Urs Tillmanns, 17. November 2012, 09:00 Uhr

Ashampoo Burning Studio 12 – 10 Vollversionen zu gewinnen

Ashampoo hat die beliebte Brenn-Software überarbeitet und mit weiteren Features ergänzt. Lesen Sie hier war Burning Studio in der neuesten Version 12 alles kann und machen Sie an unserer Leseraktion mit. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine der 10 Vollversionen, die wir verlosen.

Brenn-Software gibt es von verschiedensten Herstellern, und auch das Betriebssystem bringt diese Funktion in einfachster Form mit. Allerdings bieten die verschiedenen Programme ein sehr unterschiedlichses Leistungsangebot. Wir präsentieren hier die vor wenigen Tagen erschienene Neuversion von Burning Studio 12, die auch als zeitlich limitierte Testversion von der Ashampoo-Webseite heruntergeladen werden kann.

Burning Studio 12 ist die zwölfte Ausgabe des bereits millionenfach heruntergeladenen Brennprogramms. Die Windows 8 kompatible Brennsuite wartet dabei mit umfassenden Neuerungen auf. Das Programm ist noch schneller geworden, ist einfacher in der Bedienung und bietet ein vielfältiges Anwenderspektrum: Sie können damit Daten, Musik oder Filme in allen gängigen Formaten auf CD, DVD, Blu-ray oder auch als neue Multilayer BDXL Disc brennen. Zudem kann man Diashows erstellen, Booklets und CD-Covers gestalten und die Daten mit der Backup-Funktion sichern sowie bei Bedarf wiederherstellen, was auch von einzelnen Dateien möglich ist.

Das ist neu in der Version 12:

Neu: 100% Windows 8 kompatibel

Neu: überarbeitete Menüstruktur mit einfacherer Bedienoberfläche

Neu: Unterstützung des Blu-ray BDXL-Formats

Neu: Rippen in die Formate FLAC und OGG

Neu: Disc-Spanning zum Aufteilen grosser Datenmengen auf mehrere Datenträger

Neu: Videotonspuren normalisieren

Neu: Equalizer-Funktion

u.v.m

 

Schneller Programmstart

Gegenüber früheren Versionen benötigt Ashampoo Burning Studio 12 weniger Zeit für den Programmstart und die Anzeige der Module. Zudem wurde die Benutzeroberfläche für mehr Klarheit und bessere Lesbarkeit neu strukturiert.

Zusätzlich zum Hauptprogramm gibt es die Anwendung «Compact mode» für den schnellen und einfachen Brennvorgang. Das Ikon umfasst die grundlegenden Brennfunktionen des Burning Studios und ermöglicht die schnelle Herstellung von CDs, DVDs und Blu-ray discs, Video DVDs oder Backups per Drag&Drop.

 

Ashampoo Burning Studio 12 unterstützt das BDXL-Format

Dank der neuen BDXL Erweiterung des Blu-ray Formats kann das Brennprogramm drei oder vierlagige Discs (Multilayer) beschreiben und so Datenmengen von bis zu 128 Gigabyte einen Datenträger brennen – also das fünffache herkömmlicher Blu-ray Discs. Das BDXL-Format eignet sich dementsprechend zum Archivieren von hochauflösenden Foto-, Musik- oder HD-Videodateien, die immer mehr Speicherplatz beanspruchen. Ist die Kapazität eines Datenträgers erreicht, kommt die neue Disc-Spanning zum Einsatz, welche grosse Datenmengen automatisch auf beliebig viele Speichermedien aufteilt und brennt.

Erstellen einer Diashow

Eigene Diashows editieren und brennen

Neben den beliebten und mehrfach ausgezeichneten Funktionen, wie das Brennen von Daten, Musik oder Filmen, die einfache und schnelle Datensicherung und das Erstellen von Diashows, bietet das kompakte Brennprogramm noch Einiges mehr. Durch einen schnellen Programm-Start, der optimierten Benutzerführung und die Einbindung von Cloud-Speichern ist die moderne Software effizient einsetzbar.

Gestalten von CD-Covers in verschiedenen Formaten, frei oder nach Vorlagen

Kreative User schätzen die vielen Möglichkeiten, eigene Multimedia-Inhalte schnell und einfach zu personalisieren. Eine Diashow mit Ken Burns-Effekten ist so schnell und einfach erstellt, wie ein Themes und Cover für CD- und DVD-Hüllen runden das Paket des Alleskönners gleichermassen ab.

