Urs Tillmanns, 30. Oktober 2012, 11:04 Uhr

WestLicht: 22. Kamera und 7. Foto-Auktion am 23./24. November 2012

Am 23. und 24. November 2012 findet die 7. Foto-Auktion und die 22. Kamera-Auktion bei Westlicht in Wien statt. Bei den Kameras sind Leica-Raritäten und russische Geheimdienstkameras Schwerpunkt, während bei den fotografien unter anderen 4600 NASA-Fotos zur Versteigerung gelangen.

 

Samstag, 24. November 2012, 11 h: 22. WestLicht Kamera-Auktion mit vielen Leica Highlights

Nach der sensationellen Weltrekords-Auktion im vergangenen Mai – eine Leica 0-Serie erzielte 2’160’000 Euro – verspricht auch das grossartige Angebot der kommenden Kamera-Auktion neue Rekordergebnisse. Eine Auswahl von rund 650 Kameras, Objektiven und Zubehör auf höchstem Niveau gelangen am 24. November 2012 zur Versteigerung. Etwa 70% der Lose kommen aus dem Hause Leitz/Leica. Niemals vorher gab es eine derartige Auswahl.

Beginnend mit einer Leica I mit Anastigmat Objektiv, der ersten serienmäßig hergestellten Leica aus dem Jahre 1925 (Schätzpreis 70’000 – 90’000 Euro) über die berühmte «Luxus» Leica aus 1929, einer der ganz wenigen erhaltenen original vergoldeten Kameras (Schätzpreis 120’000 – 140’000 Euro), bis zu der ersten Leica des berühmten Fotografen Robert Capa (Schätzpreis 15’000 – 18’000 Euro), gibt es ausserdem unglaubliche Raritäten an Leica M Kameras. Darunter findet sich die legendäre M3D des LIFE-Fotografen und Picasso-Intimus David Douglas Duncan. Diese Kamera gilt als Vorläufer der für Profifotografen gebauten Leica MP und wurde nur vier Mal erzeugt. Der Schätzpreis beträgt 250’000 – 350’000 Euro.

Erstmals werden Kameras, hergestellt für die geplanten Mondflüge der Russen, öffentlich versteigert. Weiters gibt es Kameras des Ostdeutschen und des Russischen Geheimdienstes und antike Kameras auf hohem Niveau. Krönender Abschluss ist ein Luxus Megalethoscope von Charles Ponti aus dem Jahr 1865 (Schätzpreis 140’000 – 160’000 Euro).

Die Vorbesichtigung der Kamera-Lose beginnt am Mittwoch 21. November 2012, um 10 Uhr. Detailinformationen finden sie hier.

 

 

Freitag, 23. November 2012, 18 h: 7. WestLicht Foto-Auktion mit starken Frauen und Männern auf dem Mond

Über 200 Fotografien, darunter viele Vintage-Prints, gelangen bei der 7. WestLicht Foto-Auktion zur Versteigerung. Die hochkarätige Auswahl wurde erneut mit dem renommierten Experten Johannes Faber getroffen. Sie reicht von dem Hauptvertreter der amerikanischen Straight Photography, Ansel Adams, dessen dramatischer «Storm over the Great Plains from Cimarron, New Mexico» als eines der absoluten Spitzenlose auf 25’000 bis 30’000 Euro geschätzt ist, bis zu Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, Elliott Erwitt, Yousuf Karsh, Frank Horvat und Robert Mapplethorpe.

Besonders prominent sind diesmal weibliche Fotografie-Positionen mit Arbeiten von Tina Modotti, Diane Arbus und Cindy Sherman vertreten. Bei der klassischen österreichischen Fotografie spannt sich der Bogen von Heinrich Kühn und Hugo Henneberg über Trude Fleischmann, Moriz Nähr und Rudolf Koppitz bis hin zu Lothar Rübelt.

Als ganz besondere Attraktion der Auktion wird die wohl grösste, aus privater Hand stammende Sammlung von über 4’600 NASA-Fotografien offeriert, die das gesamte U.S Raumfahrtprogramm von 1961 bis 1974 dokumentiert. Eine Gruppe von 300 Fotografien und Dias zeigt die Apollo-11 Mondmission mit Neil Armstrong. Darüber hinaus gehört ein Konvolut von 330 Fotografien des Russischen Raumfahrtprogramms Roscosmos zu dieser Sammlung. (Schätzpreis 40’000 – 50’000) Sie wird aufgrund ihres aussergewöhnlichen, musealen Charakters als Einzellos zur Versteigerung gelangen und in einem eigenen Katalog publiziert (Schätzpreis 400’000 – 600’000 Euro).

Die Preview der 7. Foto-Auktion beginnt am Mittwoch, 31. Oktober 2012

Die Foto-Lose können bis 23. November 2012, täglich von 10 h bis 18 h besichtigt werden. Deatilinformationen finden Sie hier.

Die dreiwöchige Preview der Foto-Auktion richtet sich mit exklusiven Veranstaltungen nicht nur an einen spezialisierten SammlerInnenkreis, sondern bietet dem interessierten Publikum darüber hinaus fundierte Hintergrundinformationen auf einem inspirierenden Rundgang durch die Fotografiegeschichte.

Führungen und Vorträge im Rahmen der Preview:

31.10.2012, 18 h: Expertenführung mit Johannes Faber

07.11.2012, 19 h: Carole Naggar: «Lives of Chim»

09.11.2012, 17 h: Expertenführung mit Wolf Nolting

19.11.2012, 19 h: Andreas Gruber: Fotografische Techniken, Teil 2: «Die Edeldruckverfahren»

Anmeldung erbeten unter: schartmueller@westlicht.com

Weitere Informationen für beide Auktionen unter www.westlicht.com.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×