langlebigkeit und Sicherheit der Panasonic Karten in den Blickpunkt rückt.

Gold Serie (Serienbezeichnung SDUB): Mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 45 MB/Sekunde sind die Ultra-High-Speed-Karten für Serienaufnahmen mit Highend-Kameras und den Einsatz in 3D Full HD Camcordern wie gemacht. Sie sind zudem ideal für die turboschnelle Datenübertragung zum PC. Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt bis zu 90 MB/Sekunde. Proof 7, der MLC Flashspeicher und Smart Guard Protection sorgen für höchste Sicherheit – mit extralangen 10 Jahren Garantie. Verfügbar mit 8, 16, 32 und 64 GB Speicherkapazität.

Silver Serie (Serienbezeichnung SDRB): Die Silver Speicherkarten sind perfekt für High-Megapixel Fotos und High Definition Videos in 2D oder 3D. Proof 7 und der MLC Flashspeicher machen die schnellen Class 10 Karten ausserdem zum sicheren Datenspeicher für unterwegs und auf Reisen. Erhältlich sind diese Speicherkarten mit Kapazitäten von 4, 8, 16 und 32 GB.

Blue Serie (Serienbezeichnung SDLB): Für digitale Kompaktkameras, Einsteiger-Camcorder mit Standard-Definition, Audioplayer und für die kurzfristige Datenspeicherung ist die Blue Serie hervorragend geeignet. Neben Proof 7 und Class 4 bietet sie eine verbesserte Transfergeschwindigkeit von 20 statt bislang 15 MB/Sekunde. Verfügbar mit 2, 4, 8 und 16 GB Speicherkapazität.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen SD Speicherkarten von Panasonic sind ab September 2012 auf dem Markt. Die Preise in Schweizer Franken sind noch nicht bekannt.

 

Weitere Infos

Panasonic Schweiz AG
CH-6343 Rotkreuz
Tel. 041 203 20 00

2 Kommentare zu “Panasonic bringt Speicherkarten mit längerer Lebensdauer”

  1. Ich frage mich gerade wie Transcend oder Kingston mit lebenslanger oder in Deutschland mit 30 Jahren Garantie werben können.
    Ich habe gerade eine Toshiba Karte gekauft, Toshiba gibt 5 Jahre Garantie und die sollten wissen wovon sie reden schließlich ist Toshiba der Erfinder dieser Technologie.
    Ich behaupte mal, dass diese Garantieversprechen eher Marketing-Gags sind und man insgeheim darauf hofft, dass Rechnungen und Kaufbelege mit der Zeit verloren gehen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan Altmann

  2. Ich kann Ihnen nur beipflichten Herr Altmann. Ein grosser deutscher Elektronikmarkt soll bei einem Schweizer USB-Stick-Hersteller unlängst nachgefragt haben, ob er seine Sticks nicht ein paar Rappen billiger machen könne, selbst dan, wenn es auf Kosten der Haltbarkeit gehen würde. Der USB-Stick müsse nicht einmal bis zum Ende der Garantiezeit funktionieren, da es ein niederpreisiger Artikel sei und viele Kunden den Kassenzettel verlieren würden.
    Ein anderer Aspekt ist auch noch die Kapazität sowie die Geschwindigkeit. Ich denke, dass nur noch wenige von uns 10 Jahre alte Karten verwenden. Die Kapazität (Speicherplatz) ist zu gering und eher langsam sind die Karten auch…

    Leider wird bei den SD-Karten vielerorts am Gehäuse gespart: Patriot-Karten, die ich bei Steg gekauft habe, sind so spröde, dass das Plastikgehäuse bei normalem Gebrauch schon nach unter einem Jahr Risse aufweist.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×