Dabei kann man Diashows in Themen kategorisieren, leere Folien einfarbig oder mit Farbverlauf hinzufügen, Ken-Burns Effekte für die Überblendung nutzen und Credits im Abspann verwenden

Filmbearbeitung mit dem Movie Editor

Beim Video Authoring können die Videotonspuren normalisiert werden, und bei der Herstellung von Audio CDs können die Daten auch in die Formate FLAC und OGG gerippt werden, Musik kann anhand von CUE Sheets als MP3, FLAC und WAV) gebrannt werden, und es können Equalizer-Effekte (z.B. Loudness) auf einzelne Tracks angewendet werden.

Encodieren für eine Video Blu-ray

Ashampoo Burning Studio 12 ist eine effiziente, vielseitige und flexible Software, die auf einfache Weise die Ansprüche an eine erstklassige Brennsoftware abdeckt, ohne dabei unübersichtlich oder überladen zu werden. Interessierte können den vollen Funktionsumfang der neuen Version 30 Tage kostenfrei testen.

Der Kaufpreis nach der Testphase beträgt CHF 49.99. Für Nutzer einer vorherigen Ashampoo Burning Studio-Version ist die neue Brennsuite zu einem Upgradepreis von CHF 19.99 erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von ashampoo.de

 

Das bietet Ashampoo Burning Studio 12 im Detail

Ashampoo BurningStudio 12 – Menü und Funktionen
Brennen
Daten brennen -> neue Datendisc
-> Neue Disc + Disc Verteilung
-> Neue Disc + Autostart
-> Disc aktualisieren
Sicher + Wiederherstellen -> Dateien sichern
-> Dateien wiederherstellen
Erzeugen + Brennen
Musik -> Audio-CD erzeugen
-> MP3 oder WMA Disc erzeugen
-> Musikdateien auf eine Disc kopieren
-> Audio-CD rippen
Film + Diashow -> Film/Diashow DVD erzeugen
-> Film/Diashow Blu-ray erzeugen
-> Video DVD aus Verzeichnis
-> Video Blu-ray aus Verzeichnis
-> Video CD (VCD)
-> Super Video CD (SVCD)
Verschiedenes
Disc Kopieren
Disc Image -> Image brennen
-> Image erzeugen
-> Image aus Projekt erzeugen
-> Image Datei einsehen
Erweiterte Funktionen -> Modifizierte Kopie einer bestehenden Disc erzeugen
-> Datendisc mit erweiterten Einstellungen erzeugen
Löschen + Finalisieren -> Wiederbeschreibbare Disc löschen
-> Disc finalisieren
Design + Drucken
Cover

Brennfunktionen

Ashampoo Burning Studio 12 verwendet leistungsfähige Brenntechnologie, die alle gängigen Datenträgerformate unterstützt: Blu-ray, DVD, und CD.

Daten brennen als Single- und Multisession:
• Blu-ray: 25 GB, 50 GB, 100 GB , 128 GB
• DVD: Alle Formate
• CD: Alle Formate

Expertenfunktionen:
• Autostart:Autostart: Lassen Sie Windows beim Einlegen automatisch eine vorausgewählte Datei starten
• Disc-Spanning: Teilen Sie grosse Datenmengen auf mehere Datenträger auf.
• Erweiterte Dateieinstellungen: ISO, Joliet, UDF
• Bootbares Medium: Eigenständige Boot-Images oder OS Emulierung

 

Musik brennen

• Audio CD: Erstellen Sie Audio CDs aus FLAC, MP3 , OGG, WAV , oder WMA Dateien oder verwenden Sie Playlists in den folgenden Formaten: M3U, TXT, WPL, XML, XSPF.
• MP3 / WMA Discs
• Musik rippen: Wandeln Sie Ihre existierende Musik-CDs in FLAC, MP3, OGG, WMA oder WAV Dateien um.

Expertenfunktionen:
• Datenträger aus CUE-Dateien brennen
• Equalizer: Wenden Sie Loudness oder andere Audio-Effekte auf einzelne Tracks an.

