Urs Tillmanns, 26. September 2012, 11:00 Uhr

BenQ: Neue Business- und Education-Projektoren

BenQ stösst mit drei Business- und Education-Projektoren von BenQ in die dritte Dimension vor. Mit dem integrierten Synchronisierungs-System DLP Link ist ein Zusammenspiel zwischen der optional erhältlichen Shutterbrille und dem Projektor möglich, so dass bei Konferenzen und in Schulzimmern Grafiken, Bilder und Filme schon bald räumlich betrachtet werden können.

BenQ stellt drei neue Modelle für den Business- und Education-Bereich vor. Der BenQ MW519 mit einer WXGA Auflösung von 1280 x 800 ist zum Preis von CHF 699.- inkl. MwSt. erhältlich. Das Modell MX518 zum Preis von CHF 649.- inkl. MwSt. verfügt über eine XGA Auflösung von 1024 x 768 und das mit CHF 449.- inkl. MwSt. preisgünstigste der drei Modelle ist der BenQ MS517, der eine SVGA Auflösung von 800 x 600 darstellen kann. Mit 2800 ANSI Lumen und einem Kontrastverhältnis von 13.000:1 sind die neuen Projektoren ideal für den Einsatz in Klassenzimmern und Besprechungsräumen geeignet.

Eine Neuheit ist, dass Projektoren bereits in diesem Preissegment mit der neuesten 3D-Technologie ausgestattet sind. Das integrierte Synchronisierungssystem DLP Link ermöglicht ein perfektes Zusammenspiel zwischen der optional erhältlichen Shutterbrille und dem Projektor, ohne dass zusätzliche Sender oder Geräte erforderlich sind. 3D-Bilder werden für die Augen angenehm und ohne jegliche Doppeleffekte dargestellt und liefern ein optimales 3D-Erlebnis. Blu-ray-Player oder HD-TV-Receiver können über den integrierten HDMI-Anschluss angeschlossen werden. Ein 2-Watt-Lautsprecher unterstützt die Projektion auf Wunsch mit Sound.

Die BenQ Projektoren-Modelle MW519, MX518 und MS517 erfüllen bereits jetzt die neueste EU-Norm und verbrauchen im Standby-Modus weniger als 0,5 Watt Strom. Der insgesamt sehr geringe Stromverbrauch lässt sich unter anderem dadurch erklären, dass die Geräte über die energieeffiziente SmartEco-Technologie verfügen, die die Lampenleistung individuell an den Bedarf anpasst und dies ohne optischen Helligkeitsverlust. Die Lebensdauer der Lampe beträgt im Eco-Modus bis zu 6’500 Stunden.

Dank den überschaubaren Abmessungen von 302,8 x 111,8 x 221,8 mm, des geringen Gewichts von nur 2,3 kg und der Schnellkühlfunktion steht einem Transport unmittelbar nach der Nutzung nichts im Wege. Zudem bieten die Projektoren flexible Anschlussmöglichkeiten mit HDMI, D-SUB, S-Video und USB (Typ B) Eingängen. Durch den 1,2-fachen Zoom sind die Projektoren zudem für vielseitige Einsatzszenarien gerüstet.

Die Datenblätter finden Sie hier zum BenQ MW519, zum BenQ MX518 und zum BenQ MS517. Weitere Infos gibt es auf www.benq.ch.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×