Videomedien
• Blu-ray/DVD aus Ordner
• Super-Video-CD
• Video-CD

 

Sichern

Ausgabeformate:
• Blu-ray
• DVD
• CD
• Image-Datei

Expertenfunktionen:
• Passwortgeschützes Archiv
• Kompression: Komprimieren Sie Daten um Platz zu sparen.
• Splitting: Teilen Sie die Daten in einzelne Datenpakete mit wählbarer Grösse auf, z.B. 649 MB Pakete, um diese leichter auf CD und anderen Medien zu archivieren.

 

Wiederherstellen

• Verwenden Sie den Explorer-ähnlichen Dateimanager und stellen Sie einzelne Dateien oder vollständige Archive wieder her.

 

Multimedia

Erstellen Sie Ihre eigenen Film- und Diashow-Discs mit frei wählbaren Layout- und Menüvorlagen oder schaffen Sie Ihr eigenes Design.

Mit dem Film-/Diashow-Editor vonIhren Videos und Fotos beeindruckende Präsentationen erstellen:
• Videos und Bilder kombinieren
• Vorlagen und Logos: Wählen Sie aus zahlreichen Vorlagen aus oder erstellen Sie Ihr eigenes Design.
• Untertitel: Fügen Sie Text hinzu um Zusatzinformationen zu geben.
• Übergänge: Wählen Sie zwischen mehreren Effekten aus und passen Sie die Effektlänge individuell an.

Expertenfunktionen:
• Video bearbeiten: Trimmen, schneiden oder teilen Sie Ihre Videos.
• Musik: Unterlegen Sie Ihre Videos mit einer Musik.
• Normalisieren: Gleichen Sie die Lautstärkepegel Ihrer Tonspuren an.

Disc Menü Editor
Gestalten Sie die Menüstruktur Ihrer Discs nach Ihren individuellen Vorlieben:
• 15 veränderbare Vorlagen: Passen Sie den Hintergrund an und fügen Sie Text, Bilder und Formen hinzu.
• Musik: Unterlegen Sie Ihre Menüs mit einer Hintergrundmusik.

Expertenfunktionen:
• Seiten: Passen Sie die Navigationsstruktur Ihrer Menüs individuell an
• Vorlagen: Verwenden Sie Ihr Menü als Vorlage für weitere Projekte

 

Weiteres

Datenträger kopieren. Vervielfältigen Sie CDs und DVDs kinderleicht per Direktkopie oder Disk- Caching.

Expertenfunktionen:
• Modifizierte Kopie: Fügen Sie während des Kopierens neue Daten hinzu
• Disc Image

Erstellen Sie Images von einzelnen Dateien oder kompletten Datenträgern
Image-Formate:
• ASHDISC (Ashampoo Disc Image)
• CUE/BIN
• ISO

Image Arten
• Daten-Disc (CD, DVD, Blu-ray)
• Audio CD
• Film-/Diashow-Disc (DVD, Blu-ray)
• Video-Disc (CD, DVD, Blu-ray)

Löschen + Finalisieren
Löschen Sie wiederbeschreibbare Datenträger oder schliessen Sie Multisession-Datenträger ab.

Cover Designer:
Entwerfen Sie Ihre eigenen Cover und Booklets.

Cover-Typen:
• DVD-Case
• DVD-Booklet
• Slim-Case
• Jewel-Case
• Blu-ray-Case
• Disc bedrucken (Lightscribe, Printer)

Bearbeitungsfunktionen:
• Vorlagen
• Bilder
• Hintergrundbild
• Texte und Tabellen
• Formen
• Scannen und importieren

 

Gewinnen Sie eine von 10 Vollversionen

Fotointern.ch und Ashampoo verlosen 10 Vollversionen von Ashampoo Burning Studio 12. Mit etwas Glück gehört eine davon Ihnen. Beantworten Sie folgende Frage:

Frage: Wie lautet der Fachausdruch für das Aufteilen grosser Datenmengen auf mehrere Datenträger?

Senden Sie die Antwort bis Freitag 23. November 2012, 12:00 Uhr an wettbewerb@fotointern.ch ein und nehmen Sie auf diese Weise an der Verlosung teil.  Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. Über diese Leseraktion kann keine Korrespondenz geführt werden. Eine Auszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×